Josef Witte



Alles zur Person "Josef Witte"


  • JHV Vorwärts Epe

    Di., 03.03.2020

    Festausschuss nimmt das Jubiläum 2023 in Angriff

    Der neu gewählte Vorstand von Vorwärts Epe, der dem Verein in nächster Zeit vorsteht.

    100 Jahre Vorwärts Epe: Dieses ganz besondere Jubiläum wird zwar erst in drei Jahren, nämlich 2023, gefeiert. Und doch werfen große Ereignisse ihre Schatten nun einmal voraus.

  • Parteitag des CDU-Ortsverbands

    Sa., 14.04.2018

    Junge Politiker gesucht

    Der neue Vorstand um den Vorsitzenden Dr. Heinrich Render (4.v.l.) stellte sich mit der CDU-Landtagsabgeordneten Heike Wermer (6.v.l.) zu einem Foto auf.

    Es fehlt an jungen Leuten im CDU-Ortsverband Alstätte. Beim vergangenen Ortsparteitag im Dorfgasthof Wissing informierte der Vorsitzende Dr. Heinrich Render über die Mitgliederentwicklung und erläuterte, dass das Durchschnittsalter mittlerweile bei 60 Jahren liege. Der Vorsitzende machte deutlich, dass für eine „gute und gestalterische politische Arbeit zukünftig dringend Nachwuchs“ benötigt werde.

  • Politischer Frühschoppen

    Mo., 10.04.2017

    Jubilare für Treue zur CDU geehrt

    Jubilare und Kandidatin stellten sich zum Bild: (v.l.): Heinrich Render, Heike Wermer

    Die Vorstellung der CDU-Landtagskandidatin Heike Wermer und die Ehrung zahlreicher Jubilare standen jetzt im Mittelpunkt eines Frühschoppens, zu dem die Alstätter CDU in den Gasthof Wissing eingeladen hatte.

  • Schaukasten-Spende

    Mi., 03.08.2016

    „Alwine“-Gedenken nimmt Formen an

    Begutachtet und vermessen: Der alte Schaukasten des Hotels Witte dient bald als Infotafel zur Geschichte des Vorhelmer Strontianitbergbaus.

    Vor bald 125 Jahren endete die kurze, aber prägende Ära des Strontianitbergbaus im Hellbachdorf. Aus diesem Anlass soll bis Oktober in der Nähe der einst größten Grube ein Erinnerungsort erstellt werden. Der dazu nötige Schaukasten wurde jetzt gespendet.

  • Alte und neue Hasen im CDU-Vorstand

    Mo., 23.05.2016

    Ortsparteitag im Dorfgasthof Wissing: Dr. Heinrich Render als Vorsitzender im Amt bestätigt

    Der neue Vorstand des CDU-Ortsverbandes Alstätte.

    Zum Ortsparteitag konnte Vorsitzender Dr. Heinrich Render jetzt zahlreiche Mitglieder des CDU-Ortsverbandes Alstätte im Dorfgasthof Wissing begrüßen. Render erläuterte die personellen Veränderungen in der abgelaufen Wahlperiode und ließ die vergangenen Mitgliederversammlungen Revue passieren. Außerdem nahm er Stellung zur Bürgermeisterwahl 2015. Weiterhin informierte der Vorsitzende über die Mitgliederentwicklung: Insgesamt zeige sich eine deutliche Überalterung des Ortsverbandes. Anschließend wurde nach kurzer Aussprache dem Vorstand von der Versammlung einstimmig Entlastung erteilt. Im weiteren Verlauf wurden von der Versammlung die Wahlkreisvertreter für die Vertreterversammlung zur Aufstellung der Bundestagskandidaten gewählt.

  • Sicher in den Ortskern und zum Freibad

    Do., 20.10.2011

    Neuer Radweg zwischen Kreisstraße 18 und Buurser Straße in Alstätte kommt bestens an

    Der neue Radweg zwischen der Kreisstraße nach Lünten und der Buurser Straße wird in Alstätte gut angenommen. So lautet die Einschätzung von Ortsvorsteher Hermann-Josef Gerwing-Gerwer und CDU-Ratsmitglied Josef Witte. Gemeinsam mit dem Leiter des Baubetriebshofes, Franz Bücker, hatten sie sich jetzt zu einem Vor-Ort-Termin getroffen. Gerwing-Gerwer und Witte waren die Ideengeber für den Radweg, der im Rahmen des Dorfentwicklungskonzepts „Alstätte 2025“ diskutiert worden war. Der gesamte Radweg verbindet Lünten und Alstätte.

  • Gronau

    Do., 30.06.2011

    Generationen-Treff im Stadion

  • Alstätte

    Do., 12.08.2010

    Schatzkästchen der Natur

  • Gronau

    Fr., 11.06.2010

    Neue Satzung findet Zustimmung

  • Alstätte

    Di., 23.03.2010

    „Kleine Revolution“