Johannes Büll



Alles zur Person "Johannes Büll"


  • Büll und Becker feiern Erntedankgottesdienst mit dem Landvolk

    Mo., 19.10.2020

    Alles, was die Menschen haben, verdanken sie Gott

    Pfarrdechant Johannes Büll (l.) und Prädikant Alexander Becker führten in der mit Erntegaben geschmückten Gertrudiskirche durch den Gottesdienst, den das Landvolk mitgestaltete.

    Wegen der Corona-Pandemie konnten die Landfrauen, die Landjugend und der Landwirtschaftliche Ortsverein ihr gemeinsames Erntedankfest nicht wie gewohnt gestalten. So verzichteten sie auf das sonst übliche Erntekranzdreschen in der Scheune, und feierten stattdessen einen ökumenischen Gottesdienst in der Gertrudiskirche. Diesen gestalteten Pfarrdechant Johannes Büll und Prädikant Alexander Becker gemeinsam mit dem Landvolk.

  • Pfarrdechant Johannes Büll segnet die neuen Kindergartenräume ein

    Fr., 09.10.2020

    Neuer Glanz auch für den Josef

    Die Kinder freuten sich, dass sie dem Dechanten beweisen konnten, dass sie die mitgebrachten Früchte genau kennen.

    Zahlreiche Glückwünsche und Geschenke gab es zur Einsegnung der neu errichteten Kindertagesstätte St. Josef nahe des Lernzentrums Horstmar, die Pfarrdechant Johannes Büll am Freitagmorgen während einer Feierstunde vornahm. Die offizielle Einweihung erfolgt später.

  • Saison der ökumenischen Bahnhofsandachten erfolgreich abgeschlossen

    Di., 06.10.2020

    Perspektive der Hoffnung in Corona-Zeiten

    Pfarrdechant Johannes Büll (l.) und Prädikant Alexander Becker (2.v.l.) zogen eine positive Bilanz für die zu Ende gehende Saison der Andachten im Bahnhofscafé. Unter den Gästen weilte auch der ehemalige Landrat Thomas Kubendorff (2.v.r.), der das ökumenische Projekt stets unterstützt hat

    Dass die ökumenischen Andachten am Bahnhofscafé in Zeiten von Corona besonders gut tun, wurde während der letzten Feier in dieser Saison deutlich. Daran nahm auch der ehemalige Landrat, Thomas Kubendorff, teil, der das Projekt stets unterstützt hat. „Gerade in der Corona-Zeit hat sich gezeigt, dass solche liturgische Formen ansprechen“, zeigten sich Pfarrdechant Johannes Büll und und Prädikant Alexander Becker am Ende überzeugt. Die zunehmenden Teilnehmerzahlen seien der beste Beweis dafür gewesen.

  • Delegiertenversammlung des Caritasverbandes

    Mi., 30.09.2020

    Corona bleibt das Thema

                                                         Foto: Christoph Kirchhoff

    Mit den Entwicklungen des vergangenen Jahres beschäftigte sich die Delegiertenversammlung des Caritasverbandes Steinfurt, die jetzt in der Ochtruper Marienkirche stattfand. Corona war dabei ein zentrales Thema.

  • Zwölf Kinder aus Horstmar und drei aus Leer gehen in Kleingruppen zur Erstkommunion

    Mo., 28.09.2020

    Im Auf und Ab mit Jesus durch das Leben

    Jan Kleimann-Börger, Jonas Voss-Teupe, Merle Börger, Anni Wüller, Frieda Niehues, Sophie Schaffhauser und Jule Karrengarn

    Insgesamt 44 Mädchen und Jungen der Kirchengemeinde St. Gertrudis gehen in diesen Tagen in Horstmar und Leer zur Erstkommunion. Wegen der Corona-Pandemie hat die Vorbereitung der Viertklässler in Kleingruppen stattgefunden. Das gilt auch für die Gottesdienste, von denen die ersten drei mit insgesamt 15 Kindern an diesem Wochenende unter dem Thema „Mit Jesus auf einer Welle“ gefeiert wurden.

  • Schlepper-Oldtimer-Andacht am Sonntag

    Do., 03.09.2020

    Energische Gebete mit Motorengeräusch

    Prädikant Alexander Becker, Norbert Wiechers und Pfarrdechant Johannes Büll (v.l.) laden am Sonntag zur Schlepper-Oldtimer-Andacht am Bahnhofscafé ein.

    Am Bahnhofscafé in Horstmar findet am kommenden Sonntag (15 Uhr) eine ganz besondere Andacht statt. Die Besucher werden dabei nämlich die Gelegenheit haben, alte Trecker und Schlepper zu sehen.

  • Ehemalige Rektorin der früheren Marienschule verstorben

    Mo., 27.07.2020

    Trauer um Walburga Lutter

    Im Alter von 79 Jahren ist Walburga Lutter verstorben.

    Sie war Lehrerin aus Leidenschaft und hat einige Generationen liebevoll durch ihre Schulleben begleitet. Im Alter von 79 Jahren ist Walburga Lutter am 20. Juli verstorben. Die langjährige Rektorin der früheren Marienschule (heute Astrid-Lindgren-Schule) in Leer hat sich aber auch in der Kirchengemeinde vor Ort und als Künstlerin engagiert. Viele werden die gebürtige Wuppertalerin, die seit 1979 am Rewensweg 4 lebte, nicht vergessen.

  • Viele Glückwünsche für Elisabeth Wolbert

    Mo., 13.07.2020

    Gartenarbeit und Reisen halten fit

    Im Kreise ihrer Lieben feierte

    Ihren 90. Geburtstag feierte am Montag Elisabeth Wolbert. Die Seniorin wurde in der Alst geboren und wuchs dort zusammen mit ihren vier Schwestern auf. Die Gartenarbeit. die Enkel und Urenkel sowie das viele Reisen haben die Jubilarin, die sich guter Gesundheit erfreut, fit gehalten.

  • Pfarrer feierlich verabschiedet

    Di., 30.06.2020

    Dhaman Karanam geht schweren Herzens

    Pastoralreferentin Ursula Lappe (v.l.), Pfarrdechant Johannes Büll, Pfarrer Dhaman Karanam und Prädikant Alexander Becker während des Abschiedsgottesdienstes.

    13 Jahre lang arbeitete Dhaman Karanam in der Pfarrgemeinde St. Gertrudis. Nun wurde der 57 Jahre alte Priester, der dem Orden des hl. Franz von Sales angehört, verabschiedet. Karanam wird eine neue Stelle in Essen/Oldenburg antreten. Dort mangelt es an Priestern, nachdem die Salesianer die dortige Pfarrgemeinde verlassen hatten. Pfarrer Johannes Büll bedankte sich für die jahrelange sehr gute Zusammenarbeit

  • Pater Dhaman Karanam verlässt die Pfarrgemeinde St. Gertrudis und wechselt nach Essen

    Mo., 08.06.2020

    Abschied mit schwerem Herzen

    Erst 2017 war Pater Dhaman

    Pater Dhaman Karanam wird die Kirchengemeinde St. Gertrudis bereits Ende des Monats verlassen. Der 57-Jährige wechselt in die Pfarrei St. Bartholomäus nach Essen (Oldenburg). Dort übernimmt er eine leitende Aufgabe. Der Abschied fällt ihm und der Gemeinde schwer.