John Mclaughlin



Alles zur Person "John Mclaughlin"


  • 31. Jazzfest Gronau

    Do., 02.05.2019

    Mehr als die Summe der Einzelteile

    Joshua Redman (Saxofon), Reuben Rogers (Kontrabass) und Gregory Hutchinson (Schlagzeug) gestalteten ein formidables Konzert.

    Mit John McLaughlin (77), David Sanborn (73) und Giora Feidman (83) standen langgediente Konzertveteranen auf der Bühne beim 31. Jazzfest Gronau. McLaugh­lins Combo „4th Dimension“ – Etienne Mbappé am Bass, Gary Husband (Keyboards und Schlagzeug) und Ranjit Barot (Schlagzeug) – ließ die Zeit des legendären, von indischer Spiritualität geprägten Mahavishnu Orchestras aufleben. Pure Energie, durch die sich eine transzendente Ebene manifestiert.

  • Jazzfest Gronau 2019

    Mo., 29.04.2019

    John McLaughlin und Band begeistern mit klangvollen Melodien

    John McLaughlin.

    John McLaughlin hat eine ganz besondere Inspiration erfahren: Bereits vor einem halben Jahrhundert wurde er - gemeinsam mit seinen Bandkollegen - von einem indischen Guru nachhaltig beeindruckt. Dies spürt man noch heute deutlich in seiner Musik. 

  • 31. Jazzfest Gronau

    Fr., 26.04.2019

    Gronau groovt neun Tage lang

    Joris eröffnet am Samstag (27. April) den musikalischen Reigen in der Bürgerhalle.

    Die tiefste Seele des Jazz – die höchsten Gipfel des Alpenfolk: Zwischen diesen Polen bewegt sich das Programm des 31. Jazzfests Gronau, das am Samstag (27. April) mit einem besonderen Singer-/Songwriter-Abend startet. . .

  • Interview mit John McLaughlin

    Fr., 26.04.2019

    Leben und Musik sind untrennbar verbunden

    Der Gitarrist John McLaughlin tritt am Sonntag zum dritten Mal beim Gronauer Jazzfest auf.

    John McLaughlin and the 4th Dimension stehen im Rahmen des Jazzfests am Sonntag (28. April) auf der Bühne der Bürgerhalle. WN-Mitarbeiter Peter Kolb hat mit John McLaughlin über seine verschiedenen Bands, über Jazz und über die knapp 30 Jahre gesprochen, seit McLaughlin das erste Mal in Gronau war.

  • John McLaughlin und Biréli Lagrène

    Sa., 09.03.2019

    Gitarristen aus unterschiedlichen Ecken des Jazz

    John McLaughlin bei seinem Jazzfest-Auftritt 2010 in der Bürgerhalle.

    Zwei Gitarristen, die aus unterschiedlichen Ecken des Jazz kommen, geben sich beim Jazzfest am Sonntag (28. April) die Ehre: Biréli Lagrène, einstiges Wunderkind des Sinti-Jazz aus dem Elsass, und der Grandseigneur des Jazzrock und musikalische Tausendsassa John McLaughlin.

  • Gronau

    Do., 22.11.2018

    Gronau:

     27. April (Samstag), 20 Uhr, Bürgerhalle: Joris, Support: Lotte

  • 31. Jazzfest Gronau vom 27. April bis 5. Mai

    Do., 22.11.2018

    Musikalischer Schmelztiegel

    David Sanborn

    Die tiefste Seele des Jazz – die höchsten Gipfel des Alpenfolk: Zwischen diesen Polen bewegt sich das Programm des 31. Jazzfests Gronau. Vom 27. April bis zum 5. Mai wird Gronau erneut zum musikalischen Schmelztiegel. Jazz, Blues, Klezmer, Brassbandmusik, Pop, Rock, Funk, Weltmusik, – eine riesige Auswahl unterschiedlicher Genres wird geboten – und das von exzellenten Musikern.

  • 31. Jazzfest Gronau vom 27. April bis 5. Mai

    Do., 22.11.2018

    Musikalischer Schmelztiegel

    David Sanborn

    Die tiefste Seele des Jazz – die höchsten Gipfel des Alpenfolk: Zwischen diesen Polen bewegt sich das Programm des 31. Jazzfests Gronau. Vom 27. April bis zum 5. Mai wird Gronau erneut zum musikalischen Schmelztiegel. Jazz, Blues, Klezmer, Brassbandmusik, Pop, Rock, Funk, Weltmusik, – eine riesige Auswahl unterschiedlicher Genres wird geboten – und das von exzellenten Musikern.

  • Fusion-Musiker

    Mo., 05.03.2018

    «Opus»: Eine neue Seite von Al Di Meola

    Fusion-Musiker: «Opus»: Eine neue Seite von Al Di Meola

    Meistergitarrist Al Di Meola legt auf seinem aktuellen Album «Opus» den Fokus auf das Kompositorische, wobei er seine Virtuosität bei der Einspielung natürlich kaum verbergen kann.

  • Gitarrenvirtuose

    Mi., 04.01.2017

    Promi-Geburtstag vom 4. Januar 2017: John McLaughlin

    Der englische Musiker John McLaughlin wird 75.

    Elektronische Elemente und spirituelle Klangwelten kombiniert mit Jazz, Gitarrenrock, Bossa Nova, Flamenco und indischen Melodien – John McLaughlin ist bekannt für kreative Vielfalt. Jetzt wird er 75.