Jens Micke



Alles zur Person "Jens Micke"


  • Handball: Verbandsliga

    So., 19.01.2020

    ASV Senden gegen HSG Spradow: Gastgeber nutzt die Überzahl

    Nach durchwachsener Anfangsphase – hier die ASV-Spieler in einer frühen Auszeit – gingen die Gastgeber am Ende souverän als Sieger über die Ziellinie.

    Gegen die HSG Spradow erwischte der ASV Senden einen durchwachsenen Start. Dann nahmen die Gastgeber das gegnerische Tor schärfer ins Visier und bekamen die Kurve.

  • Handball: Verbandsliga 1

    So., 15.12.2019

    Toller Abschluss – ASV Senden gewinnt in Emsdetten

    Leisteten am Sonntagabend in der Abwehr ganze Arbeit Hendrik Kuhlmann (r.) und Co.

    Der ASV Senden hat das Auswärtsspiel beim TV Emsdetten 2 mit 29:22 (13:10) gewonnen. Entscheidenden Anteil am Sieg hatten Keeper Christoph Chwalek und Jens Micke.

  • Graffiti- und Street-Art-Workshop des Kinder- und Jugendzentrums

    Mo., 25.11.2019

    Der Finger ist entscheidend

    Bunt, schrill und auffällig präsentieren die Teilnehmer des Graffiti-Workshops des Kinder- und Jugendzentrums ihre Leinwandbilder, vorne in der Bildmitte der „Lehrmeister“ und Graffitikünstler Fabian Stenzel aus Offenbach, zusammen mit Jens Micke und Dirk Scheurer.

    Drei Stunden durften die Jugendlichen des Graffiti- und Street-Art-Workshops legal sprühen. Heraus kamen farbenfrohe Leinwandbilder.

  • Handball: Verbandsliga 1

    So., 17.11.2019

    Glücklicher Punktverlust – Remis zwischen ASV Senden und Porta Westfalica

    David Ernst (l.) traf drei Mal für die ASV-Handballer.

    Keinen Sieger fand die Partie zwischen dem ASV Senden und der HSG Porta Westfalica, 29:29 (17:12) hieß es nach 60 Minuten. Ob es für die Hausherren ein Punktgewinn oder eher ein verlorener Zähler war? Gute Frage.

  • Handball: Verbandsliga 1

    Sa., 02.11.2019

    Jens Micke steht ständig unter Strom

    Immer unter Dampf: ASV-Kreisläufer Jens Micke (M.), hier im Spiel vor einem Jahr gegen Hahlen. Am Sonntag gibt’s das Wiedersehen.

    Am Sonntag, 18 Uhr, hat der ASV Senden den TSV Hahlen zu Besuch. Gut möglich, dass die extrem heimstarke Sieben von Swen Bieletzki auch dieses Match gewinnt. Und dass ein Sendener mal wieder seinen Torhunger stillt.

  • Handball: Verbandsliga 1

    Mo., 23.09.2019

    ASV Senden siegreich auch bei Heimpremiere gegen TuS Spenge 2

    Jens Micke (am Ball) war mit sechs Treffern erfolgreichster Werfer einer ohnehin zielsicheren Mannschaft.

    Sehr gute Leistung, hoher Sieg, weiter weiße Punkteweste: Trainer Bieletzki war nach der ersten Heimpartie des ASV Senden gegen den TuS Spenge 2 durchweg zufrieden. Das einzig Flache an diesem Abend: Die Hierarchie bei den Torschützen des ASV.

  • Übergriffe auf Polizisten

    Fr., 13.09.2019

    Weniger Zwischenfälle – mehr Präsenz

    „Systemsprenger“ bezeichnet man vor allem junge Menschen, die sich stärker als früher gegen Geltendes auflehnen – und auch keine Scheu haben, etwa Polizeibeamte anzupöbeln. Sozialarbeiter Jens Micke versuchte im Fachausschuss Erklärungen.

  • Jugendkonferenz

    Mi., 27.03.2019

    Für zu wenige Teenager ein Thema

    Die Veranstalter Lisa Woitschikowski, Jens Micke, HoT-Leiterin Imke Falger und Ansgar Westmark (v.l.) blieben am Dienstag unter sich. Das Thema der Jugendkonferenz war wohl zu speziell, sollte aber nicht unbeachtet bleiben.

    In der Auftaktversammlung des Strategieprozesses hatte eine Jugendliche das Thema „Raum für Feste“ als Bedarf angemeldet. Also bot die Stadt einen passenden Workshop dafür an. Doch es kam niemand.

  • Jugendkonferenz

    Mi., 27.03.2019

    Für zu wenige Teenager ein Thema

    Die Veranstalter Lisa Woitschikowski, Jens Micke, HoT-Leiterin Imke Falger und Ansgar Westmark (v.l.) blieben am Dienstag unter sich. Das Thema der Jugendkonferenz war wohl zu speziell, sollte aber nicht unbeachtet bleiben.

    In der Auftaktversammlung des Strategieprozesses hatte eine Jugendliche das Thema „Raum für Feste“ als Bedarf angemeldet. Also bot die Stadt einen passenden Workshop dafür an. Doch es kam niemand.

  • Handball: Verbandsliga 1

    So., 24.03.2019

    Heimsieg des ASV Senden über den TSV Hahlen teuer erkauft

    Traf vier Mal beim klaren Heimerfolg des ASV Senden: Kreisläufer Jens Micke (M.).

    Der ASV Senden ist daheim nicht zu stoppen, mit 30:24 (14:9) schlug die Sieben von Swen Bieletzki am Sonntagabend den TSV Hahlen. Es gab aber auch zwei schlechte Nachrichten.