Johannes Gröger



Alles zur Person "Johannes Gröger"


  • Berufskolleg St. Michael

    So., 07.06.2020

    Masterarbeit über Firmung in der Schule

    Eine kurze Rückkehr mit Übergabe der Masterarbeit: Der ehemalige Hospitant Thomas Mürmann (Mitte) stellte Schulleiter Jens Beckmann (links) und Diakon Johannes Gröger (rechts) Ergebnisse seiner Arbeit zur Firmkatechese an Berufskollegs vor.

    Firmvorbereitung an der Berufsschule: Es war nicht gerade ein Thema für die breite Masse, das sich Thomas Mürmann für seine Masterarbeit ausgesucht hatte. Er ist Student und strebt das Lehramt in der katholischen Religion an.

  • Schulseelsorger zur „Woche für das Leben“

    Sa., 04.05.2019

    Achtsam und wachsam sein

    Diakon und Schulseelsorger Johannes Gröger berichtet von seiner Arbeit mit jugendlichen am Berufskolleg St. Michael in Ahlen.

    „Herr Gröger, kann ich Sie einmal kurz sprechen?“ Unzählige Male hat Diakon Johannes Gröger diesen Satz in seiner 23-jährigen Tätigkeit als Schulseelsorger am Berufskolleg St. Michael in Ahlen schon gehört. „Dann kommt es darauf an, zu erkennen, wie dringend die Anfrage ist“, sagt er. Oft reiche es aus, einen Beratungstermin zu vereinbaren, doch manchmal belaste die Schüler etwas so sehr, dass schnell gehandelt werden muss.

  • Berufskolleg St. Michael in Rom

    Sa., 03.11.2018

    „Weltkirche“: Papst begeistert Jugendliche

    Diakon Johannes Gröger mit Schülerinnen und Schülern des Berufskollegs St. Michael in Rom. Am Mittwoch erlebten sie eine Generalaudienz mit Papst Franziskus.

    Gleich mit 322 Teilnehmern ist das Ahlener Berufskolleg St. Michael auf Romwallfahrt in der „Ewigen Stadt“.

  • St. Michael in der Ewigen Stadt

    Fr., 12.10.2018

    Das ganze Kolleg reist nach Rom

    Mit 322 Teilnehmern wird das Berufskolleg St. Michael mit sieben Bussen nach Rom reisen. Alle freuen sich schon sehr auf die einwöchige Fahrt in die ewige Stadt.

    Rom ruft – und das Berufskolleg St. Michael macht sich mit 322 Teilnehmern auf die Reise. Anlass: der Abschied des Schulleiters.

  • Ahlener auf dem Katholikentag

    Fr., 11.05.2018

    Treffen im Paradies

    Das Paradies im Paulusdom war am Freitagmorgen erster Treffpunkt für Schüler und Lehrer des Bischöflichen Berufskollegs St. Michael.

    Auch zahlreiche Ahlener nehmen am 101. Katholikentag in Münster teil, viele von ihnen wirken aktiv im Programm mit. So moderierte Stadtpfarrer Dr. Ludger Kaulig am Freitag eine Diskussion mit dem Imam von Penzberg, Benjamin Idriz.

  • 50 Jahre St.-Elisabeth-Kirche

    Mo., 02.10.2017

    Ein Haus aus „lebendigen Steinen“

    Den Festgottesdienst zelebrierten Pastoralreferentin Petra Wulowitsch, Diakon Johannes Gröger sowie die Pfarrer Dr. Ludger Kaulig, Günter Gramatke und Reinhard Kleinewiese (v.l.).

    Vor 50 Jahren, am 30. September 1967, wurde die St.-Elisabeth-Kirche eingeweiht. Dieses Jubiläum wurde am Sonntag unter dem Motto „Gebet – Gemeinschaft – Nächstenliebe“ gefeiert.

  • Jetzt wurde der neue Fußballplatz auch offiziell eingeweiht

    Fr., 26.05.2017

    Steiniger Weg zum glatten Rasen

    Am Ende eines langen Weges: Der Vorsitzende des VfL, Ralf Deipenwisch (l.), mit Diakon Johannes Gröger. Klaus Glatzel (r. oben) war eine Treibkraft, die das Thema „Kunstrasenplatz“ in Münster öffentlichkeitswirksam auf die Tagesordnung brachte. Während Sachverständige noch den Rasen prüfen, wohnen Offizielle schon der Einweihung des Kunstrasens bei, unter ihnen Norbert Reisener (r. unten).

    Schon seit November 2016 erfreut der Platz die Herzen vieler Kicker. Gleichmäßig glatt, ohne den Ball irritierende Hügel und tückische Löcher. Der der Weg zum neuem Großspielfeld war lang und steinig – er wurde dank breiter Unterstützung bewältigt.

  • Der Wolbecker Diakon Johannes Gröger freut sich über Preis für innovatives Firmprojekt

    Di., 15.11.2016

    „Der Sehnsucht neue Wege öffnen“

    Der Moment der Preisverleihung (v.l.): Jurymitglied Uta Raabe, Johannes Gröger, Monsignore Georg Austen (Generalsekretär des Bonifatiuswerks), Noelle Vatterodt, SchulleiteLothar Weichel, Moritz Dickmann, Heinz Paus (Präsident des Bonifatiuswerks) und Kardinal Reinhard Marx.

    Er ist Diakon in der Gemeinde St. Nikolaus Münster und er wohnt in Wolbeck. Jetzt darf sich Johannes Gröger über die Auszeichnung mit dem „Bonifatiuspreis für missionarisches Handeln“ freuen. Als Lehrer und Schulseelsorger am Berufskolleg St. Michael in Ahlen tätig, hatte er mit dem Projekt „Der Sehnsucht neue Räume öffnen – Firmung an der Schule“ am diesjährigen Wettbewerb des Bonifatiuswerkes teilgenommen. Für dieses Projekt erhielt das Berufskolleg St. Michael aus Ahlen die Auszeichnung zuerkannt.

  • Koffer gegen Hilflosigkeit

    Fr., 16.12.2011

    Johannes Gröger will bei Todesfällen in der Schule Unterstützung bieten

    Johannes Gröger will bei Todesfällen in der Schule Unterstützung bieten

  • Ahlen

    Di., 11.05.2010

    Kunst nimmt Abschied