Jonas Boldt



Alles zur Person "Jonas Boldt"


  • 2. Liga

    Mo., 29.06.2020

    «Als großes Ganzes gescheitert»: Nächster HSV-Umbruch

    Nach der blamablen Vorstellung seiner Spieler schaut HSV-Trainer Dieter Hecking zu Boden.

    Der HSV steht nach dem erneut verpassten Aufstieg vor einer unsicheren Zukunft. Auf jeden Fall steht ein erneuter Umbruch im Kader bevor. Nach bisherigen Plänen soll Trainer Hecking dagegen bleiben. Eine Saison-Analyse muss nun ergeben, ob es dabei bleibt.

  • Aufstieg verspielt

    So., 28.06.2020

    Trauma dauert an: HSV versackt nach Blamage in Liga zwei

    Der HSV hat den möglichen Aufstieg mit der Heimniederlage gegen den SV Sandhausen verspielt.

    Der Hamburger SV kommt nicht mehr nach oben. Zweiter Versuch nach dem Abstieg, zum zweiten Mal gescheitert. Am Ende steht wie schon im Vorjahr nur Platz vier in Liga zwei. Und das mit einem Debakel!

  • 2. Liga

    So., 28.06.2020

    HSV-Sportvorstand Boldt gibt Hecking Rückendeckung

    Dieter Hecking bekommt beim HSV Rückendeckung.

    Hamburg (dpa) - Der Sportvorstand des Hamburger SV stärkt Cheftrainer Dieter Hecking den Rücken.

  • Letzter Spieltag 2. Liga

    So., 28.06.2020

    Fernduelle um Relegationsplätze - HSV: «Nichts zu verlieren»

    «Wir haben nichts mehr zu verlieren», sagte HSV-Sportvorstand Jonas Boldt.

    HSV oder Heidenheim, KSC oder der 1. FC Nürnberg: In Fernduellen wird über die Besetzung der Relegationsspiele zum Bundesligaaufstieg oder dem Zweitligaverbleib entschieden. Nürnberg hat die Rettung selbst in der Hand, Hamburg ist auf Schützenhilfe aus Bielefeld angewiesen.

  • Aufstiegskampf der 2. Liga

    Fr., 26.06.2020

    Finish mit Heidenheim: HSV zittert vor nächster Strafrunde

    Zurück ins Oberhaus oder noch ein Jahr 2. Liga: Wohin führt der Weg vom HSV?.

    Nach zwei Jahren in der 2. Liga will der HSV zurück nach oben. Doch es steht Spitz auf Knopf. Heidenheim hat die bessere Ausgangsposition. Erlebt der HSV wieder eine Pleite?

  • 2. Liga

    Mo., 22.06.2020

    Egal, was passiert: HSV-Trainer Hecking möchte gern bleiben

    Trainer Dieter Hecking will beim HSV bleiben - auch im Falle des Nicht-Aufstiegs.

    Der Hamburger SV musste in der Saison der 2. Fußball-Bundesliga einige Rückschläge verdauen. Die Niederlage in Heidenheim war der bitterste Hieb. Der Aufstieg ist dennoch möglich. Trainer Dieter Hecking reagiert auf erste Spekulationen.

  • Hamburger Mäzen

    Mo., 27.04.2020

    Sportchef Boldt: Kühne hat HSV «mehrmals am Leben gehalten»

    Wichtiger Geldgeber beim HSV: Mäzen Klaus-Michael Kühne.

    Hamburg (dpa) - Sportvorstand Jonas Boldt vom Fußball-Zweitligisten Hamburger SV hat den mitunter poltrigen Investor Klaus-Michael Kühne verteidigt.

  • 2. Liga

    So., 26.04.2020

    Hecking womöglich auch bei Nicht-Aufstieg weiter HSV-Trainer

    Dieter Hecking bleibt dem HSV möglicherweise auch bei Nicht-Aufstieg erhalten.

    Hamburg (dpa) - Ein Verpassen des Bundesliga-Aufstiegs wäre bei Fußball-Traditionsclub Hamburger SV nicht zwangsweise mit dem Abschied von Trainer Dieter Hecking verbunden. Dies hat Sportvorstand Jonas Boldt im Interview des «Kicker» angedeutet.

  • HSV-Sportvorstand

    Mo., 06.04.2020

    Boldt zu Corona-Training: Keine Wettbewerbsverzerrung

    HSV-Sportvorstand Jonas Boldt.

    Hamburg (dpa) - Die unterschiedlichen Trainingsbedingungen für die Proficlubs in der Corona-Krise sind nach Ansicht von Sportvorstand Jonas Boldt vom Fußball-Zweitligisten Hamburger SV noch kein Problem.

  • 2. Liga

    Do., 02.04.2020

    HSV-Führungsduo: Kommen gestärkt aus der Corona-Krise

    Sportvorstand Jonas Boldt blickt optimistisch in die HSV-Zukunft.

    Hamburg (dpa) - Das neue Führungsduo Jonas Boldt und Frank Wettstein sieht Fußball-Zweitligist Hamburger SV trotz der Corona-Krise und des Wirbels um die Ablösung von Vorstandschef Bernd Hoffmann gut aufgestellt.