Johannes Schipp



Alles zur Person "Johannes Schipp"


  • Nicht endlos verfügbar

    Mo., 16.09.2019

    Muss ich im Homeoffice feste Arbeitszeiten einhalten?

    Die gesetzlichen Ruhe- und Arbeitszeitregelungen gelten auch für Arbeitnehmer, die von zu Hause aus arbeiten.

    Wer zuhause im Homeoffice arbeitet, hat alle Freiheiten. Manche Arbeitnehmer scheinen das zu glauben. Aber auch für das Büro zuhause gibt es verbindliche Regeln für Arbeitszeiten.

  • Fristen beachten

    Mo., 09.09.2019

    Darf der Arbeitgeber den Beginn der Elternzeit festlegen?

    Wann die Elternzeit beginnt, legen Arbeitnehmer mit ihrem Antrag beim Arbeitgeber selbst fest. Wichtig ist, den Antrag rechtzeitig zu stellen.

    Die einen nehmen ihre Elternzeit gleich nach der Geburt des Kindes, die anderen erste Monate später. Nach dem Gesetz haben Arbeitnehmer bei der Terminwahl einigen Spielraum. Doch darf der Chef auch mitreden?

  • Bei längerer Krankheit

    Mo., 05.08.2019

    Darf der Chef eine Untersuchung beim Betriebsarzt anordnen?

    Ist ein Mitarbeiter nicht mehr arbeitsfähig? Bei Sicherheitsbedenken kann ein Arbeitgeber Mitarbeiter zur betriebsärztlichen Untersuchung schicken.

    Wer als Arbeitgeber länger erkrankt ist, kann für gewöhnlich ein ärztliches Attest vorlegen. Doch was ist, wenn der Chef misstrauisch wird und den Erkrankten zum Betriebsarzt schicken will?

  • Frage an den Arbeitsrechtler

    Mo., 22.07.2019

    Müssen Arbeitnehmer ihre Kündigung begründen?

    Wer sein Arbeitsverhältnis kündigt, muss im Kündigungsschreiben in der Regel keine Begründung angeben.

    Keine Lust mehr auf die Arbeit, Ärger mit den Kollegen oder eine schlechte Bezahlung - für eine Kündigung kann es viele Gründe geben. Muss ein Arbeitnehmer darüber Auskunft geben?

  • Wenn weniger Arbeit anfällt

    Mo., 15.07.2019

    Darf der Arbeitgeber Minusstunden anordnen?

    Um 12 Uhr machen heute alle Feierabend? Sind feste Arbeitszeiten im Vertrag vereinbart, kann der Arbeitgeber nicht einfach Minusstunden anordnen.

    Minusstunden sind für viele Arbeitnehmer lästig. Schließlich müssen sie später wieder aufgeholt werden. Aber was ist, wenn der Chef diese verlangt?

  • Gleichbehandlung einfordern

    Mo., 24.06.2019

    Das hilft gegen Diskriminierung am Arbeitsplatz

    Nicht immer ist Diskriminierung in einem Bewerbungsverfahren offensichtlich: Wenn ein abgelehnter Bewerber Indizien nennen kann, die eine Benachteiligung vermuten lassen, liegt es beim Arbeitgeber, das Gegenteil zu beweisen.

    Benachteiligung kann in der Arbeitswelt schon bei der Stellenausschreibung beginnen - und ist auch im Berufsalltag keine Seltenheit. Das muss sich niemand bieten lassen. Experten erklären, wie Betroffene am besten vorgehen.

  • Fragen aus dem Arbeitsrecht

    Mo., 03.06.2019

    Darf der Arbeitgeber genehmigten Urlaub zurückziehen?

    Ist der Urlaub vom Arbeitgeber genehmigt, können sich Angestellte auch darauf freuen: Widerrufen kann der Arbeitgeber seine Genehmigung nämlich nicht.

    Der Urlaub war schon fest eingeplant, doch plötzlich heißt es: «Wir haben einen Engpass, Sie müssen doch ins Büro kommen!» Sind Arbeitnehmer verpflichtet, der Aufforderung nachzukommen?

  • Daten zum Arbeitnehmer

    Fr., 24.05.2019

    Dürfen Angestellte ihre Personalakte einsehen?

    Der Arbeitgeber muss Mitarbeitern Einblick in ihre Personalakte gewähren und sie Kopien von den Unterlagen machen lassen.

    In einer Personalakte stehen viele sensible Daten eines Arbeitnehmers. Darf man die eigene Personalakte einfach so einsehen?

  • Körperkunst

    Do., 23.05.2019

    Darf der Arbeitgeber bei Tattoos mitreden?

    Ob ein Arbeitnehmer tätowiert ist oder nicht - das geht den Arbeitgeber in der Regel nichts an.

    Tattos liegen noch immer Trend. Das freut die Arbeitgeber nicht unbedingt. Dennoch müssen sie es in der Regel akzeptieren, wenn Angestellte sich für diese Form der Körperkunst entscheiden - nur in einem Fall nicht.

  • Ferienplanung

    Mo., 20.05.2019

    Habe ich mit Kindern ein Recht auf Urlaub in den Ferien?

    Wenn Arbeitnehmer schulpflichtige Kinder haben, muss der Arbeitgeber das bei der Urlaubsplanung entsprechend berücksichtigen.

    Wer mit Kindern verreisen will oder sie in den Ferien betreuen muss, ist auf Urlaub zu bestimmten Zeiten angewiesen. Müssen Arbeitgeber das bei der Planung berücksichtigen?