Jewgeni Ustjugow



Alles zur Person "Jewgeni Ustjugow"


  • Cas

    Mi., 18.11.2020

    Russischer Biathlet Ustjugow geht gegen Doping-Urteil vor

    Legt Einspruch gegen das Doping-Urteil ein: Der russische Biathlet Jewgeni Ustjugow.

    Moskau (dpa) - Der russische Biathlet Jewgeni Ustjugow hat nach dem beim Internationalen Sportgerichtshof Cas bestätigten Doping-Urteil des Biathlon-Weltverbandes IBU Einspruch eingelegt.

  • WM in Antholz

    Sa., 22.02.2020

    Doping-Razzia bei Biathlon-Weltmeister Loginow

    Weltmeister Alexander Loginow aus Russland wurde verhört.

    Schon wieder Doping-Schlagzeilen bei der Biathlon-WM im italienischen Antholz. Sprint-Weltmeister Alexander Loginow aus Russland wird von der Polizei verhört.

  • Biathlon-WM in Antholz

    Sa., 15.02.2020

    Ex-Doper Loginow siegt - DSV-Skijäger ohne Medaille

    Bester Deutscher beim WM-Sprint in Antholz: Arnd Peiffer.

    Erst wurde vom Biathlon-Weltverband eine Doping-Sperre gegen einen Olympiasieger aus Russland verkündet, dann lief ein anderer Russe bei den Weltmeisterschaften in Antholz zum Sieg. Vorwürfe werden laut. Die deutschen Skijäger holen keine Medaillen.

  • Russe Ustjugow gesperrt

    Sa., 15.02.2020

    Olympia-Gold mit sechs Jahren Verspätung für Biathleten?

    Biathlet Simon Schempp in Aktion.

    Die Party im Garten von Erik Lesser rückt näher. Der russische Staffel-Läufer Jewgeni Ustjugow bestreitet zwar Doping, ist vom Biathlon-Verband aber verurteilt worden. Nachträgliches Olympia-Gold für die deutsche Männerstaffel ist nicht unwahrscheinlich.

  • Bitahlon

    Fr., 13.12.2019

    Russe Ustjugow im Doping-Visier - Gold für deutsche Staffel?

    Die Russen Swetlana Slepzowa und Jewgeni Ustjugow haben Doping immer bestritten.

    Im Zuge des russischen Dopings-Skandals könnte die deutsche Biathlon-Staffel der Männer nachträglich Olympia-Gold von Sotschi bekommen. Ein Goldläufer der Gastgeber steht im Visier der Fahnder, hat aber Doping bestritten.

  • Harte Linie angekündigt

    So., 16.12.2018

    Biathlon-Präsident nach Doping-Fällen: «Laden aufräumen»

    IBU-Chef Olle Dahlin kündigt eine harte Gangart in Sachen Doping an.

    Hochfilzen (dpa) - Der neue Präsident des Biathlon-Weltverbandes IBU, Olle Dahlin, hat nach den jüngsten Dopingskandalen ein hartes Durchgreifen und mehr Transparenz im Anti-Doping-Kampf versprochen.