Josef Pferdt



Alles zur Person "Josef Pferdt"


  • Einweihung der neuen Orgel

    Mo., 09.12.2019

    Gemeinde feiert 60 Jahre Zionskirche

    Untermalt durch Klänge der neuen Orgel fasste sich die Gemeinde in der Zionskirche bei der Feier zum 60-jähirgen Bestehen als Zeichen der Verbundenheit an den Händen.

    Am ersten Advent 1959 wurde die Zionskirche am Kirschgarten eingeweiht. 60 Jahre später, am ersten Advent 2019, macht die Gemeinde ihrer Kirche ein schönes Geschenk: eine neue Orgel.

  • Festgottesdienst und Konzert am 1. Advent

    Do., 28.11.2019

    60 Jahre Zionskirche: Auftritt für die neue Orgel

    Die neue Orgel wurde im Oktober von Josef Pferdt aufgebaut. Sie ist ein Instrument italienischen Typs – und als solche in Münster eine Rarität.

    Am ersten Advent 1959 wurde die evangelische Zionskirche in Handorf geweiht. Die Gemeinde schenkt ihrer Kirche zum 60. Jahrestag eine neue Orgel.

  • Aufbau der neuen Orgel beginnt in Kürze

    Mi., 02.10.2019

    Zionskirche: Viel Platz für die neue Königin

    Die Zionskirche ohne Orgel; ab dem 3. Oktober beginnt Josef Pferdt mit dem Aufbau des neuen Instruments.

    Im Gottesdienst in der evangelischen Zionskirche wird zurzeit Klavier gespielt. Die alte Orgel ist nicht mehr da, die neue kommt in Kürze.

  • Evangelische Kirchengemeinde

    Mo., 27.11.2017

    Benefizkonzert und kleines Gemeindefest

    So stellt sich der Orgelbauer die neue Orgel der Zionskirche vor.

    Die alte Kleuker-Orgel in der Zionskirche hat ausgedient. Der Neubau kostet aber ein Menge Geld. Darum findet nun am 2. Dezember ein Benefizkonzert im Gemeindehaus statt. Am 3. Dezember folgt ein kleines Gemeindefest.

  • Evangelische Gemeinde stellt Pläne vor

    Di., 31.10.2017

    Orgelprojekt: Italienisches Flair für die Zionskirche

    Eine Buntstiftzeichnung gibt einen ersten Eindruck von der neuen Orgel. Pfarrer Dr. Christian Peters (l.), der Orgelsachverständige Michael Goede und die Vorsitzende des Fördervereins, Petra Schnell, sind von der Idee begeistert.

    In der Zionskirche Handorf gibt es eine Orgel, die es hinter sich hat. Seit Jahren wird darüber nachgedacht, was aus ihr werden soll. Nun steht fest: Sie muss weichen. Für einen Neubau.