Joachim Eichler



Alles zur Person "Joachim Eichler"


  • Schirme für das Sandstein-Museum

    Mo., 07.10.2019

    Schutz vor Sonne und Regen

    Über die neuen Sonnenschirme im Sandstein-Museum freuen sich (v.l.) Witold Wylezol, Dr. Joachim Eichler, Ulrich Lork, Dirk Spanderen und Helmut Meyer.

    Schutz vor Sonne und Regen bieten vier große Schirme künftig den Besuchern des Baumberger-Sandstein-Museums. Der Förderverein des Museums ermöglichte die Anschaffung.

  • Ausstellung „Mein Bild der Baumberge“

    Sa., 28.09.2019

    Voller Leidenschaft für die Region

    Museumsleiter Dr. Joachim Eichler (l.) übernahm die Einführung in die Sonderausstellung „Mein Bild der Baumberge“ in der Sandsteinscheune. Auf unterschiedliche Weise näherten sich die Aussteller der Region in ihren Werken.

    Die Vielfalt und die besonderen Reize der Region stellt die Sonderausstellung „Mein Bild der Baumberge“ im Havixbecker Sandstein-Museum heraus. Fotos, Gemälde und Skulpturen sind noch bis Neujahr zu sehen.

  • 21. Weinfest im Sandstein-Museum

    So., 18.08.2019

    Besondere Tropfen unter Schirmen

    Vom Nieselregen ließen sich die Weinfreunde die Stimmung nicht verderben. Unter Zeltdächern und Schirmen nahmen sie im Innenhof des Sandstein-Museums Platz und genossen den Abend.

    Vom Nieselregen ließen sich die Besucher des Weinfestes im Sandstein-Museum ihre gute Laune nicht verderben. Unter Zeltdächern und Schirmen nahmen sie Platz, um verschiedene Weine und dazu passende Häppchen zu genießen.

  • Weinfest im Sandstein-Museum

    So., 11.08.2019

    Drei Vereine übernehmen Ausschank

    Gemütlich geht es beim Weinfest im Innenhof des Baumberge-Sandstein-Museums zu. Drei Vereine übernehmen die Bewirtung der Gäste mit edlen Tropfen.

    Mediterranes Flair bietet das Weinfest im Baumberger-Sandstein-Museum am 17. August (Samstag). Drei Vereine schenken Weine aus, während „Tres Mangos“ für musikalische Unterhaltung sorgt.

  • Museums-Café

    Mi., 31.07.2019

    Kaffee und Kultur für die Gäste

    Das Café im Baumberger-Sandstein-Museum wird am morgigen Donnerstag wieder eröffnet. Die beiden neuen Betreiber Witold Wylezol (l.) und Esen Yildiz haben ein neues Konzept für das Café erarbeitet.

    Die lange Wartezeit ist beendet. Das Baumberger-Sandstein-Museum hat wieder ein Café. Am Donnerstag öffnet das neue Café um 12 Uhr seine Pforten.

  • Sandstein-Museum

    Sa., 06.07.2019

    „Mein Bild der Baumberge“

    Zur Sammlung des Baumberger-Sandstein-Museums gehört das Ölbild „Im Steinbruch Hesselmann“, das Carl Schmanck im Jahr 1966 gemalt hat.

    In den vergangenen Jahren hat das Baumberger-Sandstein-Museum unter dem Titel „Kreatives Havixbeck“ solchen Menschen ein Podium geboten, die sich in ihrer Freizeit ernsthaft künstlerisch betätigen.

  • 25 Jahre Sandstein-Museum

    Fr., 07.06.2019

    25 Jahre Sandstein-Museum

    Im Laufe der vergangenen 25 Jahre fanden im Baumberger-Sandstein-Museum zahlreiche Veranstaltungen statt. Das Spektrum reicht von Ausstellungen über Konzerte bis hin zu Festen.

    109 Ausstellungen, 66 Konzerte und 32 Feste (Sommerfest, Kinderfest, Weinfest), das ist nur in Zahlen ausgedrückt die Bilanz des Baumberger-Sandstein-Museums nach 25 Jahren. Denn im Juni 1994 wurde das Havixbecker Museum eröffnet.

  • Sandstein-Museum und Burg Hülshoff

    So., 02.06.2019

    Kulturgüter mal ganz anders

    Das Meisterstück aus dem Baumberger-Sandstein-Museum im handfesten Original.Die Gräftenbrücke der Burg Hülshoff gehört auch zu den 28 digitalisierten Kulturgütern.

    Das Baumberger-Sandstein-Museum

  • Baumberger Sandstein Museum

    So., 28.04.2019

    Eine medial verwandelte Droste

    Die Installation „Westfälisch Blond“ von Kirsten und Peter Kaiser lockte im Außenbereich des Rabertshofes.

    Die Texte der Annette von Droste Hülshoff können spannend interpretiert werden. Das beweist eine neue Ausstellung im Baumberger Sandstein Museum. Dort sind Installationen, Grafiken, Videopräsentationen und Gemälde von 21 Künstlerinnen und Künstlern zu sehen.

  • 1100 Jahre Baumberger Steinbrüche

    Fr., 26.04.2019

    Großbaustellen sorgten für eine rege Nachfrage

    Über die Geschichte der Steinbrüche in den Baumbergen erfuhren die Besucher des vom Förderverein Baumberger-Sandstein-Museum veranstalteten Sandsteintreffs einiges.

    Zum Thema „1100 Jahre Baumberger Steinbrüche“ referierte Museumsleiter Dr. Joachim Eichler beim Sandsteintreff des Fördervereins Baumberger-Sandstein-Museum.