Jonas Sonntag



Alles zur Person "Jonas Sonntag"


  • Lokale Wirtschaft

    Mi., 13.11.2019

    Sorge wegen Überversorgung

    Die vom Discounter Lidl angestrebte Flächenerweiterung stößt in der Politik auf Kritik.

    Teile der Gemeindepolitik sehen das stetige Wachsen der Verkaufsflächen im Lebensmittelhandel zunehmend kritisch. Nun trifft es den Discounter Lidl.

  • Verkehrsuntersuchung

    So., 20.10.2019

    Wie viel Verkehr ist auf den Straßen?

    Diese Sperre an der Straße Am Zippenberg verhindert den kurzen Weg aus dem Wohngebiet Fasanenfeld 2 zur Bundesstraße. Viele Autofahrer nutzen daher die Wege zwischen den Höfen in Stockum, oftmals mit viel zu hohen Geschwindigkeiten, so die Anlieger.

    Die Verbindung zwischen dem Wohngebiet Fasanenfeld 2 und der B525 bleibt ein Knackpunkt. Bevor allerdings irgendetwas geändert wird, sollen erst die Ergebnisse einer geplanten Verkehrsuntersuchung da sein.

  • „Barrierefreier Ortskern“

    Sa., 06.07.2019

    Bauarbeiten beginnen am 15. Juli

    Am 15. Juli starten die Arbeiten für den zweiten Abschnitt des Projektes „Barrierefreier Ortskern“. Betroffen sind die Kreuzung Stiftsstraße/Stiftsplatz/Schlaunstraße, ein Teil der Stiftsstraße bis zum Beginn des Kastanienplatzes sowie ein Teil der Schlaunstraße bis zur Einmündung Von-der-Reck-Straße.

    Jetzt soll es weitergehen: Der zweite Abschnitt des Projektes „Barrierefreier Ortskern“ in Nottuln wird in den Sommerferien in Angriff genommen. Mit Behinderungen für den Verkehr.

  • Baugebiet Nottuln Nord

    Di., 02.07.2019

    Am 22. Juli kann es losgehen

    Freuen sich über das bevorstehende Ende der Erschließung im Baugebiet Nottuln Nord (v.l.): Dipl.-Ing. Daniel Krüger, stellvertretender Leiter der Gemeindewerke, Fachbereichsleiter Jonas Sonntag, Dipl.-Ing. Michael Diekmann (Gemeindewerke), Bürgermeisterin Manuela Mahnke und Bauleiter Nils Holtmannspötter (Firma Depenbrock).

    Die Erschließung des Baugebiets Nottuln Nord ist so gut wie abgeschlossen. Und der Termin für die offizielle Freigabe steht fest.

  • Gartengestaltung reglementieren?

    Mi., 10.04.2019

    „Gärten des Grauens“ weiter Thema

    Kann man die Gartengestaltung eines Bürgers reglementieren? In Nottuln soll diese Frage untersucht werden.

    Über die Ästhetik und die Naturnähe von Steingärten lässt sich trefflich streiten. Aber kann man bei dem Thema als Gemeinde etwas reglementieren? Eine Diskussion im Gemeindeentwicklungsausschuss mit Überraschung.

  • Windenergie

    Di., 09.04.2019

    Wie geht es weiter?

    Das Thema Windenergie bewegt die Gemeinde nicht erst seit der Infoveranstaltung und dem Antrag von FDP und CDU.

    „Es gibt keinen zeitlichen Druck“, sagt die Gemeindeverwaltung. Und erklärt die nächsten Schritte beim Thema Windenergie.

  • Bürgerinformation

    Fr., 05.04.2019

    Bürger äußern massive Kritik

    Rund 250 bis 300 Bürger waren gekommen, um sich über die Windkraftplanungen der Gemeinde Nottuln zu informieren. Alle Bürger, die sich am Donnerstagabend äußerten, brachten massive Kritik vor und lehnten die neue Konzentrationsfläche „Südlich Schapdetten“ ab.

    Etwa 250 bis 300 Bürger haben an einer Informationsveranstaltung der Gemeinde über die Windkraftplanungen in der Gemeinde teilgenommen. Es wurde ein Abend voller kontroverser Diskussionen. Schapdettener fürchten um die Zukunft ihres Dorfes.

  • Windenergie

    Sa., 16.03.2019

    Bürger können sich informieren

    Um die Windkraftanlagen auf dem Westerberg geht es nicht. Im Fokus stehen drei mögliche Konzentrationszonen in Hastehausen, Buxtrup und bei Schapdetten. 

    Das Thema „Windkraft“ bewegt Gegner wie Befürworter. In Nottuln nimmt das Verfahren zur Ausweisung von Konzentrationszonen Fahrt auf.

  • Einzelhandelspläne vorerst gescheitert

    Mi., 23.01.2019

    Parkfläche wird nicht angetastet

    Das Einkaufszentrum am Rhodeplatz: links Edeka, rechts das Gebäude mit Rossmann. Die Politik hat der aktuellen Erweiterungsplanung die rote Karte gezeigt.

    Für so manchen Nottulner ist das eine gute Nachricht. Der Rhodepark in seiner heutigen Größe bleibt erhalten, hat die Politik entschieden. Der Investor, der Edeka und Rossmann erweitern und dafür Teile des Parks in Anspruch nehmen wollte, muss sich eine neue Lösung einfallen lassen.

  • Windenergie in Nottuln

    Sa., 08.12.2018

    Öffentlichkeitsbeteiligung im Frühjahr

    Die Windenergie wird im Frühjahr wieder zum Thema.

    Die Windenergieplanung der Gemeinde Nottuln gewinnt wieder an Fahrt. Im Frühjahr sollen die Bürgern informiert werden.