Jimi Hendrix



Alles zur Person "Jimi Hendrix"


  • Musik

    Sa., 29.09.2018

    Jefferson-Airplane-Rocker Marty Balin mit 76 Jahren gestorben

    San Francisco (dpa) - Der amerikanische Rockmusiker Marty Balin, Mitbegründer der Band Jefferson Airplane, ist tot. Der Musiker starb im Alter von 76 Jahren, wie sein Sprecher mitteilte. Die Todesursache wurde zunächst nicht bekannt. Balin hatte Mitte der 1960er Jahre zusammen mit Musikern wie Paul Kantner und Grace Slick die legendäre Band Jefferson Airplane in San Francisco gegründet. Sie wurden für ihren psychedelischen Blues-Rock und Hits wie «Somebody to Love» und «White Rabbit» bekannt. Beim Rockfestival von Woodstock trat die Band 1969 neben Musikgrößen wie Janis Joplin, Jimi Hendrix, Joan Baez und The Who auf.

  • «Zeitenwende»

    Do., 27.09.2018

    Carmen Korn entlässt ihre Figuren in die Postmoderne

    Ende einer Trilogie: «Zeitenwende» von Carmen Korn.

    Vom Ersten Weltkrieg bis zur Jahrtausendwende: Die Hamburger Autorin Carmen Korn landete mit den ersten beiden Bänden ihrer «Jahrhundert-Trilogie» Überraschungserfolge. Kann der Abschluss-Roman «Zeitenwende» daran anknüpfen?

  • Comeback

    Do., 13.09.2018

    Soft Machine: Drogen-Sound aus der Gefriertruhe

    Die Maschine läuft wieder: Roy Babbington (l-r), John Etheridge, Theo Travis und John Marshall sind Soft Machine.

    Zwischen Progressive Rock und Jazz schufen Soft Machine Ende der 60er einen neuen Musikstil. Irgendwann waren die Avantgardisten weg vom Fenster, lösten sich aber nie offiziell auf. Jetzt sind sie zurück.

  • Raise Vibration

    Mo., 10.09.2018

    Lenny Kravitz: Rock nach alter Schule

    Raise Vibration: Lenny Kravitz: Rock nach alter Schule

    Beweisen muss Lenny Kravitz auf seinem elften Album nichts mehr. Bei klassischem Rock nimmt er zur Weltlage Stellung und hofft auf die Aussöhnung der Menschheit. Am stärksten ist die Platte dort, wo die Botschaft zweitrangig wird und Kravitz Instrumente sprechen lässt.

  • TV-Tipp

    Sa., 14.07.2018

    Cum On Feel The Noize

    Jimi Hendrix bei seinem Auftritt auf der Ostsee-Insel Fehmarn.

    Als der Beat zum Rock und der wiederum zum Metal wurde, war eine spannende Zeit. Wie das alles kam und was daraus wurde, will jetzt eine mehrteilige TV-Doku zeigen.

  • Wo sang Janis Joplin?

    Mi., 27.06.2018

    Woodstock als Fall für Archäologen

    Ein Archäologe der Binghamton University bei Ausgrabungen auf dem Gelände des Woodstock-Festivals im US-Bundesstaat New York.

    Wo stand die Bühne beim Woodstock Festival? Dies ist eine der Fragen, denen Archäologen bei Ausgrabungen nachgehen.

  • Musik

    Mi., 27.06.2018

    Archäologen graben Stätte von Woodstock-Festival in USA aus

    Bethel (dpa) - Archäologen haben in den USA die Stätte des legendären Woodstock-Festivals von 1969 teilweise ausgegraben. Eine Woche lang legten sie Abschnitte der Felder im Ort Bethel im Staat New York frei, auf denen sich im August 1969 mehr als 400 000 Menschen versammelten. Die Experten der Binghamton University wollen damit unter anderem die Lage der Bühne bestimmen, auf der Bands wie The Who und Jefferson Airplane sowie Jimi Hendrix, Janis Joplin und Joan Baez spielten. Im Herbst hatten Archäologen bereits Bereiche freigelegt, in den Verkäufer während des Festivals ihre Stände hatten.

  • Klaviervirtuose

    Fr., 18.05.2018

    Brad Mehldau zelebriert Piano-Jazz ganz ohne Grenzen

    Voller Inspiration: Brad Mehldau.

    Solo oder im Trio, von Bach bis Brian Wilson: Innerhalb weniger Wochen beweist der zurzeit wohl weltbeste Jazz-Pianist Brad Mehldau gleich zweimal, dass seine Kunst keine Grenzen mehr kennt.

  • Lachy Doley und Jackie Veson beim Blues-Festival

    Do., 17.05.2018

    Fliegende Finger an der Orgel

    Lachy Doley an der elektromechanischen Orgel, Jackie Venson an der Gitarre: Das bekommen die Gäste des Blues-Festivals am Wochenende geboten.

    Es wird wild am späten Samstagabend auf der Bühne am Vechtestadion. Denn wenn Lachy Doley an den Tasten steht, fliegen nicht nur seine Finger, sondern gerne auch mal seine Haare.

  • Soulman

    Sa., 12.05.2018

    Promi-Geburtstag vom 12. Mai 2018: Steve Winwood

    Der britische Sänger Steve Winwood wird 70.

    Der vielseitige Musiker mit der hellen Soulstimme steht seit über einem halben Jahrhundert mit Hits wie «Gimme Some Lovin'», «Dear Mr. Fantasy» und «When You See a Chance» auf der Bühne. Nun wird Steve Winwood 70.