Joachim Eichler



Alles zur Person "Joachim Eichler"


  • Shop im Rabertshof weiter geöffnet

    Do., 05.11.2020

    Keine Langeweile im Museum

    Museumsmitarbeiterin Martina Müllenmeister präsentiert die neu gelieferten Geschenkpäckchen mit Likören einer einheimischen Brennerei, die Etiketten sind vom Sandstein-Museum.

    Obwohl das Baumberger-Sandstein-Museum aufgrund der Corona-Pandemie aktuell geschlossen ist, herrscht dort emsiges Treiben. Im Museumsshop wird die für das Weihnachtsgeschäft georderte Ware eingeräumt und Museumsleiter Dr. Joachim Eichler widmet sich der Vorbereitung neuer Ausstellungen.

  • Sonderausstellung im Sandstein-Museum

    Mi., 02.09.2020

    Artefakte aus der Natur regen Fantasie an

    Ruth und Heribert Bröking aus Coesfeld zeigen im Baumberger-Sandstein-Museum Skulpturen, die sie aus in der Natur gefundenen Hölzern gestalten.

    In einer Sonderausstellung des Baumberger-Sandstein-Museums zeigen Ruth und Heribert Bröking „Artefakte aus der Natur“. Ausgangsmaterial für ihre Arbeiten ist in der Natur gefundenes Holz.

  • Neue Ausstellung im Sandsteinmuseum

    Di., 11.08.2020

    Blicke auf und in die Kuhle

    Museumsleiter Dr. Joachim Eichler mit einigen Gemälden, die in Steinbrüchen entstanden sind. In den Händen hält er ein Foto von einer Sprengung in einem Marmorsteinbruch bei Carrara und ein kleines Kapitell aus Carrara-Marmor.

    Steinbrüche sind nicht nur an sich sehr unterschiedlich. Sie können auch unter sehr verschiedenen Aspekten betrachtet werden.

  • Sandsteinmuseum: Leiter Dr. Joachim Eichler im Interview

    Fr., 24.07.2020

    „Virus verhagelt die Jahresbilanz“

    Dr. Joachim Eichler vor dem Ölgemälde „Margarita“ von Adan Medina. Die Werke des in Havixbeck lebenden Künstlers gefallen nicht nur dem Museumsleiter sehr.

    Die Situation im Baumberger-Sandstein-Museum hat zurzeit zwei Seiten: Die aktuellen Ausstellungen werden vom Publikum sehr geschätzt, aber die Corona-Lage hat Auswirkungen auf die Besucherzahlen.

  • Spannender Fund

    Sa., 23.05.2020

    Das „Blättken“ der Briten

    Von September 1945 bis Februar 1946 wurde die Zeitschrift aufgelegt.

    Aus dem Nachlass eines Druckers sind dem Baumberger-Sandstein-Museum fünf Exemplare einer kleinen Zeitschrift mit dem Titel „Contact“ zugekommen.

  • Rabertshof: Sandstein-Museum ab heute wieder geöffnet

    Fr., 08.05.2020

    Blick in die Zukunft gerichtet

    Das Sandstein-Museum soll auch in Zukunft wieder ein Ort der Begegnung sein, der sowohl durch die Dauerausstellung sowie anderen Aktionen Menschen anzieht.

    Ab dem heutigen Freitag (8. Mai) ist das Baumberger-Sandstein-Museum wieder für die Besucher geöffnet. Auch inhaltlich kann der Blick nach vorne gerichtet werden.

  • Steinmetz-Abrechnung aus dem Mittelalter

    Sa., 28.03.2020

    Handwerker bei Laune halten

    Der Steinmetzmeister Bernd aus Münster errichtete mit seinen Mitarbeitern am Beginn des 16. Jahrhunderts das Sakramentshäuschen der St.-Bartholomäus-Kirche in Ahlen.

    Die aus dem Mittelalter überlieferte Abrechnung eines Steinmetzmeisters für die Errichtung eines Sakramentshäuschens in Ahlen liefert eindrucksvolle Details. Die Teitekerlken aus dem Baumberger-Sandstein-Museum wissen mehr dazu.

  • Esther Lorenz und Thomas Bergler

    So., 19.01.2020

    „George liebte den Jazz“

    Esther Lorenz (Gesang) und Thomas Bergler (Klavier) präsentierten dem Publikum im Baumberger-Sandstein-Museum auf beeindruckende Weise Werke des Komponisten George Gershwin.

    Mit ihrer „Hommage an George Gershwin“ entführten Esther Lorenz (Gesang) und Thomas Bergler (Klavier) ihr Publikum am Samstagabend vom Sandstein-Museum in Havixbeck an den New Yorker Broadway der 1920er- oder 1930er-Jahre.

  • Hedda Luftmann 25 Jahre Museumsführerin

    Sa., 14.12.2019

    Dank für treue Dienste

    25 Jahre ist Hedda Luftmann (3.v.l.) Museumsführerin.

    Seit 25 Jahren führt Hedda Luftmann Besuchergruppen durch das Baumberger-Sandstein-Museum.

  • Schirme für das Sandstein-Museum

    Mo., 07.10.2019

    Schutz vor Sonne und Regen

    Über die neuen Sonnenschirme im Sandstein-Museum freuen sich (v.l.) Witold Wylezol, Dr. Joachim Eichler, Ulrich Lork, Dirk Spanderen und Helmut Meyer.

    Schutz vor Sonne und Regen bieten vier große Schirme künftig den Besuchern des Baumberger-Sandstein-Museums. Der Förderverein des Museums ermöglichte die Anschaffung.