John Terry



Alles zur Person "John Terry"


  • Traditionsclub

    Mo., 27.05.2019

    Aston Villa steigt in die Premier League auf

    Die Spieler von Aston Villa feiern den Aufstieg in die Premier League.

    Prinz William vergaß die königliche Etikette komplett. Und auch die Fußballer von Aston Villa ließen nach dem Aufstieg in die Premier League ihren Emotionen freien Lauf. Derweil ging John Terry als Gewinner aus dem Duell der Freunde hervor.

  • Relegations-Finale in Wembley

    Sa., 25.05.2019

    Lampard gegen Terry: Legenden im Duell um den Aufstieg

    Frank Lampard trifft mit Derby County auf seinen alten Weggefährten Frank Lampard mit Aston Villa.

    Wenn Aston Villa und Derby County im Aufstiegsfinale am Montag darum kämpfen, wer Norwich City und Sheffield United in die Premier League folgt, schauen Chelsea-Fans ganz genau hin. Denn am Spielfeldrand stehen sich die Clubikonen Frank Lampard und John Terry gegenüber.

  • Fußball

    Do., 11.10.2018

    Ex-Fußball-Star Terry wird Assistenzcoach bei Aston Villa

    Birmingham (dpa) - Nur wenige Tage nach seinem Rücktritt vom aktiven Profi-Fußball hat der ehemalige englische Auswahlkapitän John Terry einen neuen Job. Der 37-Jährige wird Assistenztrainer beim Zweitligisten Aston Villa. Wie der Club aus Birmingham mitteilte, wird Dean Smith neuer Trainer. Terry spielte nach rund zwei Jahrzehnten für den FC Chelsea in der vorigen Saison für Aston Villa. Der 78-malige Nationalspieler war dabei auch Kapitän der Mannschaft aus Birmingham.

  • Neuer Job

    Do., 11.10.2018

    Ex-Fußball-Star Terry wird Assistenzcoach bei Aston Villa

    John Terry wird Assistenzcoach bei Aston Villa.

    Birmingham (dpa) - Nur wenige Tage nach seinem Rücktritt vom aktiven Profi-Fußball hat der ehemalige englische Auswahlkapitän John Terry einen neuen Job.

  • Nach 23 Jahren

    So., 07.10.2018

    Englands Ex-Kapitän John Terry kündigt seinen Rücktritt an

    John Terry wird Assistenzcoach bei Aston Villa.

    London (dpa) - Der ehemalige Kapitän der englischen Fußball-Nationalmannschaft John Terry hat mit 37 Jahren seinen Rücktritt angekündigt.

  • Türkischer Schiedsdrichter

    Mo., 09.07.2018

    Cakir leitet zweites WM-Halbfinale England gegen Kroatien

    Der türkische Schiedsrichter Cüneyt Cakir leitet die WM-Halbfinalpartie zwischen England und Kroatien.

    Moskau (dpa) - Der türkische Schiedsrichter Cüneyt Cakir pfeift das zweite WM-Halbfinale in Russland zwischen England und Kroatien. Der Fußball-Weltverband FIFA nominierte den 41-Jährigen für die Partie am Mittwoch (20.00 Uhr) in Moskauer Luschniki-Stadion.

  • Einjahresvertrag

    Mo., 03.07.2017

    Englands Fußball-Legende Terry wechselt zu Aston Villa

    John Terry wechselt zum Zweitliga-Club Aston Villa.

    London (dpa) - Der langjährige Kapitän der englischen Fußball-Nationalmannschaft John Terry wechselt zum Zweitliga-Club Aston Villa. Der 36 Jahre alte Terry verpflichtete sich bei dem Club aus Birmingham für ein Jahr, nachdem sein Vertrag beim englischen Meister FC Chelsea Ende Juni ausgelaufen war.

  • Premier League

    Mo., 15.05.2017

    Chelsea lässt sich bei 4:3 gegen Watford feiern

    Chelseas John Terry (M) wird nach seinem Tor gegen Watford gefeiert.

    London (dpa) - Der neue englische Fußballmeister FC Chelsea hat sich im ersten Heimspiel nach dem vorzeitigen Titelgewinn von seinen Fans feiern lassen und einen weiteren Erfolg gefeiert. Die Blues besiegten an der Stamford Bridge den FC Watford mit 4:3 (2:1).

  • Karriererende offen

    Mo., 17.04.2017

    Nach fast 20 Jahren: Kapitän Terry verlässt FC Chelsea

    John Terry wird den FC Chelsea verlassen.

    London (dpa) - Nach fast 20 Jahren als Profi beim FC Chelsea verlässt Kapitän John Terry den Premier-League-Spitzenclub am Saisonende. Dies kündigten beide Seiten in einem gemeinsamen Statement auf der Chelsea-Internetseite an.

  • Premier League

    Sa., 24.09.2016

    Arsenal schlägt Chelsea, Reds furios, Manchester-Clubs stark

    Der FC Arsenal feiert gegen den FC Chelsea einen 3:1-Sieg.

    Torreicher Samstag in der Premier League: Arsenal schlägt im London-Duell Chelsea 3:0. Liverpool überrollt Hull 5:1. Manchester United findet beim 4:1 gegen Leicester ohne Wayne Rooney zurück die Spur. City marschiert.