Jonathan Tah



Alles zur Person "Jonathan Tah"


  • Fußball

    Sa., 21.09.2019

    Union: Schlotterbeck ersetzt Subotic

    Berlins Keven Schlotterbeck klatscht nach dem Spiel mit Fans ab.

    Leverkusen (dpa) - Trainer Peter Bosz nimmt nach der 1:2-Blamage in der Champions League gegen Lok Moskau drei Änderungen in der Startelf von Bayer Leverkusen vor. Für das Spiel gegen Union Berlin rücken Innenverteidiger Aleksandar Dragovic, Mittelfeldspieler Nadiem Amiri und Stürmer Lucas Alario ins Team. Neben dem verletzten Leon Bailey (Muskelfaserriss) fehlen damit im Vergleich zum Mittwoch Karim Bellarabi und Nationalspieler Jonathan Tah, die beide auf der Bank sitzen. Dort muss überraschend auch Kerem Demirbay Platz nehmen, der in den letzten beiden Spielen zunächst aus familiären Gründen fehlte und dann wegen Rückenproblemen.

  • Champions League

    Do., 19.09.2019

    Bayers brotlose Kunst - Tahs Disput mit Fan

    Kai Havertz (r-l) und Lars Bender und Leverkusens Nadiem Amiri (l) sind nach der Niederlage enttäuscht.

    Von sechs Champions-League-Spielen mit Borussia Dortmund hat Peter Bosz keins gewonnen. Und auch das erste mit Leverkusen ging verloren. Weil seine Offensiv-Künstler derzeit nur brotlose Kunst boten. Hinzu kamen gegen Moskau groteske Abwehrfehler.

  • Fußball

    Di., 10.09.2019

    Nach Kritik: Leverkusens Trainer Bosz verteidigt Tah

    Peter Bosz, Trainer von Bayer Leverkusen.

    Leverkusen (dpa) - Bayer Leverkusens Trainer Peter Bosz nimmt seinen Abwehrspieler Jonathan Tah nach dessen beiden Länderspieleinsätzen in Schutz. Der 55-Jährige reagierte mit Verwunderung darüber, wie sehr sich die Kritik nach der 2:4-Niederlage der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in der EM-Qualifikation gegen die Niederlande auf den Innenverteidiger fokussierte. «Ich wundere mich, dass sich alle auf Jona gestürzt haben», sagte Bosz dem «Kicker» (Dienstag). «Jona hat schlecht gespielt, das stimmt. Aber er war nicht der Einzige, da waren noch zehn andere. Doch ich hatte danach den Eindruck, dass Deutschland nur verloren hat, weil er schlecht gespielt hat. Aber das war nicht der Grund.»

  • Wackliger Sieg

    Mo., 09.09.2019

    Halstenberg bringt DFB-Team auf EM-Kurs

    Wackliger Sieg: Halstenberg bringt DFB-Team auf EM-Kurs

    Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft kommt in Nordirland zu einem sehr mühevollen 2:0. Marcel Halstenberg und Serge Gnabry treffen. In der EM-Qualifikation ist das Team von Bundestrainer Joachim Löw drei Tage nach der Pleite gegen die Niederlande wieder auf Kurs.

  • Havertz auf der Bank

    Mo., 09.09.2019

    Löw verstärkt Offensive gegen Nordirland

    Kai Havertz steht gegen in Nordirland nicht in der Startelf.

    Belfast (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft geht mit einer sehr offensiven Ausrichtung in das EM-Qualifikationsspiel am Abend in Belfast gegen Tabellenführer Nordirland.

  • EM-Quali

    So., 08.09.2019

    Tah patzt, Hummels twittert: Löw stemmt sich gegen Hysterie

    Bundestrainer Joachim Löw fliegt mit dem Nationalteam nach Nordirland.

    Der Bundestrainer hat die in die Jahre gekommenen Abwehr-Weltmeister Hummels und Boateng aussortiert. Gegen die Niederlande zeigt sich, wie weit ihre Nachfolger noch vom höchsten Innenverteidiger-Niveau entfernt sind - besonders beim Blick auf den Gegner.

  • EM-Qualifikation

    Sa., 07.09.2019

    Nach Holland-Pleite: Löw braucht freie Köpfe für Belfast

    Während die Niederländer feiern, stehen die DFB-Spieler enttäuscht in Hamburg auf dem Platz.

    Der Rückschlag im Reifeprozess fiel gnadenlos aus. Die Niederlande zeigten der Nationalelf die Lücke zur absoluten internationalen Spitze auf. Das EM-Ticket ist noch nicht in Gefahr. In Belfast fordert Bundestrainer Löw aber eine Trotzreaktion.

  • Eigentor und Bus verpasst

    Sa., 07.09.2019

    «Nervender» Hamburg-Abend für Rückkehrer Tah & Co.

    Falsches Gehäuse: Jonathan Tah traf per Eigentor zum 1:1 für die Niederlande.

    Der Bundestrainer hat die in die Jahre gekommenen Abwehr-Weltmeister Hummels und Boateng aussortiert. Gegen die Niederlande zeigt sich, wie weit ihre Nachfolger vom höchsten Innenverteidiger-Niveau noch entfernt sind - besonders beim Blick auf den Gegner.

  • Fußball: Die DFB-Elf baut ab und verliert verdient

    Sa., 07.09.2019

    Dämpfer im Prestige-Duell

    Mit Köpfchen: Abwehrchef Niklas Süle klärt vor dem lauernden Niederländer Ryan Babel.

    Die Restaurierung der deutschen Nationalelf muss einen Moment warten, kurz innehalten. Tatsächlich verlor das Team von Bundestrainer Joachim Löw nach einem Fußball-Fest in Hamburg gegen die Niederlande mit 2:4 (1:0). Die beiden deutschen Treffer durch Serge Gnabry und Toni Kroos genügten nicht, für die Gäste trafen Frenkie de Jong, der deutsche Verteidiger Jonathan Tah (Eigentor), Donyell Malen und und Georginio Wijnaldum.

  • EM-Qualifikation

    Fr., 06.09.2019

    DFB-Dämpfer im Prestige-Duell: Niederlande nimmt Revanche

    Die deutschen Nationalspieler um Niklas Süle (M.) verloren trotz einer 1:0-Führung.

    Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft verliert in der EM-Qualifikation gegen die Niederlande mit 2:4 (1:0). Das junge Team von Joachim Löw zahlt in der zweiten Halbzeit Lehrgeld.