Jochen Koeniger



Alles zur Person "Jochen Koeniger"


  • „Sommerakademie“-Ausstellung eröffnet

    Mi., 11.09.2019

    Eiswürfel-Malerei ist auch dabei

    Annette Georgi (r.) führte durch die „Sommerakademie“-Ausstellung.im Bürgerhaus.

    Die Kunst ist zurück. Davon kann man sich im Bürgerhaus überzeugen.

  • Startschuss zur „Sommerakademie“

    So., 14.07.2019

    Kreatives aus bunten Eiswürfeln

    Organisator Jochen Koeniger (l.) und Künstlerin Stephanie Lüning (vorn, r.) waren angetan von der Kreativität der Workshop-Teilnehmer. Getrocknet werden die Werke am Wäscheständer (kl. Bild).

    Eiswürfel im Sommer sind nichts Ungewöhnliches. Dass man mit ihnen aber auch künstlerisch jede Menge anstellen kann, das erfuhren jetzt die Teilnehmer der „Sommerakademie“. Es war der Startschuss für eine kreative Woche im Bürgerhaus.

  • Sommerakademie im Kap.8

    Mi., 02.01.2019

    Sommerakademie für Kunstfreunde

    „Ins Tal“, die Arbeit der münsterischen Künstlerin Nikola Hamacher zu „Kunst am Rand“, bleibt in Kinderhaus. Sie bereichert auf poetische Weise die Scheunenwand am Zugang zum Hof von Gut Kinderhaus.

    „Kunst am Rand“ war 2018, in diesem Jahr gibt es im Kap.8 eine Sommerakademie.

  • Sanierungsarbeiten an St. Marien

    Fr., 19.10.2018

    Fuge um Fuge turmaufwärts

    Benedikt Eggersmann und Burkhard Henkel (v.l) besprechen das weitere Vorgehen an Ort und Stelle.

    Steinmetze und Dachdecker arbeiten unter einem Schutznetz vereint an der Sanierung der Fassade des Kirchturms von St. Marien. Wind und Wetter haben dem Sandstein zugesetzt.

  • „Kunst am Rand“

    Do., 27.09.2018

    Ein Sommer mit „Kunst am Rand“

    Ziehen eine positive Bilanz der Kinderhauser Outdoor-Ausstellung „Kunst am Rand“: Ute Behrens- Porzky und Jochen Koeniger. Eine Neuauflage in zwei Jahren ist vorgesehen.

    Sonntag endet die Outdoor-Ausstellung „Kunst am Rand“.

  • „Kunst am Rand“ am Pfarrhaus

    Do., 02.08.2018

    Straßenschilder und Lebenstänze

    „Lebenstanz“ heißt das große Kunstwerk von Volker Wassendorf. Regelmäßig kommen neue Figuren hinzu, sie alle werden mit einem 3D-Drucker hergestellt.

    Ein großer Kreis, auf ihm viele Figuren. Einige Meter weiter ein Käfig, der glatt von der Lambertikirche stammen könnte. Und ein Straßenschild mitten auf einer Wiese. Rund um das Pfarrhaus hat die Aktion „Kunst am Rand“ viel zu bieten.

  • „Kunst am Rand“ bei Westfalia

    Mo., 30.07.2018

    Tänzerinnen und Plastikmüll

    Die „Tänzerinnen“ von Andreas Laugesen scheinen die Spieler auf dem Sportplatz anzufeuern.

    Kunst, das kann fast alles sein. Und sie kann überall stattfinden, auch auf dem Gelände eines Sportvereins. Das zeigt das Projekt „Kunst am Rand“. Wir stellen die vier Standorte vor. Dieses Mal: Westfalia Kinderhaus.

  • Kunst am Rand

    Di., 24.07.2018

    Lepra, Flucht und Lebenswünsche

    Über der Mensa der Waldschule hängen auf großen Transparenten die „Fluchtbäume“ von Annette Hinricher.

    50 Kunstwerke von 39 Künstlern können an vier Standorten an der frischen Luft erlaufen werden und das inmitten der grünen Lungen von Kinderhaus: Die diesjährige „Kunst-am-Rand“-Ausstellung bietet ausgezeichnete Exponate. Der Clou dabei: Man kann sie mit Spaziergängen und netter gastronominische Einkehr verbinden. Grund genug für eine WN-Serie: Heute Folge 2: Der Standort Waldschule (Große Wiese 14).

  • Kunst am Rand

    Fr., 20.07.2018

    Rote Socken und Putzschwämme

    Mannigfaltige Abbilder: Kurator Jochen Koeniger und Künstlerin Martina Lückener spiegeln sich im „Karussell“ von Hans-Joachim Hugenroth.

    50 Kunstwerke von 39 Künstlern können an vier Standorten an der frischen Luft erlaufen werden und das inmitten der grünen Lungen von Kinderhaus: Die diesjährige „Kunst-am-Rand“-Ausstellung bietet ausgezeichnete Exponate. Der Clou dabei: Man kann sie mit Spaziergängen und netter gastronominische Einkehr verbinden. Grund genug für eine WN-Serie: Heute Folge 1: Der Standort Gut Kinderhaus.

  • Ausstellung „Kunst am Rand“

    Do., 12.07.2018

    Führung durch „Kunst am Rand“ mit Kurator

    Ausstellung „Kunst am Rand“: Führung durch „Kunst am Rand“ mit Kurator

    Eine Führung durch „Kunst am rand“ bietet Kurator Jochen Koeniger am Sonntag ab 14 Uhr an