Jens Fiege



Alles zur Person "Jens Fiege"


  • Logistikanbieter Fiege

    Mo., 06.04.2020

    Grevener Firma verteilt Schutzausrüstungen aus China

    Ein Fiegemitarbeiter kommissioniert Schutzausrüstungen

    Der Logistikanbieter Fiege aus Greven verteilt im Auftrag des Bundesgesundheitsministeriums (BMG) dringend benötigte Schutzausrüstungen für medizinisches Personal in Deutschland.

  • Fehler machen – und daraus lernen

    Fr., 21.02.2020

    In einer speziellen Einheit bei Fiege gehören Irrtümer wie selbstverständlich zur neuen Unternehmenskultur

    Fehler machen – und daraus lernen: In einer speziellen Einheit bei Fiege gehören Irrtümer wie selbstverständlich zur neuen Unternehmenskultur

    Der Groß-Logistiker Fiege hat sich in den Räumen der Alten Schule in Greven eingerichtet - und plant hier die Zukunft. Die wohl spannendste Innovation ist der radikal neue Ansatz im Umgang mit Fehlern.

  • Mitarbeiter aus ganz Deutschland besuchen Fiege-Hauptsitz

    Di., 11.02.2020

    Jubilarfeier für treue Fiege-Mitarbeiter

    1220 Jahre Betriebszugehörigkeit- Fiege ehrte Dienstjubilare aus ganz Deutschland.
  • 50 Jahre bei Fiege: Hans Völkert für Betriebsjubiläum geehrt

    So., 19.01.2020

    Treuer Schalke- und Fiege-Fan

    Hans Völkert (vorne, 3.v.l.) feierte sein besonderes Betriebsjubiläum mit aktuellen Kollegen, langen Weggefährten und seiner Ehefrau Angela Mevenkamp (2.v.l.). Zu der Ehrung kamen die Vorstandsvorsitzenden Jens Fiege (l.) und Felix Fiege (r.), Fiege-Vorstand Alfred Messink (2.v.r.) und Heinz Fiege (3.v.r.) nach Greven-Reckenfeld.

    Er war erst Personaler, dann Schatzmeister und heute ist er noch immer als Fahrer aktiv: Hans Völkert arbeitet seit 50 Jahren bei Fiege. Für dieses besondere Betriebsjubiläum wurde der gebürtige Grevener jetzt vom Vorstand und der Familie Fiege geehrt. Viele langjährige Weggefährten kamen zur Feierstunde an den Standort Greven-Reckenfeld.

  • Interview mit Jens und Felix Fiege

    Fr., 30.08.2019

    50 Millionen investiert

    Blick in die erste Reihe: Hinten Fiege-Senior Hugo Fiege.

    Wie geht es weiter mit dem Online-Handel. Die Fiege-Geschäftsführer geben Auskunft.

  • Ministerpräsident Armin Laschet eröffnet Fiege Mega-Center in Greven-Reckenfeld

    Fr., 30.08.2019

    Die Zukunft des Handels heißt „Omnichannel“

    NRW ist ein Schwerpunkt-Land der Logistik. „Wir haben ein großes Potenzial“, sagte am Freitag Ministerpräsident Armin Laschet bei der Eröffnung des neuen Fiege E-Commerce Mega-Centers in Greven-Reckenfeld. Wie groß, das konnte er auf 90 000 Quadratmetern überprüfen. Der Grevener Logistik-Konzern hat in einem Jahr seinen Standort stark erweitert. 50 Millionen €  flossen in neue Hallen, in denen das Online-Geschäft von Saturn/Mediamarkt und anderen Kunden abgewickelt wird. Die aktuell 350 Mitarbeiter sollen bis Jahresende auf 600 wachsen, in Stoßzeiten, so Geschäftsführer Jens Fiege, „werden es drei mal so viel sein wie bisher.“

  • Fiege-Soccer-Cup in Greven

    Mo., 01.07.2019

    Pokal wandert von der Zentrale nach Reckenfeld

    Die Mannschaft der Fiege-Niederlassung in Reckenfeld triumphierte beim Soccer-Cup des Unternehmens im Stadion Schöneflieth.

    Mehr als 2000 Teilnehmer und Gäste, 77 Mannschaften aus zehn unterschiedlichen Nationen, 187 Spiele: Beim Fiege-Soccer-Cup, einem Turnier für Angehörige des Grevener Unternehmens, wurde nicht mit Superlativen gegeizt. Hunderte Fans, Freunde und Familienmitglieder unterstützen ihre Teams in der Schöneflieth. Das Team vom Reckenfelder Standort erwies sich als besonders treffsicher.

  • Jubilar-Treffen im Fiege-Turm

    So., 03.02.2019

    Über 1000 Jahre Treue und Loyalität

    34 Fiege-Mitarbeiter aus ganz Deutschland, die im vergangenen Jahr eine besonders lange Betriebszugehörigkeit feiern durften, wurden bei der Jubilarfeier in Greven geehrt. Sie verbrachten den Tag und den Abend mit dem gesamten Vorstand: Felix Fiege (1.Reihe, r.), Jens Fiege (1. Reihe l.), Peter Scherbel (2. Reihe, 1.v.l.) und Alfred Messink (2.Reihe, 2.v.l.).

    34 Fiege-Mitarbeiter, die im vergangenen Jahr 25-, 40- oder sogar 45-jährige Betriebszugehörigkeit erreichten, wurden in der vergangenen Woche in Greven geehrt.

  • Fiege-Mitarbeiter helfen sozial benachteiligten Kindern

    Mo., 24.12.2018

    190 Kinderwünsche erfüllt

    Jens Fiege (links) übergab gemeinsam mit Alfred Messink (7.v.l.) die Geschenke, die Fiege-Mitarbeiter für sozial benachteiligte Kinder besorgt hatten, an Vertreter verschiedener sozialer Einrichtungen aus Greven und Münster. Auf dem Bild (v.l.): Jens Fiege, Hanna Blom (Fiege), Gregor Schulze Dieckhoff (Outlaw), Frank Möllers (Vinzenzswerk), Dr. Holger Werthschulte (Fiege), Alfred Messink (Fiege), Martina Schlottbom (Fiege), Michael Große Verspohl (Fiege), Nane Buddemeier (Fiege), Ines Bischoff (Lernen fördern), Christiane Höcker (Evangelische Jugendhilfe)

    Bereits zum dritten Mal haben Mitarbeiter der Firma Fiege Weihnachtsgeschenke für sozial benachteiligte Kinder an verschiedene Einrichtungen aus Greven und Münster gespendet. In diesem Jahr sind insgesamt 190 Kinderwünsche erfüllt worden, heißt es in einer Pressemitteilung.

  • Schwarzer Freitag – wenn der Online-Handel durchdreht

    Mi., 21.11.2018

    Eine Riesenherausforderung

    Felix und Jens Fiege im mobilen Büro der Hauptverwaltung des Logistikers im Grevener Airportpark.

    Der Schwarze Freitag steht traditionell für den großen Börsencrash 1929 in den USA. Aber wenn heute vom Schwarzen Freitag die Rede ist, denken Online-Kunden und -Händler an die Online-Rabatt-Aktion nach dem amerikanischen Thanksgiving-Fest am 23. November. Welche Auswirkungen das für das Logistikunternehmen Fiege hat, berichten Jens und Felix Fiege im Gespräch mit Redaktionsmitglied Günter Benning.