Jochen Sieber



Alles zur Person "Jochen Sieber"


  • Tischtennis: 1. Kreisklasse A

    Di., 29.10.2019

    Auf dem Siedepunkt: Eintracht Dolberg feiert ersten Sieg gegen Vorwärts Ahlen 2

    Robert Steinke (links), Ronny Schenk und der SV Eintracht feierten ihren ersten Saisonsieg gegen die Vorwärts-Reserve.

    Es ist vollbracht. Die Tischtennis-Spieler von Eintracht Dolberg haben gegen die Zweite von Vorwärts Ahlen ihren ersehnten ersten Saisonsieg eingefahren. Zuvor aber wartete ein hartes Stück Arbeit gegen den Stadtrivalen.

  • Tischtennis: Kreisliga

    Di., 15.10.2019

    SV Eintracht Dolberg schnuppert gegen Werne nur am ersten Sieg

    Eine gefühlte Niederlage mussten Jochen Sieber und die Dolberger Eintracht mit dem Unentschieden gegen Werne einstecken.

    Das Dolberger Kreisliga-Sextett hatte auf den ersten Saisonsieg gehofft. An dem durfte der SVE aber nur mal kurz schnuppern. Zu viel mehr reichte es nicht. Nach einem rund dreistündigen Match bei der Reserve des TTC Werne 98 mussten sich die Gäste stattdessen mit einem 8:8-Unentschieden zufrieden geben.

  • Tischtennis: 1. Kreisklasse

    Mi., 05.09.2018

    Toller Auftakt für Eintracht Dolberg gegen den SC Blau-Weiß Ottmarsbocholt

    Hielt sich schadlos: Sergej Menzetov. Der SVE-Akteur gewann mit der Zweiten beim PSV Kamen-Bergkamen mit 7:3.

    Nach ihrem Abstieg aus der Kreisliga hat Eintracht Dolberg eine Etage tiefer keine Anpassungsschwierigkeiten gezeigt. Gegen den SC BW Ottmarsbocholt gelang dem SVE ein deutlicher Sieg.

  • Tischtennis: Ahlener Ergebnisse im Überblick

    Di., 24.10.2017

    Vorwärts Ahlen sieht sich auf gutem Weg

    Den letzten Punkt zum 9:6-Erfolg der ersten Dolberger Tischtennis-Mannschaft bei Fortuna Walstedde steuerte Ibrahim Kamali bei.

    Aufsteiger Vorwärts Ahlen marschiert unaufhaltsam weiter durch die Bezirksliga und feierte den sechsten Sieg. Jetzt hängt sich sogar schon der Kapitän der ersten Tischtennismannschaft „ganz weit“ aus dem Fenster und sieht den Tabellenzweiten auf einem guten Weg zum Klassenerhalt. Der verdiente Lohn blieb derweil einer anderen Ahlener Mannschaft verwehrt.

  • Tischtennis: Vereinsmeisterschaft

    Do., 15.12.2016

    Robert Steinke und Jochen Sieber liefern sich Finalduell zweier Champions

    Die Besten der Besten: (von links) Axel Rolf (Platz vier), Vereinsmeister Robert Steinke, Jochen Sieber (Rang zwei) sowie der Drittplatzierte Ronny Schenk.

    Ihnen macht niemand den Titel streitig. Robert Steinke und Jochen Sieber. Im Endspiel um die Vereinsmeisterschaft von Eintracht Dolberg trafen die beiden Platzhirsche aufeinander und lieferten sich einen regelrechten Schlagabtausch.

  • Tischtennis: 1. Kreisklasse

    Mi., 07.12.2016

    Eintracht Dolberg darf vom Aufstieg träumen

    Machte den Deckel drauf: Der neunte Punkt im spiel gegen Ascheberg gelang Robert Steinke.

    Das erste Tischtennis-Sextett der Dolberger Eintracht darf mehr denn je von einem Aufstieg in die Kreisliga träumen. Dank zweier Erfolge zum Abschluss der Hinrunde schloss das Team zu Spitzenreiter TTC Bergkamen-Rünthe 3 punktemäßig auf, rangiert jedoch wegen des nur um einen Zähler schlechteren Spielverhältnisses aktuell auf dem zweiten Rang im Klassement.

  • Tischtennis

    Mi., 07.09.2016

    Einstand nach Maß für Dolberg

    Andreas Weber sorgte für die Vorentscheidung gegen Westfalia Vorhelm

    Einen mit 9:4 überraschend deutlichen Saisonstart feierte die Erstvertretung von Eintracht Dolberg im Derby daheim gegen Westfalia Vorhelm. Die Eintracht unterstrich mit dem Sieg ihre Ambitionen, erneut in der Spitzengruppe der 1. Kreisklasse mitzumischen.

  • Jochen Sieber SVE-Vereinsmeister

    Mi., 16.09.2015

    Dolberger Champion im dritten Anlauf

    Zweimal hatte er es vergeblich versucht. Diesmal aber schlug die große Stunde von Jochen Sieber. Er gewann die Tischtennis-Vereinsmeisterschaft von Eintracht Dolberg. Das aber war nicht Siebers einziger Triumph.

  • Ein Dolberger Derby mit besonderer Note

    Fr., 19.09.2014

    Das gab es noch nie

    Familienfoto: Erstmals standen sich Erstvertretung und Reserve von Eintracht Dolberg in einem Meisterschaftsspiel gegenüber – ein (club-)historischer Moment, der natürlich für die Vereinschronik festgehalten werden musste.

    Erstmals in der Vereinsgeschichte trafen am Mittwoch in der Tischtennis-Kreisklasse die erste und die zweite Mannschaft der Dolberger Eintracht aufeinander. Wer den Heimvorteil für sich nutzte, war dabei lange ungewiss.

  • Tischtennis: SVE plant Großereignis

    Fr., 02.05.2014

    Stadtmeisterschaft im August

    In Kürze brechen die Tischtennis-Teams von Eintracht Dolberg zur Saisonabschlussfahrt ins Sauerland auf. Direkt im Anschluss beginnen für sie bereits die Vorbereitungen auf die Stadtmeisterschaften. Der Rahmen steht, aber eine wichtige Frage ist derzeit noch offen.