Jeremy Dudziak



Alles zur Person "Jeremy Dudziak"


  • 2. Liga Überforderte Osnabrücker verlieren 0:5 beim Hamburger SV

    Mo., 18.01.2021

    VfL kommt unter die Räder

    Hart gelandet: Osnabrücks Konstantin Engel (li.) zieht in diesem Zweikampf gegen den Hamburger Tim Leibold den Kürzeren.

    Das war Fußball ohne Herz und Verstand vom VfL Osnabrück. Im Punktspiel der 2. Liga kassierte das Team von Trainer Marco Grote am Montagabend eine auch in dieser Höhe verdiente 0:5 (0:2)-Niederlage beim Hamburger SV. Mit seinem ängstlichen, unstrukturierten Spiel war der VfL nicht wiederzuerkennen gegenüber den dieser Saison oftmals schon gezeigten forschen Auswärtsauftritten

  • 2. Liga

    Mo., 09.11.2020

    Kiel bleibt Angstgegner des HSV: Wieder kein Sieg

    Kiels Janni Serra (l) und Stephan Ambrosius vom HSV kämpfen um den Ball.

    Wieder kein Sieg für den HSV gegen Holstein Kiel. In der an Höhepunkten armen Partie gibt es ein 1:1. Der HSV bleibt unbesiegt und hält seinen Aufstiegskurs.

  • 2. Liga

    So., 17.05.2020

    Bielefeld verpasst Sieg - VfB verliert in letzter Minute

    Der Bielefelder Florian Hartherz (r) im Zweikampf mit Bashkim Ajdini vom VfL Osnabrück.

    Kein Sieg für die Spitzenmannschaften. Bielefeld bleibt Tabellenführer in der 2. Liga, der HSV rückt auf Rang zwei vor. Der VfB Stuttgart verliert in der Nachspielzeit in Wiesbaden.

  • 2. Liga

    So., 17.05.2020

    HSV vergibt Sieg bei Greuther Fürth

    HSV-Profi Bakery Jatta (r) und Fürths Jamie Leweling teilten sich mit ihren Teams die Punkte.

    Fürth (dpa) - Der Hamburger SV ist nach einem Gegentreffer in der Nachspielzeit mit einem Unentschieden bei der SpVgg Greuther Fürth aus der Corona-Pause gestolpert.

  • 2. Liga

    So., 16.02.2020

    HSV-Profi Dudziak erleidet Innenband-Anriss

    HSV-Profi Jeremy Dudziak musste verletzt ausgewechselt werden.

    Hamburg (dpa) - Jeremy Dudziak vom Hamburger SV hat sich einen Anriss des Innenbandes und eine Überdehnung des vorderen Kreuzbandes im linken Knie zugezogen.

  • Fußball

    Fr., 10.01.2020

    Schalke bereit für Rückrunde: 4:0 beim HSV

    Schalkes Trainer David Wagner.

    Hamburg (dpa/lnw) - Fußball-Bundesligist Schalke 04 hat seinen ersten Testspielsieg in dieser Saison erreicht und ist bereit für den Rückrundenstart. Die überlegenen Schalker besiegten am Freitagabend im Hamburger Volksparkstadion den Zweitliga-Zweiten HSV 4:0 (1:0).

  • Fußball

    Fr., 10.01.2020

    HSV verliert gegen Schalke ersten Test des Jahres

    Hamburg (dpa/lno) - Fußball-Zweitligist Hamburger SV ist mit einer Niederlage in die Testspielserie vor Beginn der zweiten Saisonhälfte gestartet. Der norddeutsche Zweitligist unterlag am Freitagabend im Volksparkstadion dem klassenhöheren FC Schalke 04 mit 0:4 (0:1).

  • 2. Liga

    Mo., 21.10.2019

    HSV hält Bielefeld auf Distanz: Kein Sieger im Topspiel

    Torjäger Fabian Klos (3.v.l.) köpfte zum 1:1 für Bielefeld gegen den HSV ein.

    Viel Tempo, viel Kampf - aber kein Sieger: Im Zweitliga-Spitzenspiel muss sich der HSV mit einem 1:1 in Bielefeld begnügen. Nachdem die Hanseaten im ersten Durchgang beste Chancen vergeben, dreht Bielefeld nach der Pause richtig auf.

  • 2. Liga

    Sa., 05.10.2019

    HSV stößt VfB von Platz eins - Slomka-Elf siegt in Dresden

    Fürths Julian Green (M,l-r) und HSV-Spieler Jeremy Dudziak kämpfen um den Ball.

    Hamburg feiert, Stuttgart patzt und Slomka atmet auf: Der HSV verdrängt die erstmals unterlegenen Schwaben von Tabellenplatz eins und Hannover siegt in Dresden. Der Auswärtserfolg verschafft dem in der Kritik stehenden 96-Trainer Slomka wieder etwas Luft.

  • 2. Liga

    Sa., 05.10.2019

    HSV mit Sieg über Greuther Fürth an Tabellenspitze

    Die HSV-Spieler Josha Vagnoman (l), Adrian Fein (2.v.r.) und Bakery Jatta (r) jubeln mit dem Torschützen zum 1:0, Jeremy Dudziak (2.v.l.).

    Hamburg (dpa) - Der Hamburger SV hat die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga übernommen. Die Norddeutschen gewannen im heimischen Volksparkstadion mit 2:0 (0:0) gegen die SpVgg Greuther Fürth und verdrängten den bisherigen Spitzenreiter VfB Stuttgart aufgrund der besseren Tordifferenz.