Jochen Drees



Alles zur Person "Jochen Drees"


  • Bundesliga

    So., 19.05.2019

    Von Kovac bis Nübel: Die Gesichter der Saison 2018/2019

    Heiß begehrt in Europa: Eintracht-Torjäger Luka Jovic.

    Auch in der am Samstag zu Ende gegangen Saison der Fußball-Bundesliga haben sich einige Protagonisten in den Vordergrund gedrängt. Meist durch positive Leistungen. Aber nicht nur.

  • Aufregerthema

    Mi., 15.05.2019

    Handspiel-Wirrwarr und Video-Shows: Referees in der Kritik

    Lutz Michael Fröhlich ist der Sportliche Leiter der Elite-Schiedsrichter beim DFB.

    Elfmeter, die keine waren, keine Elfmeter, die welche waren - die Bundesliga-Schiedsrichter stehen seit Monaten am Pranger der Öffentlichkeit. Durch die vielen Fehlentscheidungen hat der Videobeweis an Akzeptanz in der Branche verloren.

  • Auslegung der Handregel

    So., 05.05.2019

    Nach Fehlentscheidungen: Videobeweis verliert an Akzeptanz

    Nicht ganz zufrieden mit einigen Entscheidungen am 32. Bundesliga-Spieltag: Videobeweis-Chef Jochen Drees.

    «Es sind Menschen, keine Maschinen.» So verteidigt Videobeweis-Chef Jochen Drees im Fernsehen die Bundesliga-Schiedsrichter und ihre Assistenten in Köln. Das Dauerärgernis Handspiel erlebt am Wochenende in den Stadien einen neuen Höhepunkt.

  • Bundesliga

    Di., 30.04.2019

    Heiße Handspiel-Debatte im Liga-Endspurt - «Gedanken machen»

    In der Bundesliga findet eine Debatte um die Handspielregel statt.

    «Dumm, dumm, dumm.» BVB-Coach Favre hat sein Urteil zur Handregel längst gefällt. In der Fußball-Bundesliga wird weiter diskutiert, wie der Saison-Aufreger zu lösen ist. Der DFB sieht seine Schiedsrichter zu Unrecht in der Kritik. Im Juni tritt eine Änderung in Kraft.

  • Bundesliga-Fazit

    Mo., 29.04.2019

    DFB zu Schiedsrichter-Leistungen: «Positives Wochenende»

    Schiedsrichter Felix Zwayer (r) stand beim Revierderby in Dortmund einige Male im Mittelpunkt.

    Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) bewertet die Auftritte seiner Schiedsrichter am vergangenen Bundesliga-Wochenende trotz kontroverser Diskussionen positiv.

  • Umstrittener Elfmeterpfiff

    Fr., 26.04.2019

    Bayern-Stürmer Müller rudert zurück - Kohfeldt lobt DFB

    Thomas Müller (M) feiert mit Elfmeterschütze Robert Lewandowski (l) das 3:2 in Bremen.

    Der Elfmeter für den FC Bayern in Bremen sorgt weiter für Debatten. Die Beteiligten wollen die Aufregung beenden. Der DFB tauscht dafür einen für Samstag geplanten Referee des Werder-Spiels aus, in München revidierte Bayern-Profi Müller seine Meinung zum Strafstoß.

  • Pokal-Halbfinale

    Do., 25.04.2019

    Diskussion um Elfmeter überschattet Bayern-Sieg

    Schiedsrichter Daniel Siebert stand beim Bremer Pokal-Aus im Zentrum der Kritik.

    Der erneute Einzug ins DFB-Pokal-Finale nach Berlin beflügelt Uli Hoeneß. Gut gelaunt spricht Bayern Münchens Präsident über die Double-Chancen und lobt seinen Trainer Niko Kovac. Doch im Mittelpunkt steht ein anderes Thema.

  • Fußball: DFB-Pokal

    Do., 25.04.2019

    Werder nach bitterem Elfmeter-Aus gegen Bayern vereint in Stolz und Schmerz

    Die Szene, die Emotionen hochkochen ließ: Die Bremer (von li.) Max Kruse, Davy Klaassen, Niklas Moisander, Maximilian Eggestein und Milot Veljkovic bestürmen Schiedsrichter Daniel Siebert, nachdem dieser auf Strafstoß gegen Werder entschieden hat.

    Der Frust bei Werder Bremen war riesengroß. Die Fehlentscheidung, die zum Pokal-Aus im Halbfinale führte, erhitzte auch am Tag danach noch die Gemüter. Die Bayern lachten sich nach dem 3:2 ins Fäustchen, ganz Deutschland diskutierte einmal den Videobeweis.

  • Jochen Drees

    Do., 25.04.2019

    Videobeweis-Chef zu Elferpfiff im Pokal-Hit: «nicht korrekt»

    Sieht den Elfmeter im Pokalhalbfinale auch kritisch: Jochen Drees.

    Die entscheidende Szene beim Sieg der Bayern im Halbfinale des DFB-Pokals bei Werder Bremen sorgt auch lange nach der Partie noch für Diskussionen. Am Donnerstag meldet sich der DFB zu Wort.

  • Video-Assist-Center

    Di., 09.04.2019

    «Kölner Keller» - Wichtiger Ort im deutschen Profifußball

    Video-Assist-Center: «Kölner Keller» - Wichtiger Ort im deutschen Profifußball

    Seit der Spielzeit 2017/18 ist der Video-Assistent bei den Spielen der Fußball-Bundesliga im Einsatz. An sechs Arbeitsstationen verfolgen Referees in einem Kölner Keller die Begegnungen, um dem Schiedsrichter auf dem Platz im Zweifelsfall zu helfen.