Johannes Büll



Alles zur Person "Johannes Büll"


  • Zahlreiche Glückwünsche für Schwester Irmenhildis

    So., 10.11.2019

    Blumenstrauß aus Noten

    Einrichtungsleiterin Elke Thoms (hinten) sowie Bürgermeister Robert Wenking (l.) und Pfarrdechant Johannes Büll (r.) gratulierten Schwester Irmenhildis zu ihrem 90. Geburtstag.

    Ihren 90. Geburtstag feierte Schwester Irmenhildis. Sie lebt im Haus Loreto.

  • Viele Glückwünsche für Alex Römann

    Mo., 04.11.2019

    Sein Engagement zeichnet ihn aus

    Bürgermeister-Stellvertreter Ludger Hummer (r.) gratulierte Alex Römann im Kreis seiner Lieben zum 90. Geburtstag. Gefeiert wurde bei Selker.

    Die Vollendung seines 90. Lebensjahres feierte jetzt Alex Römann. Zu den mehr als 30 Besuchern im Saal der Gaststätte Selker gehörten neben der Familie und den Nachbarn auch Pfarrdechant Johannes Büll, der stellvertretende Bürgermeister Ludger Hummert sowie Abordnungen des Dörfer Schützenvereines, der Fachschaft Tennis und des Altenclubs. Sie alle erlebten ein zufriedenes Geburtstagskind bei guter Gesundheit.

  • Vor 50 Jahren: Zusammenschluss von Horstmar und Leer

    Mo., 30.09.2019

    Eine weitsichtige Entscheidung

    Die Kinder der Kita Triangel gehören zu so einem Festakt einfach dazu. Regierungspräsidentin Dorothee Feller (kl. Bild) trug sich in das Buch der Stadt Horstmar ein.

    „Leer ist das geilste Dorf der Welt“ sangen alle mit, als die Leerer Blickband zum Abschluss der Feierlichkeiten anlässlich des Zusammenschlusses der bis dahin selbstständigen Gemeinde Leer und Horstmar vor 50 Jahren zum Mitmachen aufforderte. Das Mittun machte deutlich, dass der kleine Ortsteil am Fuße der Schöppinger Berge seine Identität nicht aufgegeben hat.

  • Delegiertenversammlung des Caritasverbandes Steinfurt

    Mo., 30.09.2019

    „Digital braucht sozial“

    Diakon Ludwig Göbel (M.) wurde vom Vorsitzenden des Caritasverbandes Steinfurt, Pfarrdechant Johannes Büll (2. v. l.), und den beiden Geschäftsführern, Gregor Wortmann (l.) und Burkhard Baumann (r.) mit Dank für sein langjähriges Engagement verabschiedet. Zugleich freuten sie sich über die Wahl von Pfarrer Stefan Hörstrup (2. v. r.) in den Caritasrat.

    Die diesjährige Delegiertenversammlung des Caritasverbandes Steinfurt fand in den Caritaswerkstätten an der Liedekerker Straße in Steinfurt statt. Die Delegierten informierten sich über die wesentlichen Entwicklungen und über die wirtschaftlichen Ergebnisse des Wohlfahrtsverbandes im vergangenen Jahr.

  • Pfarrgemeinde verabschiedet Diakon Reuver in den Ruhestand

    Mo., 23.09.2019

    Das Gemeindeleben mit geprägt

    In der voll besetzten Kirche in Leer verabschiedete die Gemeinde Diakon Franz Josef Reuver in den verdienten Ruhestand. Um diesen mit Ehefrau Ingrid lange zu genießen (kl. Bild), wurde ihm unter anderem eine „Rentnerbank“ aus Holz geschenkt.

    „Kontinuität, Nachhaltigkeit, Stabilität und Neugier zeichnen Dich aus“, sprach Pfarrdechant Johannes Büll vielen Menschen aus dem Herzen, als er Diakon Franz Josef Reuver in den Ruhesand verabschiedete. Die Gemeinde nutzte die Gelegenheit zum Dank sagenwährend des Festgottesdienstes in der Pfarrkirche St. Gertrudis und beim anschließenden Empfang im Borchorster Hof.

