Jessica Hausner



Alles zur Person "Jessica Hausner"


  • „Little Joe“

    Fr., 10.01.2020

    Nur die Blume ist Zeuge

    Neulich bei der Genforschung: Wissenschaftlerin Alice (Emily Beecham) pflegt ihre

    Wissenschaftlerin Alice hat eine purpurrote Blume namens „Little Joe“ erschaffen, die angeblich Menschen durch ihren Duft glücklich macht. Heimlich nimmt sie eine für ihren Sohn mit nach Hause. Doch wieso verändert er sich so plötzlich?

  • Mittel zum Glücklichsein

    Sa., 04.01.2020

    «Little Joe»: Jessica Hausner entwirft kunstvollen Thriller

    Alice (Emily Beecham, r) nimmt eine glücklichmachende Pflanze für ihren Sohn Joe (Kit Connor) mit nach Hause.

    Wie können die Menschen dauerhaft glücklich sein? Dieser Frage geht eine ehrgeizige Forscherin nach und entwickelt ein Mittel. Doch dieses hat Nebenwirkungen.

  • Mittel zum Glücklichsein

    Sa., 04.01.2020

    «Little Joe»: Jessica Hausner entwirft kunstvollen Thriller

    Die Wissenschaftlerin Alice (Emily Beecham) arbeitet an einer genmanipulierten Pflanze.

    Eine alleinerziehende Mutter arbeitet an einer Pflanze, die glücklich macht. Doch die beginnt irgendwann, ein Eigenleben zu entwickeln.

  • Filmfestival in Cannes

    Fr., 19.04.2019

    Große Namen im Wettbewerb um die Goldene Palme

    Festivaldirektor Thierry Frémaux (r) und Festivalpräsident Pierre Lescure vor dem offiziellen Cannes-Plakat, das die verstorbene Regisseurin Agnès Varda zeigt.

    Pedro Almodóvar, Ken Loach und Terrence Malick: Das Filmfestival von Cannes spart dieses Jahr nicht mit Hochkarätern. Ins Rennen um die Goldene Palme geht erstmals die Österreicherin Jessica Hausner.

  • Kleists Tod am Wannsee

    Mi., 24.05.2017

    Amour Fou

    Henriette (Birte Schnöink) und Heinrich (Christian Friedel) besiegeln den Bund zum Sterben.

    Geschichte ist meist etwas für Dokus - oder für einen mehr oder weniger gelungenen fiktionalen Mehrteiler. Manchmal gibt es aber auch eine kleine Film-Perle, so wie jetzt auf Arte.

  • Film

    Do., 08.01.2015

    «Amour Fou»: Spröde Verfilmung eines dramatischen Lebens

    Heinrich von Kleist (Christian Friedel) und Henriette Vogel (Birte Schnöink) werden gemeinsam in den Tod gehen. Foto: Neue Visionen Filmverleih

    Berlin (dpa) - Wer war die Frau, die an der Seite des Dichters Heinrich von Kleist freiwillig in den Tod ging? Dieser Frage geht der Film «Amour Fou» von Jessica Hausner («Lourdes») nach.

  • Medien

    Mo., 12.08.2013

    Lourdes

    Christine (Sylvie Testud) ist in den französischen Pilgerort Lourdes gereist. Foto: Arte/ZDF

    Berlin (dpa) - Seit Hape Kerkeling mit seinem Buch «Ich bin dann mal weg» die Wallfahrt zum Volkssport gemacht hat, ist vielen auch nicht tiefgläubigen Menschen das Pilgern geläufiger geworden.