Jens Lehmann



Alles zur Person "Jens Lehmann"


  • Neuer Hertha-Aufsichtsrat

    Mi., 18.11.2020

    Labbadia über angeblichen Zwist mit Lehmann: «Ein Märchen»

    Hat keinen Zwist mit Jens Lehmann: Hertha-Coach Bruno Labbadia.

    Berlin (dpa) - Nach Angaben von Bruno Labbadia stimmen die Berichte über eine angespannte Atmosphäre bei einem Gespräch zwischen ihm, Manager Michael Preetz und dem neuen Aufsichtsrat Jens Lehmann nicht.

  • Hertha BSC

    Do., 05.11.2020

    Preetz: Keine Differenzen mit Windhorst oder Lehmann

    Michael Preetz dementierte angebliche Differenzen mit Millionen-Investor Lars Windhorst.

    Berlin (dpa) - Hertha-Manager Michael Preetz hat angebliche Differenzen mit Millionen-Investor Lars Windhorst oder Aufsichtsratsmitglied Jens Lehmann über den Kurs beim Berliner Fußball-Bundesligisten dementiert.

  • Erneute Heimpleite

    So., 18.10.2020

    Pfiffe für Hertha: Klare Worte statt Europapokal-Träumerei

    Enttäuscht: Herthas Profis kassierten die dritte Niederlage in Serie.

    Es war der unfreiwillige Beleg: Von Europapokalplatz-Hoffnungen ist Hertha im Moment weit entfernt. Stattdessen rutscht der Berliner Club in eine Ergebniskrise. Drei Niederlagen nacheinander, weiter abgerutscht in der Tabelle. Und als nächstes wartet RB Leipzig.

  • Hauptstadt-Club

    Do., 15.10.2020

    Hertha-Führung kontert Lehmanns Europapokal-Ansage

    Werner Gegenbauer konterte die Aussagen von Jens Lehmann.

    Berlin (dpa) - Manager Michael Preetz und Präsident Werner Gegenbauer haben nach den Äußerungen von Aufsichtsrat Jens Lehmann noch einmal klargestellt, wer bei Hertha BSC das Sagen hat.

  • Berliner Aufsichtsrat

    Mi., 14.10.2020

    Jens Lehmann: Europapokal als Hertha-Mindestziel

    Hat miz Hertha Europa als Ziel: Aufsichtsratmitglied Jens Lehmann.

    Berlin (dpa) - Aufsichtsrat Jens Lehmann hat mindestens den Sprung in den Europapokal als Saisonziel für Hertha BSC formuliert. «Das Ziel ist allen bei Hertha BSC klar. Und das heißt Qualifikation für den europäischen Fußball», sagte der ehemalige Nationaltorwart der «Sport Bild».

  • Verletzter Arsenal-Keeper

    So., 21.06.2020

    Ter Stegen, Trapp und Co. wünschen Leno gute Besserung

    Arsenals Torwart Bernd Leno wurde bei der Niederlage gegen Brighton & Hove Albion vom Platz getragen.

    London (dpa) - Der deutsche Arsenal-Torwart Bernd Leno hat nach seiner Verletzung bei der 1:2-Niederlage seines Teams gegen Brighton & Hove Albion Genesungswünsche von Fußballer-Kollegen bekommen.

  • Hertha BSC

    Sa., 06.06.2020

    Lehmann: Seit «Ewigkeiten» keinen Kontakt zu Klinsmann

    Hat mit Jürgen Klinsmann (r) nach eigenen Worten «seit Ewigkeiten» nicht mehr gesprochen: Jens Lehmann 2006 mit dem damaligen Bundestrainer.

    Berlin (dpa) - Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann, der künftig im Aufsichtsrat bei Hertha BSC sitzen wird, hat «seit Ewigkeiten» nicht mehr mit dem früheren Berliner Trainer Jürgen Klinsmann gesprochen.

  • Fußball

    Sa., 06.06.2020

    Lehmann: Seit «Ewigkeiten» keinen Kontakt zu Klinsmann

    Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann.

    Dortmund/Berlin (dpa) - Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann, der künftig im Aufsichtsrat bei Hertha BSC sitzen wird, hat «seit Ewigkeiten» nicht mehr mit dem früheren Berliner Trainer Jürgen Klinsmann gesprochen. Er wolle «von beiden Seiten auch nichts Negatives hören», sagte Lehmann vor dem Spiel der Hertha gegen Borussia Dortmund am Samstagabend bei Sky, sondern seine «eigenen Eindrücke sammeln».

  • Hertha-Manager

    So., 31.05.2020

    Preetz räumt «kommunikative Irritationen» mit Windhorst ein

    Hertha-Geschäftsführer Michael Preetz (r) und Investor Lars Windhorst (M).

    Berlin (dpa) - Hertha-Manager Michael Preetz hat «kommunikative Irritationen» zu Beginn der Zusammenarbeit mit Investor Lars Windhorst eingeräumt.

  • Bundesliga

    Mi., 13.05.2020

    Windhorst: Kuranyi kein Kandidat für Hertha-Aufsichtsrat

    Kevin Kuranyi soll ein Kandidat für den Aufsichtsrat von Hertha BSC gewesen sein.

    Berlin (dpa) - Investor Lars Windhorst hat einem Bericht widersprochen, nach dem der ehemalige Nationalspieler Kevin Kuranyi Kandidat für den Aufsichtsratsposten beim Fußball-Bundesligisten Hertha BSC gewesen sei.