Judith Tekstra



Alles zur Person "Judith Tekstra"


  • Tag der offenen Tür im Berufskolleg

    Mo., 11.02.2019

    Von Abitur bis Hauptschulabschluss

    Im persönlichen Gespräch konnten die interessierten Eltern und Jugendliche Fragen mit den Lehrern erörtern.

    Groß war der Andrang beim Tag der offenen Tür im Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg. Viele nutzten den Tag, um bereits ihre Anmeldungen abzugeben. Andere wollten sich noch informieren.

  • Internationale Förderklasse am Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg:

    Sa., 24.10.2015

    „Wir starten bei Null“

    Alltagssprache steht im Mittelpunkt des Unterrichts von Dr. Annerose Bittmann in der internationalen Förderklasse, in der aktuell Jugendliche aus neun Nationen unterrichtet werden. Schulleiterin Sabine Neuser und Judith Tekstra (im Hintergrund) engagieren sich für dieses Angebot des Berufskollegs.

    „Wir lernen täglich dazu“, versichert Judith Tekstra. Dass am Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg gelernt wird, ist eigentlich nichts Besonderes. Aber Judith Tekstra ist Lehrerin. Und ihr geht es ähnlich wie den Kolleginnen Dr. Annerose Bittmann und Carola Hofmann, die maßgeblich die Schülerinnen und Schüler der internationalen Förderklasse betreuen. Sich um drei Dutzend Jugendliche zu kümmern, die zum Teil kein einziges Wort Deutsch sprechen, stand bis dato nicht auf ihrem Lehrplan. Das hat sich aber seit Schuljahresbeginn geändert. Und der Bedarf und das Interesse der Jugendlichen ist so groß, dass ab dem 1. November eine zweite Klasse am Berufskolleg gebildet werden muss.