Jonas Schäfer



Alles zur Person "Jonas Schäfer"


  • Fußball: Bezirksliga

    So., 29.09.2019

    BW Aasee macht auf und kassiert späte Tore gegen den SV Wilmsberg

    Platzverweis: Trainer André Kuhlmann

    Vier Stammkräfte konnte BW Aasee nicht mal eben ersetzen. Das Team von Trainer André Kuhlmann musste sich dem Gast aus Wilmsberg mit 0:3 geschlagen geben.

  • Fußball: Bezirksliga

    Do., 19.09.2019

    Traumtor entscheidet temporeiches Spiel – BW Aasee verliert gegen Hauenhorst

    Aasee-Stürmer Ersan Keser (l.) agierte oft allein auf weiter Flur. Der sprintstarke Neuner versucht hier, an Hauenhorsts Kapitän Martin Heckmann vorbeizukommen.

    BW Aasee hat einen kleinen Dämpfer erhalten. Im vorgezogenen Duell mit Germania Hauenhorst gab es eine 1:2-Niederlage. Ein Traumtor der Gäste entschied die Partie.

  • Fußball: Bezirksliga

    Do., 08.08.2019

    Saison-Check: Kuhlmann plant Imagewechsel für BW Aasee

    André Kuhlmann trainierte zuletzt die Frauen der Warendorfer SU und greift jetzt mit BW Aasee an.

    Viele Korsettstangen verließen BW Aasee im Sommer, doch kleine Brötchen backt der Bezirksligist deshalb nicht. Der neue Trainer André Kuhlmann hat große Ziele und Pläne mit dem Team – und die beziehen sich nicht nur auf die Tabelle. Der Check vor dem Start!

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 28.04.2019

    Wertvoller „Dreier“ für Gievenbeck II

    Luca de Angelis hatte bei Kontren das 2:0 auf dem Fuß  Foto: Alex Piccin

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 03.03.2019

    Gievenbeck II spielt stark und verliert dennoch in Altenrheine

    Jonas Schäfer (r.) sah Gelb-Rot. 

    Trotz guter Vorstellung unterlag der 1. FC Gievenbeck II beim SC Altenrheine im Nachholspiel 1:3. „60 Minuten war es ein Spiel auf Augenhöhe, in dem wir unsere Chancen hatten“, sagte Trainer Nicolas Hendricks, dessen Team im Keller bleibt.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 10.02.2019

    Schwarzer Tag für FCG-Reserve gegen Emsdetten 05

    Kolja Speckmann (M.) 

    Für den 1. FC Gievenbeck bleibt die Situation im Abstiegskampf ernst. Beim 0:4 gegen Emsdetten 05 geriet der Gastgeber durch ein Slapstick-Eigentor, für das Kolja Speckmann und Constantin Rieger verantwortlich waren, in Rückstand. Gefilmt wurde der Fauxpas auch noch.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 16.09.2018

    FCG-Reserve bringt Führung in Ibbenbüren über die Runden

    Luca de Angelis (v.) 

    Das war ein echtes Zitterspiel für die Reserve des 1. FC Gievenbeck. Bei der SV Ibbenbüren gewann die Mannschaft mit 1:0, hatte aber gerade in der Schlussphase großes Glück, dass nicht noch der Ausgleich für die Gastgeber fiel.

  • Handball: Verbandsliga 1

    So., 13.11.2016

    TSV Ladbergen feiert ersten Heimsieg, macht es aber spannend

    Mohamed Alkenane und Torhüter Tino Hakmann (hinten) waren gestern Abend die Sieggaranten für den TSV Ladbergen im Kellerduell gegen HSG Altenbeken/Buke.

    Das war nichts für schwache Nerven. So richtig spannend gemacht hat es der TSV Ladbergen am Sonntagabend, ehe der erste Heimsieg in der Verbandsliga feststand. Mit 23:21 setzten sich die Heidedörfler gegen HSG Altenbeken/Buke durch. Nach einer ganz schwachen ersten Hälfte hatte es zur Pause danach nicht ausgesehen.