  • Diakon Franz-Josef Reuver verabschiedet sich nach 36 Jahren aus dem Kirchendienst von St. Gertrudis

    Fr., 13.09.2019

    Wie ein „Fels in der Brandung“ . . .

    Nach 36 Jahren Dienst in der Kirchengemeinde St. Gertrudis verabschiedet sich Diakon Franz-Josef Reuver in den wohlverdienten Ruhestand. Als Mann des Ausgleichs und der Beständigkeit wird der 64-Jährige nicht nur in den kirchlichen Gremien sehr geschätzt.

    Nach über 36 Jahren im Einsatz der Kirchengemeinde St. Gertrudis, zunächst als Pastoralreferent und dann als Diakon, geht Franz-Josef Reuver in den Ruhestand. Der 64-Jährige gilt als Mann des Ausgleichs und der Beständigkeit und hatte es mit vier Dechanten zu tun. Am 22. September wird er feierlich verabschiedet.

  • Pfarrfest in der ersten Schulwoche nach den Sommerferien in Leer

    Mi., 21.08.2019

    „Miteinander Gemeinde (er)leben“

    Grafiker Patrice van Rees (l.), Pfarrsekretärin Ruth Hüsing und Pfarrdechant Johannes Büll freuen sich schon auf das Pfarrfest, das am 31. August und 1. September in Leer gefeiert wird.

    Harmonische Begegnungen und anregende Gespräche – darauf hofft Pfarrdechant Johannes Büll beim Pfarrfest der Kirchengemeinde St. Gertrudis: „Es soll ein Fest für alle Menschen vor Ort sein, die eine tolle Gemeinschaft erleben wollen.“ Rund um die Ss.-Cosmas-und-Damian-Kirche werden am 31. August und 1. September verschiedene Stände aufgebaut. Eröffnet wird das Pfarrfest mit einem Gottesdienst.

  • Horstmarer Kartenclub Haferfeld feiert am 7. September sein 70-jähriges Bestehen

    Do., 15.08.2019

    Mit dem Schlepper zum Spieleabend

    Ein Bild aus alten Tagen des Horstmarer Kartenclubs „Haferfeld“. Einige der Mitglieder sind bereits verstorben und neue hinzugekommen. Nach dem Wunsch von Norbert Wiechers (kleines Bild, l.) und Ludger Hummert (r.) soll die Geselligkeit bei der Jubiläumsfeier am 7. September im Vordergrund stehen.

    Da die Unterhaltungsmöglichkeiten 1949 noch nicht so vielfältig und die Menschen nicht so mobil waren wie heute, gründeten die Nachbarn im Haferfeld – das ist eine Gemarkung in der Horstmarer Bauerschaft Niedern – einen Kartenclub. Dieser feiert am 7. September sein 70-jähriges Bestehen.

  • Concorden: Festversammlung als Auftakt zum Schützenfest

    Do., 04.07.2019

    18 neue Mitglieder begrüßt

    Zahlreiche Geehrte und 18 Neuaufnahmen gab es bei der Festversammlung der Concorden zu würdigen und zu begrüßen.

    Zu den zackigen Klängen der Stadtkapelle Horstmar unter der Leitung von Jürgen Schmidt marschierte die Gesellschaft Concordia beim „Holskenbänd“ ein. Die Festmesse wurde von Pfarrdechant Johannes Büll zelebriert. Danach stand die Festversammlung auf dem Programm.

  • Prozession von St. Gertrudis

    So., 30.06.2019

    Weg führt durch Felder und Wälder

    Zur Prozession der Pfarrgemeinde von St. Gertrudis kamen zahlreiche Menschen. Pfarrdechant Johannes Büll sagte, es sei der wohl heißeste Tag, „den ich während einer Prozession in Horstmar erlebt habe“.

    Es sei der wohl heißeste Tag, „den ich während einer Prozession in Horstmar erlebt habe“, sagte Pfarrdechant Johannes Büll. Dennoch beteiligten sich zahlreiche Menschen an der Prozession der Pfarrgemeinde von St. Gertrudis.