Julia Jäkel



Alles zur Person "Julia Jäkel"


  • Fälschungsfall Relotius

    So., 26.05.2019

    Nannen-Preisverleihung «mit weniger Lametta»

    Die Preisträger nach der Verleihung der Nannen-Preise.

    Ein prominenter Fälschungsfall hat die Medien vor der Jahreswende erschüttert. In Veranstaltungen der Branche ist er seitdem Gesprächsstoff - so auch bei der Nannen-Preisverleihung in Hamburg.

  • Medien

    Di., 29.01.2019

    Gruner + Jahr-Chefin bündelt Inhalte bei Bertelsmann

    Julia Jäkel, Vorstandsvorsitzende von Gruner + Jahr, bündelt die Inhalte bei Bertelsmann.

    Gütersloh (dpa) - Bertelsmann bündelt seine Aktivitäten bei den Inhalten der verschiedenen Konzerntöchter in Deutschland. Ab dem 1. Februar 2019 führt Julia Jäkel als Vorsitzende ein neues Gremium mit dem Titel Content Alliance, wie das Unternehmen mit Sitz in Gütersloh am Dienstag mitteilte. Die Vorstandsvorsitzende der Verlagstochter Gruner + Jahr («Stern», «Geo», «Brigitte») soll die Zusammenarbeit aller Inhalteproduzenten wie RTL Deutschland, RTL Radio, der Produktionsfirma Ufa, der Verlagsgruppe Random House und dem Musikunternehmen BMG steuern. Weitere Mitglieder des Gremiums sind unter anderen Bernd Reichart von der Mediengruppe RTL Deutschland, Ufa-Chef Nico Hofmann sowie Hartwig Masuch von BMG.

  • Edelfedern geehrt

    Do., 12.04.2018

    Nannen-Preisverleihung in der Elbphilharmonie

    Die Preisträger der Nannen-Preise werden in der Elbphilharmonie geehrt.

    Der Nannen-Preis für die besten Arbeiten im Printjournalismus hat Tradition. Die Edelfedern der Branche wurden erstmals in der Hamburger Elbphilharmonie ausgezeichnet.

  • Wissenschaft

    Do., 19.02.2015

    Studie: Spätere Einschulung kann negative Folgen haben

    Erstklässler bei ihrer ersten Unterrichtsstunde in der Henri-Dunant-Schule in Düsseldorf.

    Ein Studie zum Einschulungsalter von Kindern könnte Lehrern und Eltern zu denken geben. Die Forscher gingen der Frage nach, welche Folgen eine spätere Einschulung hat.

  • Wissenschaft

    Do., 19.02.2015

    Studie: Spätere Einschulung kann Folgen für Lernentwicklung haben

    Die Einschulung sollte nicht zurückgestellt werden.

    Bochum (dpa) - Das Zurückstellen von der Einschulung kann sich einer Studie zufolge negativ auf spätere Schulleistungen auswirken. «Kinder brauchen so schnell wie möglich eine Förderung», sagte am Donnerstag die Entwicklungspsychologin Julia Jäkel von der Ruhr-Universität Bochum. Sie hatte mit Kollegen der University of Warwick Daten von rund 1000 Kindern einer bayerischen Untersuchung ausgewertet. Kinder, die bei den verpflichtenden Einschulungsuntersuchungen schlecht abschneiden, dürften häufig erst ein Jahr später mit der Schule anfangen, heißt es in der Studie, die im «Journal of Developmental Medicine and Child Neurology» veröffentlicht ist. Die Studie lege jedoch nahe, dass daraus keine besseren Schulleistungen resultieren.

  • Medien

    Mi., 27.08.2014

    Gruner + Jahr auf Sparkurs - 400 Stellen fallen weg

    Außenansicht des Verlagshauses von Gruner + Jahr in Hamburg. Das Unternehmen beschäftigt rund 2400 Mitarbeiter im Inland. Foto: Christian Charisius

    Hamburg (dpa) - Das Medienhaus Gruner + Jahr, das Zeitschriften wie «Stern», «Brigitte» und «Geo» herausgibt, streicht in den kommenden drei Jahren rund 400 Arbeitsplätze in Deutschland.

  • Medien

    Sa., 17.05.2014

    Nannen-Journalistenpreis für NSA-Aufklärung und Gurlitt-Porträt

    Die Preisträger des Henri-Nannen-Preises stehen nach der Preisverleihung auf der Bühne. Foto: Axel Heimken

    Hamburg (dpa) - NSA-Aufklärung, Gurlitt-Kunstsensation: Mit herausragenden Beiträgen zu diesen internationalen Top-Themen haben Journalisten des «Spiegel»-Verlags bei der diesjährigen Verleihung des Henri-Nannen-Preises in Hamburg abgeräumt.

  • Wirtschaft

    Mi., 10.04.2013

    Umbau bei Gruner+Jahr: Verlagsmanagerin Jäkel allein am Ruder

    Julia Jäkel wird alleinige Vorstandschefin von Gruner+Jahr. Foto: Christian Charisius

    Hamburg (dpa) - Radikalumbau bei Gruner+Jahr: Der Zeitschriftenkonzern wird künftig allein von der Medienmanagerin Julia Jäkel geführt. Die 41-Jährige war erst seit September Deutschland-Chefin im bisherigen Führungstrio. Die beiden anderen Vorstände müssen gehen.

  • Wirtschaft

    Mi., 27.03.2013

    Gruner+Jahr nach Verlustjahr wieder zuversichtlich

    Julia Jäkel, Vorstandsmitglied (Deutschland) der Verlagsgruppe Gruner+Jahr. Foto: Christian Charisius

    Hamburg (dpa) - Nach einem turbulenten Geschäftsjahr 2012 sieht sich die Zeitschriftengruppe Gruner+Jahr für die Herausforderungen im Medienmarkt gewappnet.

  • Wirtschaft

    Fr., 23.11.2012

    Aus für «Financial Times Deutschland»

    Wirtschaft : Aus für «Financial Times Deutschland»

    Hamburg (dpa) - Die Wirtschaftszeitung «Financial Times Deutschland» («FTD») erscheint am 7. Dezember zum letzten Mal. Was seit Tagen in der Medienbranche erwartet worden war, teilte der Verlag am Freitag offiziell mit.