Joachim Harder



Alles zur Person "Joachim Harder"


  • Mikro-Philharmonie „Einklang“ im Jovel

    Mo., 30.09.2019

    Zwei Celli verströmen Herzschmerz

    Solistin Anna-Sophie Brosig fand sowohl für Mahlers kindlichen Finalgesang als auch für Mozarts Arien und „Isoldes Liebestod“ die passend betörenden Soprantöne.

    Unermüdlich arbeiten Joachim Harder und die „Mikro-Sektion“ seiner Einklang-Philharmonie daran, üppige Gewächse der Orchestermusik zu beschneiden: Strauch für Strauch, Stück für Stück – bis nur quasi noch die Struktur mit ihren schönsten Melodieblüten hörbar ist. So sind bereits viele faszinierende Hörerlebnisse zu Tage gefördert worden. Auch am Sonntag im Jovel (denn auch ungewöhnliche Locations zählen zum Konzept). „Das sind ja alles Solisten!“ schwärmten zwei Besucher, die dieses Ensemble erstmals hörten.

  • „Einklang“-Mikrophilharmonie im Heaven-Zelt

    Fr., 05.07.2019

    Magie unterm Zirkuszelthimmel

    ARD-Preisträger Marc Gruber begeisterte als Solist in Mozarts drittem Hornkonzert.

    Sinfonische Musik in kammermusikalischer Besetzung? Das funktioniert bestens, wie die „Mikrophilharmonie Einklang“ am Donnerstagabend mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart, Felix Mendelssohn Bartholdy und Paul Dukas bewies. Unter der Leitung von Joachim Harder boten die 20 Musiker eine wahre Klangfülle auf und ernteten viel Applaus für ihr Konzert „Verzauberung“. Das Zirkuszelt am Heaven, ein für klassische Konzerte eher ungewöhnlicher Ort, war sehr gut besucht.

  • „Mikro-Philharmonie“ im Telgter Bürgerhaus

    Do., 04.07.2019

    Zauberlehrling macht Furore

    Dirigent Joachim Harder präsentierte mit der „Mikro-Philharmonie“ ein besonderes Konzert. Meister-Hornist Marc Gruber (kl. Foto) leistetet seinen Beitrag zu einem gelungenen Abend.

    Die „Mikro-Philharmonie“ präsentierte unter der Leitung von Dirigent Joachim Harder ein Konzert der ganz besonderen Art.

  • Konzert im Telgter Bürgerhaus am 3. Juli

    Do., 27.06.2019

    Verzauberndes Orchesterkonzert

    Die „MikroPhilharmonie Einklang“ unter Leitung von Joachim Harder gibt am kommenden Mittwoch im Bürgerhaus ein Orchesterkonzert.

    Unter dem Titel „Verzauberung“ gibt die „MikroPhilharmonie Einklang“ am 3. Juli im Telgter Bürgerhaus ein Konzert.

  • Konzert der MikroPhilharmonie Einklang

    Mo., 08.04.2019

    Im Mini-Floß auf dem Pazifik

    Joachim Harder und die Musiker seiner „MikroPhilharmonie Einklang“ beim Konzert im Westfalen Forum

    Vielleicht wäre musikalischer Klang als eine Wasseroberfläche vorstellbar, unter der eine unendliche Vielfalt an Details und Perspektiven verborgen ist – quasi die Partitur des Meeres. Wer es mit einem Ozeanriesen überquert, wird Kraft und Launen der Natur kaum zu spüren bekommen. Wer es im kleinen Format versucht, wird seinem Geheimnissen eher auf den Grund gehen (müssen). So ähnlich schien es im Westfalen Forum, wo sich Joachim Harder mit den Musikern seiner „MikroPhilharmonie Einklang“ drei Zentralwerken der Wiener Klassik stellte – es war, als riskierten siebzehn Helden auf einem Mini-Floß eine Abenteuerreise auf dem Pazifik.

  • Münsterische Philharmonie beendet die Zusammenarbeit mit Greven Klassik

    Sa., 24.11.2018

    Einklang geht mit Bühnen-Krach

    Dr. Stefan Erdmann, Organisator der Grevener Klassik-Konzertreihe füllt sich von der Trennung des Einklang-Orchesters überrumpelt. Er spricht von Missverständnissen.

    Soviel Missklang war selten. Mit heftiger Kritik an den Organisatoren der Greven Klassik-Reihe wendet sich das münsterische Einklang-Orchester von der Emsstadt ab.

  • Gespräch mit Dirigent Harder und Geschäftsführerin Bröker über Philharmonie in Greven

    Sa., 24.11.2018

    Vom Ende des Einklangs

    Dirigent Joachim Harder und Orchester-Managerin Lisa Bröker haben beim Kaffee gut lachen. Aber für sie ist das Engagement ihres Orchesters in Greven beendet.

    Schluss und Aus. Und auch keine Zugabe. Die Einklang-Philharmonie wird kein Konzert mehr in Greven geben.

  • Einklang-Philharmonie im Jovel

    Mo., 08.10.2018

    Wie von der Erdenschwere befreit

    Solisten, zwei Kammerchöre und die Einklang-Philharmonie präsentierten Beethovens Neunte im Jovel.

    Es gibt Zitate, die eine globale Jahrhundertkarriere absolviert haben: „Freude schöner Götterfunken“ hält den Spitzenplatz. Jedermann fällt die dazu unterlegte Melodie ein, auch dann, wenn man gar nicht weiß, dass man sie kannte. Das vierte Konzert der Einklang-Philharmonie unter Joachim Harder im Jovel hatte Ludwig van Beethovens Sinfonie Nr. 9 ins konzertante Zentrum gestellt – und im Titel „Götterfunken“ programmatisch integriert.

  • Greven Klassik – 50 Jahre Tradition der Aulakonzerte

    Mo., 01.10.2018

    Hier passte alles zusammen

    Professor Joachim Harder und die „EinKlang-Philharmonie für Alle“, „Kammerchor attacca“ sowie „Kammerchor St. Lamberti“.

    Vor einem exquisiten Jubiläums-Konzert im Ballenlager gab es am Sonntagabend von Dr. Stefan Erdmann erst einmal einen Dank an Klaus Spruch und Dr. Bernhard Sommer. Denn vor 50 Jahren haben diese beiden engagierten Liebhaber feinster klassischer Musik eine Konzertreihe ins Leben gerufen, die auf hohem künstlerischem Niveau und großer Akzeptanz beim Publikum einmalig ist.

  • Grevens Aula-Konzerte – jetzt zum 50. Mal

    Mo., 23.07.2018

    Einklang eröffnet Veranstaltungsreihe

    Das Einklang-Philharmonie-Orchester mit Leiter Joachim Harder.

    1968 präsentierten Klaus Spruch und Stadtdirektor Dr. Bernhard Schneider die erste Aula-Konzert-Saison in Greven. Gefeiert wird das, so Organisator Dr. Stefan Erdmann, mit einem festlichen Auftakt-Konzert