John Isner



Alles zur Person "John Isner"


  • Showturnier in Genf

    So., 22.09.2019

    Laver-Cup: Zverev erneut Matchwinner für Europas Tennis-Team

    Alexander Zverev wird von seinen jubelnden Teamkollegen begraben.

    Genf (dpa) - Deutschlands bester Tennisprofi Alexander Zverev hat der Europa-Auswahl im Laver Cup erneut den Gesamtsieg gesichert.

  • Laver Cup

    Sa., 21.09.2019

    Nach Zverev-Niederlage: Team Europa mit 7:5-Führung

    Routiniert hat Roger Federer mit seinem Sieg beim Laver Cup Team Europa wieder in Führung gebracht.

    Genf (dpa) - US-Open-Champion Rafael Nadal aus Spanien und der Grieche Stefanos Tsitsipas haben am Samstag das Doppel beim Laver Cup der Tennisprofis mit 4:6, 6:3, 6:10 gegen Nick Kyrgios (Austalien) und Jack Sock (USA) verloren.

  • Doppel-Wettbewerb

    Di., 09.07.2019

    Neue Tiebreak-Regelung in Wimbledon erstmals angewendet

    Doppel-Wettbewerb: Neue Tiebreak-Regelung in Wimbledon erstmals angewendet

    London (dpa) - Beim traditionsreichen Tennis-Turnier in Wimbledon ist im Doppel-Wettbewerb der Herren erstmals die neue Tiebreak-Regelung im entscheidenden Satz zur Anwendung gekommen.

  • Vor der Sandplatzsaison

    Mo., 01.04.2019

    Federer besser als alle - «Wollen, dass du niemals aufhörst»

    Im Finale von Miami holte sich Roger Federer seinen 101. Fitel.

    So stark wie Roger Federer spielt in diesem Jahr bislang keiner. In Miami feierte der 37-Jährige seinen 101. Turniersieg. Nun nimmt der Tennis-Routinier eine Herausforderung in Angriff, der er sich lange nicht gestellt hat.

  • 101. Karriere-Titel

    So., 31.03.2019

    Federer gewinnt Turnier in Miami

    Roger Federer mit der Trophäe für den Gewinn des Masters in Miami.

    Miami (dpa) - Der frühere Weltranglisten-Erste Roger Federer hat mit seinem 101. Turniersieg einmal mehr seine Extraklasse bewiesen. Im Endspiel von Miami gewann der Schweizer gegen Titelverteidiger John Isner aus den USA souverän mit 6:1, 6:4.

  • ATP-Turnier

    Sa., 02.03.2019

    Zverev erreicht problemlos Finale in Acapulco

    Nach dem Sieg über den Briten Cameron Norrie steht Alexander Zverev im Finale von Acapulco.

    Acapulco (dpa) - Tennisprofi Alexander Zverev nähert sich seinem ersten ATP-Turniersieg in diesem Jahr.

  • Nach Sieg gegen Isner

    Fr., 16.11.2018

    Zverev bei ATP-WM erstmals im Halbfinale

    Setzte sich in zwei Sätzen gegen John Isner durch: Alexander Zverev.

    Großer Erfolg für Alexander Zverev! Deutschlands bester Tennisspieler steht bei der ATP-WM im Halbfinale - und das zum ersten Mal in seiner noch jungen Karriere. Nun geht es für den 21-Jährigen gegen sein großes Idol.

  • Tennis

    Fr., 16.11.2018

    Zverev bei ATP-WM erstmals im Halbfinale

    London (dpa) - Deutschlands Spitzenspieler Alexander Zverev hat bei den ATP World Tour Finals erstmals das Halbfinale erreicht. Der Tennisprofi gewann in London sein letztes Gruppenspiel gegen den Amerikaner John Isner mit 7:6 und 6:3 und beendete seine Vorrundengruppe damit hinter dem serbischen Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic auf dem zweiten Platz. Im Halbfinale bekommt es Zverev nun mit dem Schweizer Tennisstar Roger Federer zu tun.

  • ATP Finals

    Mi., 14.11.2018

    Halbfinale oder Heimflug: Zverev verliert gegen Djokovic

    ATP Finals: Halbfinale oder Heimflug: Zverev verliert gegen Djokovic

    Zweites Match, erste Niederlage: Alexander Zverev muss bei der ATP-WM in London um den Einzug ins Halbfinale bangen. Gegen die Nummer 1 Novak Djokovic konnte der Hamburger nur im ersten Satz mithalten. Am Freitag entscheidet sich für Zverev: Heimflug oder Halbfinale.

  • Tennis

    Mi., 14.11.2018

    Tennis-Ass Zverev verliert gegen Djokovic

    London (dpa) - Tennisprofi Alexander Zverev hat bei den ATP World Tour Finals im zweiten Match die erste Niederlage kassiert und muss nun um den Einzug ins Halbfinale bangen. Zwei Tage nach seinem Auftaktsieg gegen den Kroaten Marin Cilic unterlag Zverev dem Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic mit 4:6, 1:6. Im dritten Duell der Vorrundengruppe trifft Zverev am Freitag auf den Amerikaner John Isner.