Jonathan Schmid



Alles zur Person "Jonathan Schmid"


  • Bundesliga

    So., 10.11.2019

    Rot nach Rempler gegen Streich - Freiburg auf Rang vier

    Kurz vor dem Abpfiff hatte David Abraham den SC-Coach vor der Freiburger Bank mit dem Arm umgerannt.

    Gegen Eintracht Frankfurt profitiert der SC Freiburg von einem unnötigen Platzverweis und einer langen Überzahl. Die Breisgauer klettern durch den 1:0-Erfolg auf Rang vier. Für Aufregung sorgen ein Rempler, Rudelbildung und zwei Rote Karten in der Nachspielzeit.

  • Sieg in Düsseldorf

    So., 29.09.2019

    SC Freiburg klettert auf Platz drei

    Sieg in Düsseldorf: SC Freiburg klettert auf Platz drei

    Düsseldorf (dpa) - Mit einem Auswärtssieg bei Fortuna Düsseldorf hat sich der SC Freiburg auf Platz drei der Fußball-Bundesliga geschoben.

  • Fußball

    So., 29.09.2019

    2:1 in Düsseldorf: Freiburg klettert auf Platz drei

    Der Freiburger Gian Luca Waldschmidt (vorne) erzielt gegen Düsseldorfs Torwart Zackary Steffen das 1:2.

    Düsseldorf (dpa) - Mit einem Auswärtssieg bei Fortuna Düsseldorf hat sich der SC Freiburg auf Platz drei der Fußball-Bundesliga geschoben. Die Mannschaft von Trainer Christian Streich setzte sich am Sonntag mit 2:1 (1:1) bei der Fortuna durch. Jonathan Schmid (45.) und Luca Waldschmidt (81.) erzielten die Freiburger Tore, Lucas Höler verschoss noch einen Foulelfmeter (73.). Rouwen Hennings (42.) hatte die Gastgeber in Führung geschossen. Die Freiburger profitierten von den Patzern der Titelkandidaten RB Leipzig (1:3 gegen den FC Schalke 04) und Borussia Dortmund (2:2 gegen Werder Bremen) am Samstag. Mit 13 Punkten liegt der SC nach sechs Spielen auf Rang drei.

  • 1. Spieltag

    Sa., 17.08.2019

    Furioses Finale: Freiburg feiert späten Sieg gegen Mainz

    Der Freiburger Christian Günter (l) im Zweikampf mit Jean-Paul Boetius aus Mainz.

    Eine Woche nach dem Pokal-Aus in Kaiserslautern bleibt der FSV Mainz 05 wieder torlos und kassiert ein unnötiges 0:3 in Freiburg. Dabei hatten die Rheinhessen jede Menge Chancen zum Bundesliga-Auftakt.

  • Saison-Vorbereitung

    Fr., 26.07.2019

    Freiburg, Köln und Leipzig gewinnen Testspiele

    Stürmer Nils Petersen erzielte im ersten Testspiel des SC Freiburg gegen Kayserispor FK einen Treffer.

    Schruns (dpa) - Fußball-Bundesligist SC Freiburg hat zwei direkt aufeinanderfolgende Testspiele gegen den türkischen Erstligisten Kayserispor FK gewonnen.

  • Trainingsauftakt

    Mo., 01.07.2019

    SC Freiburg startet mit vier Neuen in die Saisonvorbereitung

    Freiburg-Coach Christian Streich (l) mit Neuzugang Wooyeong Jeong.

    Freiburg (dpa) - Fußball-Bundesligist SC Freiburg ist mit vier Neuzugängen und insgesamt 29 Spielern in die Saisonvorbereitung gestartet.

  • Transfermarkt

    Fr., 31.05.2019

    Schmid verlässt Augsburg und kehrt zum SC Freiburg zurück

    Jonathan Schmid verlässt den FC Augsburg und geht nach Freiburg.

    Freiburg (dpa) - Jonathan Schmid wechselt wie erwartet innerhalb der Bundesliga vom FC Augsburg zurück zum SC Freiburg. Der 28-Jährige war bereits von 2001 bis 2015 für die Breisgauer aktiv und gab dort 2011 sein Debüt in der Fußball-Bundesliga.

  • Von 3 bis 4000

    So., 17.03.2019

    Elf Zahlen zum 26. Spieltag der Fußball-Bundesliga

    Von 3 bis 4000: Elf Zahlen zum 26. Spieltag der Fußball-Bundesliga

    Berlin (dpa) Die Deutsche Presse-Agentur hat aussagekräftige Zahlen zum 26. Spieltag der Fußball-Bundesliga zusammengestellt.

  • Trainer Doll versus Schiri

    So., 17.03.2019

    «Gockelig, Laberei, Arroganz»: Disput überlagert 96-Pleite

    Thomas Doll hat sich nach der Niederlage seiner Mannschaft in Augsburg einen Disput mit Schiedsrichter Gräfe geliefert.

    Nach dem nächsten Frust-Erlebnis im Abstiegskampf legt sich Hannovers Trainer Thomas Doll mit Schiedsrichter Manuel Gräfe an. Beim Katakomben-Krach geht's um Regelkunde und Umgangsformen. 96-Manager Horst Heldt gibt ein Versprechen ab.

  • Spiel gedreht

    Sa., 16.03.2019

    Augsburg jubelt, Hannover hadert

    Augsburgs Ja-Cheol Koo, Sergio Cordovar und Andre Hahn (l-r) jubeln über das Führungstor zum 2:1.

    Hannover kassiert die nächste Niederlage im Liga-Existenzkampf, Augsburg entledigt sich mit dem 3:1 der größten Sorgen. Im Disput zwischen Trainer Doll und Schiedsrichter Gräfe geht es um Regelauslegungen - und den Vorwurf der Arroganz.