Josefa Sommer



Alles zur Person "Josefa Sommer"


  • Reitturnier in Aachen

    Sa., 20.07.2019

    Doppelsieg für Reiter-Teams bei den CHIO-Nationenpreisen

    Dressurreiterin Isabell Werth jubelt nach ihrem Ritt auf Bella Rose.

    Ein verlorenes Hufeisen sorgt beim Reitturnier in Aachen für Aufregung. Eine deutsche Reiterin muss im Gelände aufgeben. Die Vielseitigkeit wird dadurch zusätzlich spannend. Am Ende dürfen die Gastgeber aber über zwei Mannschaftssiege jubeln.

  • Pferdesport

    Sa., 20.07.2019

    Deutsches Team gewinnt CHIO-Vielseitigkeit trotz Ausfall

    Die Reiterin Ingrid Klimke aus Deutschland auf dem Pferd Hale Bob überspringt ein Hindernis.

    Aachen (dpa) - Die deutsche Mannschaft hat am Samstag die Vielseitigkeit beim CHIO in Aachen gewonnen. Das Quartett um Europameisterin Ingrid Klimke setzte sich nach dem abschließenden Geländeritt trotz eines Ausfalls vor Neuseeland und Australien durch. Josefa Sommer musste aufgeben, weil ihr Pferd Hamilton ein Hufeisen verloren hatte. Zum Team gehörten zudem Michael Jung aus Horb mit Star Connection und Andreas Dibowski aus Döhle mit Corrida. Klimke gewann auch die Einzelwertung. Die 51 Jahre alte Reiterin aus Münster siegte mit Hale Bob vor Jung mit seinem Zweitpferd Chipmunk.

  • Pferdesport

    Sa., 20.07.2019

    Deutsches Team gewinnt CHIO-Vielseitigkeit trotz Ausfalls

    Das deutsche Quartett um Europameisterin Ingrid Klimke hat die Vielseitigkeit beim CHIO in Aachen gewonnen.

    Aachen (dpa) - Die deutsche Mannschaft hat die Vielseitigkeit beim CHIO in Aachen gewonnen.

  • Vielseitigkeits-DM

    Do., 14.06.2018

    Julia Mestern zur Halbzeit in Führung

    Julia Mestern liegt bei der Vielseitigkeits-DM in Führung.

    Luhmühlen (dpa) - Julia Mestern hat am ersten Tag der deutschen Vielseitigkeits-Meisterschaft in Luhmühlen in der Dressur die Führung übernommen.

  • EM Ländliche Vielseitigkeitsreiter

    Di., 23.07.2013

    Doppel-Gold und Silber für Deutschland - Grevenerin holt Titel in Einzelwertung

    Doppel-Gold und Silber brachten die deutschen Teilnehmer von den Europameisterschaften der Ländlichen Vielseitigkeit in Laintal / Österreich mit nach Hause. Mit Abstand verwiesen Friederike Tophoff-Kaup (Greven) mit Lady You, Roland Harting (Königswinter) mit Lux, Solveig Hoffmann (Ganderkesee) mit Casper K., Anna-Maria Rieke (Rheine) mit Petite Dame, Josefa Sommer (Immenhauen) mit Hamilton, Janet Wiesner (Frankenberg) mit FST Golden Joy und TSF die Teams aus Großbritannien und Belgien auf die Plätze. „Freddy“ Tophoff-Kaup holte sich darüber hinaus den Titel in der Einzelwertung, Janet Wiesner landete auf dem Silberrang.