Joe Bonamassa



Alles zur Person "Joe Bonamassa"


  • The Bluesanovas

    Do., 05.03.2020

    Auf dem Weg zur eigenen Marke

    Mit Respekt gegenüber ihren großen Vorbildern, wie B.B. King oder Bo Diddley, und mit einem Gespür für zeitgemäßen Blues begeistert die junge Band „The Bluesanovas“ aus Münster auch das Publikum in den USA. Bei der International Blues Challenge 2020 in Memphis/USA kamen sie bis ins Halbfinale.

    Von Münster in die weite Welt der Musik: „The Bluesanovas“ sind dabei, ihrer Musik auch international Gehör zu verschaffen.

  • Serien-Highlight

    Do., 31.10.2019

    Feinster Bluesrock: Joe Bonamassa live in Sydney

    Anzug und Brille - ein Muss: Joe Bonamassa.

    Er hat den Blues im Blut: Eigentlich ist Joe Bonamassa fast ständig unterwegs. Und da fällt das eine oder andere Live-Album einfach ab.

  • Joe Bonamassa in Münster

    So., 19.05.2019

    Klangmassen aus der Gitarrenhölle

    Joe Bonamassa

    Fast nach jedem Stück eilte ein Mann mit Wikinger-Mähne auf die Bühne und tauschte Joe Bonamassas Gitarre aus – wie ein Reifenwechsel bei der Formel-Eins. Der Blues-Rock-Virtuose verwandelte die Halle Münsterland in eine Gitarrenhölle, ließ seine Instrumenten-Kollektion in rasendem Kreissägen-Sound aufheulen, produzierte klirrende Sound-Schleifen im Sekundentakt. Die Bühne – Hammondorgel-Keyboard-Nische, Support-Sängerinnen, Mischpult, Schlagzeug-Insel, Trompete und Saxofon – wurde ausgiebig in feuerrotes Scheinwerferlicht getaucht. Auf dem schwarzen Hintergrundvorhang leuchteten Rauten-Propeller, die zur Decke flogen und von dort wie eine Invasion ins Parkett segelten, um im Pu­blikum kosmetische Retuschen vorzunehmen.

  • Long Distance Calling

    Mo., 11.02.2019

    Musikalische Freiheit

    Grenzenlos und ganz ohne Sänger progressiv zwischen allen Rockstilen unterwegs: Das münsterische Instrumentalrockquartett „Long Distance Calling“ erklimmt mit seinem Album „Boundless“ musikalische Hochgebirge. Die vier Musiker wanderten für das Artwork des Albums fünf Tage durch die Dolomiten.

    Eines der wichtigsten Alben des Jahres 2018 kommt – aus Münster. Wie das münsterische Quartett „Long Distance Calling“ das geschafft hat, verrät die Band hier...

  • „Beckers Blues Band“ im Ricordo

    Sa., 29.12.2018

    Jimi Hendrix und B.B. King fast vergessen gemacht

    Die „Beckers Blues Band“ um Frontfrau Kerstin Rietmann präsentierte dem Publikum im Ricordo eine große Vielfalt aus dem Blues-Genre und darüber hinaus.

    Das Dutzend ist voll. Nun schon zum zwölften Mal gastierte jetzt die „Beckers Blues Band“ im Ricordo und vertrieb dort dem Publikum den Krippen-Blues.

  • „Beckers Blues Band“ im Ricordo

    Di., 11.12.2018

    Der Sound der Südstaaten

    Die Musiker der Beckers Blues Band sind schon Stammgäste im Ricordo

    Diese Combo vertreibt den Krippen-Blues: Am 27. Dezember spielt die „Beckers Blues Band“ im Ricordo. Ein Auftritt, der schon Tradition hat.

  • Tecklenburg rockt in sechs Kneipen

    Mi., 19.09.2018

    Heiße Musiknacht in der Altstadt

    Mit Rock und Blues im Gepäck kommt die Band „Burns“ ins „Anno 1560“.

    Es soll eine heiße Musiknacht in der historischen Altstadt werden: Am Samstag, 22. September, heißt es ab 20.30 Uhr wieder „Tecklenburg rockt“. Sechs Bands spielen in sechs Kneipen. Ausgelassene Stimmung, Hörgenuss bei Live-Atmosphäre und einen bunten Stilmix für Alt und Jung versprechen die Tecklenburg Touristik und die Kneipenwirte als Veranstalter.

  • Joe Bonamassa und Band rocken die Halle Münsterland

    So., 07.05.2017

    Ein Abend der Extraklasse

    Joe Bonamassa rockte die Halle Münsterland.

    „Dies ist ein denkwürdiger Tag, ein Jubiläum“ erklärte Joe Bonamassa während einer seiner wenigen Ansagen beim ausverkauften Konzert in der Halle Münsterland am Samstagabend. „Von 1300 bis 1500 Shows, die ich in meinen 30ern gespielt habe, ist dies heute meine Letzte. Beim nächsten Konzert bin ich 40.“

  • Musik

    Mo., 28.03.2016

    Blues-Rockstar Joe Bonamassa polarisiert

    Blues-Puristen haben ihr Problem mit Joe Bonamassa - ihm es das egal.

    Berlin (dpa) - Der Blues-Rockstar Joe Bonamassa ist sich auch auf seinem neuen Album «Blues Of Desperation» treu geblieben. Der Ausnahme-Gitarrist hielt sich nicht an das übliche Bluesrock-Schema, sondern ließ Einflüsse aus anderen Genres zu.

  • „Guitar Chrasher“ rocken

    So., 05.10.2014

    Die Herzen der Rockfans erobert

    Lokalmatador Herbert Tauch (r.) gab mit seiner Band „Guitar Crasher“ erstmals in Altenberge ein Konzert. Links Leadgitarrist Christian Rotterdam.

    Premiere im „MiXed“: Dort gab die Band „The Chrasher“ ihr erstes Altenberge-Konzert. Hoffentlich folgen noch mehr Auftritte.