Josef Dirks



Alles zur Person "Josef Dirks"


  • Zum Jubiläum

    Mi., 09.10.2019

    5000 Euro für die DJK

    Die Bankvorstände Martin Aldenhoff (li.), Egbert Messing (2.v.li.) und Martin Herding (r.) überreichten dem DJK-Vorsitzenden Josef Dirks eine Spende in Höhe von 5000 Euro.

    Ein schönes Mitbringsel hatte der Vorstand der Volksbank Nottuln im Gepäck, als er sich zum Erfahrungsaustausch mit dem Vorstand von DJK Grün-Weiß Nottuln traf. Darüber kann sich besonders die DJK-Jugend freuen.

  • 100 Jahre DJK Grün-Weiß Nottuln

    So., 06.10.2019

    Freude, Stolz und Dankbarkeit

    Festakt DJK Grün-Weiß Nottuln: (v.l.) Beigeordnete Doris Block, MdB Marc Henrichmann, Pfarrdechant Norbert Caßens, Bürgermeisterin Manuela Mahnke, GW-Vorsitzender Josef Dirks und dessen Frau Silke, Gundolf Walaschewski (Präsident Westfälischer Fußball- und Leichtathletikverband), Jens Wortmann (Vorsitzender der Sportjugend NRW) und Ingo Röschenkemper (stellv. Kreisvorsitzender des FLVW).

    1450 Mitglieder und 13 Abteilungen zählt Nottulns größter Sportverein heute.

  • 100 Jahre DJK Grün-Weiß Nottuln

    Fr., 27.09.2019

    Reden, Musik und Sport beim Festakt

    Bisheriges Highlight des Jubiläumsjahres war sicherlich das „Grün-Weiße Wochenende“, an dem auch die Turnriege der Landespolizei NRW ihr Können unter Beweis stellte.Bisheriges Highlight des Jubiläumsjahres war sicherlich das „Grün-Weiße Wochenende“, an dem auch die Turnriege der Landespolizei NRW ihr Können unter Beweis stellte.

    Endspurt bei der DJK Grün-Weiß Nottuln. Am 5. Oktober findet der offizielle Festakt zum 100-jährigen Bestehen statt. Mehr als 200 Gäste werden erwartet.

  • Kunstrasenplatz Nottuln

    Mi., 11.09.2019

    587 000 Euro für Platzsanierung

    Eine Szene aus dem Kreisliga-A-Spiel GW Nottuln II gegen SG Coesfeld 06 auf dem alten Kunstrasenplatz. Gegnerische Mannschaften murren, wenn sie hier spielen müssen. Der Platz ist aufgebraucht, unwahrscheinlich hart geworden, die Gelenke der Sportler werden arg strapaziert. Eine Sanierung, das hat die DJK immer wieder deutlich gemacht, ist dringend erforderlich.

    Der Sportverein DJK Grün-Weiß Nottuln soll einen Zuschuss in Höhe von 587 000 Euro für die Sanierung des Kunstrasenplatzes/der Kunstrasenplätze bekommen. In welchem Umfang mit dieser Summe und mit Eigenmitteln Sanierungsmaßnahmen durchgeführt werden (können), soll der Verein selbst entscheiden.

  • DJK und Jugendtreff

    Mo., 15.07.2019

    Sommerferien im Freibad eingeläutet

    Der Jugendtreff, mit den beiden Pädagogen Daniel Bertelsbeck und Daniel Niggemannn, freute sich über den kostenlosen Nachmittag im Wellenfreibad. Ermöglicht hatte dies Josef Dirks gemeinsam mit Bürgermeisterin Manuela Mahnke durch die Spende von Freikarten.

    Der Jugendtreff Nottuln freute sich über Freikarten für das Wellenfreibad. Die Karten waren ein Geschenk des 1. Vorsitzenden der DJK GW Nottuln.

  • Leichtathletik: pd Personaldienst sponsert

    Sa., 29.06.2019

    GW Nottuln kann Hürdenwagen kaufen

    Eine fröhliche Truppe versammelte sich am Donnerstagnachmittag unter dem Tribünendach im Baumberge-Stadion. Die jungen Leichtathleten von GW Nottuln bedankten sich dabei bei ihrem Unterstützer.

    Große Freude bei den Leichtathleten der DJK GW Nottuln: Das inhabergeführte Unternehmen pd Personaldienst unterstützt die Abteilung mit 5000 Euro.

  • 100 Jahre DJK GW Nottuln

    Di., 25.06.2019

    Mitmachen und feiern

    Die Polizeiturner kommen zum DJK-Jubiläum nach Nottuln. 

    Den Nottulnern steht ein heißes Wochenende bevor. Und das nicht nur wegen der Hitze. Der 100 Jahre alte Sportverein DJK Grün-Weiß Nottuln lädt zum „Grün-Weißen Wochenende“ ein.

  • Fußball: Legenden-Spiel von GW Nottuln

    Sa., 22.06.2019

    Großes Wiedersehen gegen die Traditionself des SC Preußen Münster

    Es war der 13. April 2003: Vor etwas über 16 Jahren hechtete Martin Rottmann (vergeblich) hinter seinem Gegenspieler vom SuS Neuenkirchen her. Die Zuschauer standen damals alle – eine schmucke Tribüne gab es noch lange nicht.

    Sven Kreimer, Wolfgang Pauk und Ingo Wewering: Nicht nur dieses Trio wird am 29. Juni im Baumberge-Stadion zugegen sein, wenn im „Legenden-Spiel“ verdiente Nottulner Fußballer auf die Spieler der Traditionsmannschaft des SC Preußen Münster treffen.

  • DJK Grün-Weiß Nottuln

    Do., 23.05.2019

    „Jeder Zehnte ist in unserem Verein“

    Bereits 50 Jahre halten neun Mitglieder der DJK GW Nottuln die Treue. Sieben von ihnen waren bei der Mitgliederversammlung anwesend (v.l.): Reinhard Riedel, Josef Menke, Josef Maas, Hans Abeling, Werner Denter, Michael Weiand und Markus Schulze Wintzler.

    Eine besondere ordentliche Mitgliederversammlung hielt die DJK Grün-Weiß Nottuln jetzt im Pfarrheim. Es war die 100. – und einiges Erfreuliche zu erfahren.

  • DJK Grün-Weiß Nottuln

    Fr., 17.05.2019

    Sebastian Hauke neuer FSJler

    DJK-Vorsitzender Josef Dirks und Sebastian Hauke, der ein Freiwilliges Soziales Jahr bei der DJK leistet.

    Die Wahl ist getroffen. Sebastian Hauke wird neuer FSJler bei der DJK Grün-Weiß Nottuln. Obwohl sein Freiwilligendienst erst am 1. September beginnen wird, ist er jetzt schon in der DJK aktiv.