Jo Coenen



Alles zur Person "Jo Coenen"


  • Entwürfe für den Hörsterplatz ausgestellt

    Mo., 05.03.2018

    Der Traum vom Kulturforum bleibt

    Die Entwürfe für ein Kulturforum wurden am Samstag in einem temporären Schauraum der Öffentlichkeit im Beisein von (v.l.) Christoph Deckwitz, Harry Jost, Jan Kleihues und Peter Wilson vorgestellt.

    Ungeachtet der Kritik von Gutachtern, Teilen der Politik und Stadtverwaltung treibt Projektentwickler Christoph Deckwitz seine Pläne für ein Kultur- und Bildungsforum mit Konzertsaal und eigenständigem Auftritt der Volkshochschule am Bült voran.

  • Kulturforum auf dem Hörsterparkplatz

    Mo., 06.11.2017

    Renommierte Architekten stellen ihre Parkplatz-Fantasien vor

    Unter anderem mit diesem Vorschlag könnte die Debatte um die künftige Nutzung des Hörsterparkplatzes neuen Schwung bekommen: Entwurf Büro Kleihues + Kleihues

    Neuer Diskussionsstoff: Jetzt liegen die Entwürfe renommierter Architekten für ein Kultur- und Bildungsforum auf dem Hörsterparkplatz auf dem Tisch.

  • Neue Konzepte

    Do., 02.11.2017

    Ideengeber für Kulturforum auf dem Hörsterparkplatz lassen nicht locker

    Der Hörsterparkplatz: Eine Neugestaltung ist schon seit Jahren immer wieder mal ein Thema.

    Zwei Gutachten geben den hochtrabenden Plänen eines Kultur- und Bildungsforums kaum eine Chance: Doch die Ideengeber stecken nicht auf.

  • Bürgerverein, Heimatverein Epe und VHS auf Tour

    Sa., 04.08.2012

    Herrlicher Sommertag auf der „Floriade“

    Bürgerverein, Heimatverein Epe und VHS auf Tour : Herrlicher Sommertag auf der „Floriade“

    Schon kurz nach der Grenzüberfahrt nach Venlo sind sie zu sehen, die riesigen Bürotore des niederländischen Stararchitekten Jo Coenen. Sie sind das Wahrzeichen der Welt-Garten-Expo 2012, auf der jetzt Gronauer zu Gast waren.