Joseph Blatter



Alles zur Person "Joseph Blatter"


  • Nach FIFA-Sperre

    Mo., 07.10.2019

    Platini denkt nach Ende der Sperre über Comeback nach

    Will zurück ins Fußball-Geschäft: Ex-Uefa-Boss Michel Platini.

    Zürich (dpa) - Der früherer UEFA-Präsident Michel Platini denkt über ein Comeback im Fußball nach. Das sagte der ehemalige Weltklasse-Fußballer der Nachrichtenagentur ap am Montag.

  • FIFA-Präsident

    Do., 18.07.2019

    Infantino kontert «Kolonialismus»-Vorwürfe von Blatter

    Gianni Infantino spricht bei der Generalversammlung des afrikanischen Fußball-Verbandes CAF.

    Kairo (dpa) - FIFA-Präsident Gianni Infantino hat Vorwürfe von Joseph Blatter über einen angeblich kolonialistischen Umgang mit dem afrikanischen Fußball-Kontinentalverband CAF zurückgewiesen.

  • Ex-FIFA-Chef

    Do., 04.07.2019

    BBC: Blatter stellt sich Ermittlern zur Verfügung

    Möchte aussagen: Sepp Blatter.

    London (dpa) - Der frühere FIFA-Präsident Joseph Blatter hat sich den französischen Korruptions-Ermittlern als Zeuge angeboten. 

  • Vergabe der WM 2022

    Mi., 19.06.2019

    Platini nach Verhör: «Das tut weh» - Aktuell kein Verfahren

    Vergabe der WM 2022: Platini nach Verhör: «Das tut weh» - Aktuell kein Verfahren

    Mehr als 15 Stunden musste Michel Platini zu den diversen WM- und EM-Vergaben bei der Anti-Korruptions-Behörde aussagen. Ein Verfahren läuft gegen ihn nicht, seine Rückkehr als Spitzenfunktionär erscheint aber sehr unwahrscheinlich.

  • Ex-UEFA-Präsident

    Di., 18.06.2019

    Platini in Gewahrsam - Ermittlungen wegen WM 2022

    Ex-UEFA-Präsident: Platini in Gewahrsam - Ermittlungen wegen WM 2022

    Anfang Juni ätzte Michel Platini noch gegen FIFA-Präsident Infantino und brachte sich damit selbst wieder ins Gespräch - nun steht der Franzose im Mittelpunkt von Justizermittlungen. Es geht mal wieder um die umstrittene WM-Vergabe an Katar.

  • Uefa-Präsident Michel Platini

    Di., 18.06.2019

    Mit Steinen im Glashaus

    Der legendäre französische Fußballspieler und ehemalige UEFA-Chef Michel Platini lächelt am 11.10.2017 in Monza (Italien) während der Rolex Pro-Am, vor den 74. Italian Golf Open.

    Es ist kaum zwei Wochen her, da hat der ehemalige Uefa-Präsident Michel Platini gegen den aktuellen Fifa-Boss Gianni Infantino gehetzt. Er, also Infantino, sei nicht würdig, den größten Sportverband der Welt zu führen, sagte der Franzose über den Schweizer. Dabei ist der Moralprediger selbst kein Saubermann. Eher einer, der mit dicken Steinen aus dem Glashaus wirft. Am Dienstag nahm ihn die Gendarmerie in Paris unter dem Verdacht „der aktiven und passiven Korruption“ in Gewahrsam.

  • Fußball

    Di., 18.06.2019

    Früherer UEFA-Präsident Platini in Polizeigewahrsam

    Paris (dpa) - Der frühere UEFA-Präsident Michel Platini ist von der französischen Polizei in Gewahrsam genommen worden. Das bestätigten Justizkreise in Paris. Hintergrund ist laut Medien eine Ermittlung zu der umstrittenen WM-Vergabe nach Katar. Platini war von der FIFA-Ethikkommission 2015 zunächst für acht Jahre für alle Fußball-Aktivitäten gesperrt worden, der Bann wurde später auf vier Jahre reduziert. Grund war eine dubiose Zahlung von zwei Millionen Schweizer Franken, die er 2011 von Ex-FIFA-Chef Joseph Blatter erhalten hatte.

  • Fußball

    Di., 18.06.2019

    Ex-UEFA-Präsident Platini laut Medien in Polizeigewahrsam

    Paris (dpa) - Der frühere UEFA-Präsident Michel Platini ist laut einem Agenturbericht von der französischen Polizei in Gewahrsam genommen worden. Hintergrund sei eine Ermittlung zur WM-Vergabe nach Katar, berichtete die Nachrichtenagentur AFP. Die Staatsanwaltschaft war noch nicht für eine Bestätigung zu erreichen. Platini war von der FIFA-Ethikkommission 2015 zunächst für acht Jahre für alle Fußball-Aktivitäten gesperrt worden, später wurde das auf vier Jahre reduziert. Grund war eine Zahlung von zwei Millionen Schweizer Franken, die er von Ex-FIFA-Chef Joseph Blatter erhalten hatte.

  • Im Alter von 89

    Mi., 05.06.2019

    Früherer UEFA-Präsident Lennart Johansson gestorben

    Lennart Johansson ist nach kurzer Krankheit im Alter von 89 Jahren gestorben. Foto (2019): Harold Cunningham/UEFA via Getty Images

    Der ehemalige UEFA-Präsident Lennart Johansson ist tot. Der Schwede starb im Alter von 89 Jahren. Gegen Joseph Blatter und Michel Platini musste er zwei bittere Wahlniederlagen einstecken. Seine Integrität machte ihn aber nicht nur in Deutschland sehr beliebt.

  • Bestätigung per Applaus

    Mi., 05.06.2019

    «Heute liebe ich jeden»: Infantino als FIFA-Boss gekürt

    Zieht eine positive Bilanz seiner ersten Amstzeit: FIFA-Präsident Gianni Infantino . Alessandra Tarantino/AP

    Gianni Infantino gibt sich beim FIFA-Kongress als erfolgreicher Reformer. Per Applaus wird er im Präsidentenamt bestätigt. Die ganz große Euphorie kommt bei den Delegierten aber nicht auf. Infantino verspricht vor allem wieder Geld.