Johannes Brahms



Alles zur Person "Johannes Brahms"


  • Münsters Opernchor bereitet zwei spannende Konzerte vor – streng nach Coronabedingungen

    Fr., 16.10.2020

    Ein Wiedersehen mit Liebesliedern

    Inna Batyuk probt mit einem Teil des Opernchores.

    Opernchöre gehören zu den Attraktionen des Musiktheaters. Das Chor-Ensemble des Theaters Münster war über Monate zum Schweigen verurteilt, weil Corona die Auftrittsmöglichkeiten einschränkt. Aber es meldet sich zurück: mit Konzerten.

  • TV-Tipp

    Mi., 29.07.2020

    Landkrimi: Alles Fleisch ist Gras

    Nathan Weiß (Tobias Moretti, r) und Anton Galba (Wolfgang Böck) machen einen Rundgang.

    Ungewöhnliche Bilder, tolle Darsteller und eine skurril-provozierende Story machen den neuen «Landkrimi» aus. In «Alles Fleisch ist Gras» geht es um Sündhaftigkeit und ein ganz besonderes Düngemittel. Ein Fall für Tobias Moretti, der hier selbst bald Dreck am Stecken hat.

  • Menachem Har-Zahav in Ascheberg

    Sa., 07.03.2020

    Meisterpianist spielt Liebestraum

    Ausnahmekünstler Menachem Har-Zahav ist am Sonntag im Bürgerforum des Rathauses zu Gast.

    Ausnahmekünstler Menachem Har-Zahav, der Freunde virtuoser und ausdrucksstarker Klaviermusik regelmäßig begeistert, präsentiert in Kooperation mit der Musikschule Ascheberg am 15. März (Sonntag) um 17 Uhr im Bürgerforum im Rathaus Ascheberg den berühmten „Liebestraum“ von Franz Liszt.

  • Justus Frantz in der Landvolkshochschule

    Di., 03.03.2020

    Heimspiel mit Brahms, Bach und Debussy

    Fast schon ein Heimspiel ist für Justus Frantz sein Konzert am Montag, 20. April, um 20 Uhr im Gartensaal der LVHS.

    Seit mehr als dreißig Jahren ist Justus Frantz ein international erfolgreicher Pianist und Dirigent. Um die klassische Musik hat er sich unzählige Male verdient gemacht: Immer wieder entdeckt und fördert er junge Musiktalente. Fast schon ein Heimspiel ist für Justus Frantz sein Konzert am Montag, 20. April, um 20 Uhr im Gartensaal der Landvolkshochschule in Freckenhorst. Bereits zum fünften Mal gibt der weltbekannte Pianist dort einen Klavierabend. Werke von Johannes Brahms, Johann Sebastian Bach und Claude Debussy sind diesmal angesagt.

  • Menachem Har-Zahav tritt im Haus des Gastes auf

    Mi., 26.02.2020

    Starpianist will die Jugend begeistern

    Pianist Menachem Har-Zahav war schon auf vielen berühmten Bühnen zu Gast.

    Brahms, Debussy, Liszt und Schumann stehen auf dem Programm des Konzerts von Menachem Har-Zahav, der am 4. April mit klassischer Musik vor allem die Jugend gewinnen will.

  • Menachem Har-Zahav kommt nach Ascheberg

    Sa., 08.02.2020

    Meisterpianist gibt ein Gastspiel im Bürgerforum

    Menachem Har-Zahav spielt am 15. März im Bürgerforum des Ascheberger Rathauses.

    Meisterpianist Menachem Har-Zahav kommt mit seiner neu veröffentlichten CD nach Ascheberg. Er wird im Bürgerforum spielen.

  • Semesterabschlusskonzert des Jungen Sinfonieorchesters

    Fr., 31.01.2020

    Begeisterungsstürme für Doppel

    Der Dirigent des Junges Sinfonieorchesters, Bastian Heymel, applaudierte Alexander Sitkovetsky (l.) und Gabriel Schwabe.

    Zwei, die wenig mit der Musik des jeweils Anderen anfangen konnten, standen auf dem Programm: Johannes Brahms und Peter Tschaikowsky. Zwei, die musikalisch perfekt harmonierten, standen gemeinsam auf dem Podium.

  • Konzert mit Menachem Har-Zahav

    Do., 02.01.2020

    Klassische Klaviermusik soll auch junge Ohren begeistern

    Mit seinem Klarvierkonzert möchte Menachem Har-Zahav auch das junge Publikum ansprechen.

    „Ich finde es schade, dass so viele Kinder und Jugendliche klassische Musik als altmodisch und langweilig ansehen“, findet Menachem Har-Zahav. Zu seinem Konzert am am 17. Januar (Freitag) um 19 Uhr im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen haben unter 18-Jährige deshalb freien Eintritt.

  • Wunderbare Klänge in St. Johannes eröffnen das neue Jahr

    Do., 02.01.2020

    Herzen mit Musik freudig erfüllt

    Gestalteten einmal mehr in St. Johannes ein stimmungsvolles Konzert zum neuen Jahr (v.l.): Christiane Alt-Epping, Heike Hallaschka und Gerd Radeke.

    Mit Weihnachtsliedern sowie mit Werken von Brahms, Haydn und Dvorak gestalteten Heike Hallaschka, Gerd Radeke (Trompete) und Christiane Alt-Epping (Klavier, Orgel) in der St. Johannes-Kirche einen stimmungsvollen Jahresauftakt. Vier Tangos von Astor Piazzolla bereicherten das Programm um Tanzmusik aus dem 20. Jahrhundert.

  • Musik als ethische Stellungnahme

    Mo., 30.12.2019

    Ludwig van Beethoven war ein Musiker, in dessen Werk auch die Politik eingeschrieben ist

    Das Gemälde „Ludwig van Beethoven mit dem Manuskript der Missa solemnis“ von Joseph Stieler hängt zurzeit in der Bundeskunsthalle.

    Komponieren war ihm kein reines Handwerk, sondern auch ein ethisches Stellungnehmen: Ludwig van Beethoven wird 2020 anlässlich seines 250. Geburtstags in der Musikwelt groß gefeiert. Eine Annäherung.