Johannes Brückner



Alles zur Person "Johannes Brückner"


  • Fußball: Landesliga 4

    So., 12.05.2019

    VfL Senden gegen GW Nottuln: Trainer trotz 1:2 zufrieden

    VfL-Spieler Joshua Dabrowski (M.) setzt sich gegen Nottulns Christian Messing durch. Im Hintergrund beobachtet Hendrik Heubrock die Szene.

    Eine knappe Niederlage kassierte der VfL Senden gegen Ligaprimus GW Nottuln. Doch VfL-Trainer André Bertelsbeck war mit dem Spiel seines Teams dennoch zufrieden.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 12.05.2019

    GW Nottuln ist dem Aufstieg jetzt sehr nah

    Seht her, ich war´s: Oliver Leifken brachte seine Farben nach einem an ihm verübten Foul mit einem Strafstoß in Führung.

    Das Tor zur Westfalenliga steht nun weit offen: Am Sonntag entschied GW Nottuln das Kreis-Derby beim VfL Senden mit 2:1 für sich und kann nun am nächsten Spieltag aus eigener Kraft Meister werden.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 07.04.2019

    Geht doch – VfL Senden bezwingt Werner SC mit 3:0

    Mit vereinten Kräften: Max Leisgang (v.l.), Joshua Dabrowski und Jan Reickert stellen in dieser Szene WSC-Spieler Robin Przybilla. Philipp Plöger hat alles im Blick.

    Der VfL Senden kann also doch noch gewinnen, mit 3:0 (1:0) setzte sich die Elf von André Bertelsbeck gegen den Werner SC durch. Matchwinner war ein A-Jugendlicher.

  • Fußball: Landesliga

    So., 31.03.2019

    Behrens ist der „Türöffner“ für Kinderhaus gegen Senden

    Eine Halbzeit lang musste Westfalia Kinderhausn hart kämpfen, auch weil der Gastgeber gegen den VfL Senden seine Chancen nicht nutzte. Nach dem Seitenwechsel aber gaben die Münsteraner noch mehr Gas und gewannen 3:0.

  • Fußball: Landesliga

    So., 31.03.2019

    Behrens ist der „Türöffner“ für Kinderhaus gegen Senden

    Jonas Kreutzer (r.) macht den Ball vor den Sendenern Joshua Dabrowski (l.) und Hendrik Heubrock fest.

    Eine Halbzeit lang musste Westfalia Kinderhausn hart kämpfen, auch weil der Gastgeber gegen den VfL Senden seine Chancen nicht nutzte. Nach dem Seitenwechsel aber gaben die Münsteraner noch mehr Gas und gewannen 3:0.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 24.03.2019

    VfL Senden gegen TuS Altenberge im Pech

    Die Fußballer des VfL Senden – hier Tim Castelle (r.) – hatten gegen Altenberge keinen guten Nachmittag erwischt.

    Der VfL Senden kam gut ins Heimspiel gegen den TuS Altenberge. Dann gerieten die Gastgeber auf die schiefe Bahn.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 24.02.2019

    VfL Senden beim VfB Hüls: Unzufrieden nach dem hohen Sieg

    Dennis Bäumer erzielte kurz nach dem Seitenwechsel die Vorentscheidung zugunsten des VfL.

    Nach einem hohen Auswärtssieg ist der Trainer glücklich, zumindest zufrieden. Sollte man meinen. War aber nicht so, als André Bertelsbeck nach dem Spiel seines VfL Senden beim VfB Hüls Bilanz zog.

  • Fußball: Landesliga 4

    Fr., 15.02.2019

    VfL Senden verliert – Eintracht Ahaus einfach effizienter

    Die Spielführer bei der Begrüßung: Sendens Kapitän Felix Berning (l.) und Eintracht-Kollege Christopher Ransmann unmittelbar nach der Seitenwahl.

    Ihr Liga-Debüt im Jahr 2019 hatten sich die Spieler des VfL Senden sicherlich schöner vorgestellt. Das galt vor allem für Johannes Brückner, der bei seinem Pflichtspiel-Einstand im Tor des VfL gegen Eintracht Ahaus gut hielt – und dennoch drei Mal hinter sich greifen musste.

  • Fußball: Landesliga 4 und Bezirksliga 12 – Vorbereitung

    So., 11.02.2018

    SV Burgsteinfurt kommt gegen Vorwärts Wettringen unter die Räder

    Lars Bode und Ricardo da Silva (r.) mussten in Wettringen eine empfindliche Niederlage einstecken. SVB-Keeper Johannes Brückner (kl. Bild) musste sieben Mal hinter sich greifen.

    Sieben Gegentreffer – für Johannes Brückner im Tor des SV Burgsteinfurt war der Nachmittag bei Vorwärts Wettringen kein schöner. Wobei mit Sicherheit nicht nur der Keeper allein verantwortlich für die 2:7-Niederlage beim FC Vorwärts war.

  • Fußball: Landesliga

    Di., 23.01.2018

    Rafael Romero zum SV Burgsteinfurt

    Rafael Romero wechselt zur kommenden Saison zum SV Burgsteinfurt.

    Der SV Burgsteinfurt verpflichtet für die kommende Saison einen neuen Torwart. Am Dienstagabend gab SVB-Trainer bekannt, dass Rafael Romero von Vorwärts Wettringen zu den Stemmertern wechseln wird. Darüber hinaus kündigen sich weitere Veränderungen an.