Jesse Wittenberg



Alles zur Person "Jesse Wittenberg"


  • Handball: Bezirksliga

    Do., 22.08.2019

    SW Havixbeck freut sich über einen Rückkehrer

    Steht wieder im Havixbecker Kader und hinterließ zuletzt einen guten Eindruck: Lukas Albers (l.).

    Beim Schewe-Cup im niedersächsischen Dinklage lief für Handball-Bezirksligist SW Havixbeck noch nicht alles rund. Doch es gab auch einen Lichtblick.

  • Handball: Landesliga

    So., 12.05.2019

    SW Havixbeck steigt als Vorletzter ab

    Reißtest bestanden: Das Hummel-Trikot von Jonas Lügering (l.) wird hier einem Härtetest unterzogen.

    Als Tabellenvorletzter steigt SW Havixbeck nach der Saison 2018/19 wieder in die Handball-Bezirksliga ab. Gegen Hesselteich gab es am letzten Spieltag eine 25:31-Heimniederlage.

  • Handball: Kreispokal-Finale Münster

    So., 14.04.2019

    Final-Four: SWH im Halbfinale gegen Telgte ausgeschieden

    Festgemacht: Havixbecks Lovis Stumpe (re.) gegen den Telgter Philipp Horstmann. 

    Für SW Havixbeck war beim Final-Four in Telgte schon nach dem ersten Spiel im Halbfinale Schluss. Gegen Gastgeber TV Friesen mussten sich die auf einigen Positionen veränderte Havixbecker Mannschaft knapp geschlagen geben. Es gab Gründe für die Niederlage.

  • Handball: Landesliga

    Mo., 04.02.2019

    Aluminium raubt SW Havixbeck den Nerv

    Zwischendurch sah es immer wieder mal gut für die Havixbecker aus. Letztlich unterlagen Christian Mühlenkamp (Foto) & Co. aber mit drei Toren Differenz.

    Pfosten und Latte waren im Heimspiel der Landesliga-Handballer von SW Havixbeck gegen Westfalia Kinderhaus nicht der Freund der Habichte. Doch es gab noch weitere Gründe für die Niederlage.

  • Handball: Landesliga

    So., 11.11.2018

    SW Havixbeck mit großen Abwehrproblemen

    Christopher Wiesner war wieder ein Vorbild in puncto Einsatzbereitschaft. Doch auch er konnte die Niederlage nicht abwenden.

    31 Tore auswärts erzielt und trotzdem verloren: Die Landesliga-Handballer von SW Havixbeck konnten ihre kleine Negativserie auch beim Aufsteiger TV Vreden nicht stoppen.

  • Handball: Landesliga

    So., 23.09.2018

    Erster Saisonerfolg für SW Havixbeck

    Riese im Havixbecker Rückraum: Johannes Beumer. Havixbecks Nummer zwei kam auf insgesamt 13 Treffer.

    „Jetzt muss ich mir erst einmal einen Schluck Wasser genehmigen“, sagte Tom Langhoff nach dem 33:27 (16:12)-Heimsieg gegen die Spvg. Steinhagen II.

  • Handball: Frauen-Kreisliga und 1. Kreisklasse

    Di., 13.03.2018

    Gelungener Auftritt der Damen von SW Havixbeck

    Starker Rückhalt: Alina Beckhaus.

    Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter den Handballern von SW Havixbeck: Neben der ersten Mannschaft gewann auch die Zweitvertretung. Und auch die Damen holten zwei Punkte.

  • Handball: Landesliga

    Fr., 18.08.2017

    Vorfreude ist bei SW Havixbeck deutlich spürbar

    Neben Arndt Cassens (Foto) wurden im Testspiel gegen Hiltrup im Tor auch Yannick Wahlers und Jesse Wittenberg eingesetzt. Alle drei Spieler hinterließen einen sehr guten Eindruck.

    Die Landesliga-Handballer von SW Havixbeck kommen in der Vorbereitung in die heiße Phase. In einem Testspiel wurde jetzt Bezirksligist Eintracht Hiltrup 44:32 (26:14) besiegt. Eine gute Leistung zeigten die drei SWH-Torhüter Yannick Wahlers, Jesse Wittenberg und Arndt Cassens.

  • Handball: Landesliga

    Mo., 31.07.2017

    Havixbecker Handballer 32:20

    Christian Mühlenkamp (am Ball) kam mit SW Havixbeck zu einem ungefährdeten Testspielsieg.

    Landesliga-Aufsteiger SW Havixbeck kam im Test beim TV Vreden zu einem deutlichen Sieg. Die Schwarz-Weißen hatten mit größerer Gegenwehr gerechnet. Doch es gab Gründe, weshalb sich die Anzahl an Gegentreffern in Grenzen hielt.

  • Handball: Bezirksliga Münster

    So., 14.05.2017

    Hiltrup ist fünf Tore besser als SW Havixbeck

    Max Beumer war mit zehn Toren Havixbecks erfolgreichster Torschütze am letzten Spieltag der saison 2016/17.

    Mit einer Niederlage haben sich die Bezirksliga-Handballer von SW Havixbeck aus der Meistersaison 2016/17 verabschiedet. Am letzten Spieltag verlor der Spitzenreiter und Landesliga-Aufsteiger die bedeutungslose Partie bei Eintracht Hiltrup mit 24:29 (14:18).