Jens Nowotny



Alles zur Person "Jens Nowotny"


  • Fußball

    Mo., 18.05.2020

    Nowotny rät Havertz: Dortmund «vielleicht besser als Bayern»

    Jens Nowotny.

    Leverkusen (dpa) - Der frühere Fußball-Nationalspieler Jens Nowotny hat Shootingstar Kai Havertz empfohlen, lieber zu Borussia Dortmund statt zum FC Bayern München zu wechseln. «Für einen jungen Spieler ist Borussia Dortmund vom Verein und vom Umfeld her vielleicht besser als Bayern München», sagte Nowotny in einem Interview bei Goal und SPOX (Montag). «Bei Bayern München könnte er sich entwickeln, müsste sich aber in erster Linie durchsetzen. Das funktioniert in der heutigen Zeit bei einigen Vereinen besser als bei anderen.»

  • Vom KSC nach Abu Dhabi

    Fr., 10.01.2020

    Promi-Geburtstag vom 10. Januar: Winfried Schäfer

    Der ehemalige Bundesliga-Trainer Winfried Schäfer wird 70.

    Seit 2001 ist Winfried Schäfer als Weltenbummler im Fußballl unterwegs - und ein Ende ist nicht in Sicht. Der einstige KSC-Coach trainiert mal wieder am Persischen Golf - und feiert dort auch seinen 70. Geburtstag.

  • Fußball

    So., 06.01.2019

    Leverkusen beim Berliner Klassentreffen das Maß aller Dinge

    Dass Hallenfußball nicht out ist, bewies einmal mehr das AOK-Traditionsmasters in Berlin. Das erstmals an zwei Tagen gespielte Turnier für ehemalige Profis lockte über 15.000 Besucher an. Kirsten, Mattuschka, Kirjakow und Co. haben es noch immer drauf.

  • Öffentliches Training

    Mi., 13.06.2018

    Glückliche Kinder in Watutinki: Blick auf deutsche WM-Stars

    Nationalspieler Mats Hummels gibt nach dem Training Autogramme an die Fans.

    Joachim Löw und der Fußball-Weltmeister öffnen ausnahmsweise die Türen. Vor rund 500 Fans trainieren die Stars zum ersten Mal nach der Ankunft im WM-Land. Geschenke haben einige Besucher auch mit im Gepäck.

  • Fußball

    Di., 06.06.2017

    Nowotny zu Bayer-Situation: Kann durchaus gefährlich werden

    Leverkusen (dpa/lnw) - Bayer Leverkusens ehemaliger Mannschaftskapitän Jens Nowotny hat sich kritisch zur aktuellen Situation des Fußball-Bundesligisten geäußert. «Das kann durchaus sehr gefährlich werden», sagte der 43-Jährige dem «kicker» (Dienstag). Der Verein könne jetzt nicht mehr mit dem internationalen Geschäft punkten, wenn er an einem neuen Spieler interessiert sei. Durch das Verpassen des Europapokals rücke Bayer in der Reihe der Clubs nach hinten. «Doch Bayer 04 braucht dieses Pfund, um mit den anderen Topclubs zu konkurrieren. Denn Geld haben viele», bemerkte der 48-malige Nationalspieler.

  • Spiele

    Sa., 10.10.2015

    Brettspieler stellen Weltrekord auf

    (dpa/lnw) - 1040 Spieler an einem 500 Meter langen Spielbrett: Das hat es gebraucht, um den Weltrekord im Strategie-Spiel «Die Siedler von Catan» einzustellen. Zum dritten Tag der internationalen Spieltage in Essen kamen am Samstag mehr als 1000 Spieler aus 25 Ländern zusammen und spielten gemeinsam um die Wette. Der Erfinder des Spiels «Die Siedler von Catan», Klaus Teuber, griff höchstpersönlich zu den Würfeln und beteiligte sich so am Rekord-Spiel. Auch Ex-Fußballprofi Jens Nowotny saß an dem riesigen Spieltisch.