Julia Klöckner



Alles zur Person "Julia Klöckner"


  • Beratungen abgeschlossen

    Fr., 24.05.2019

    Minister planen höhere Hürden für Online-Shops

    Die Verbraucherschutzminister der Länder planen höhere Hürden für die Eröffnung eines Online-Shops.

    Lebensmittel-Kennzeichnungen, die Probleme standardisierter Rechenvorgänge in Computern oder höhere Hürden für die Eröffnung eines Online-Shops. Drei Tage lang wird beraten - über 57 Anträge. Jetzt legt die Ministerrunde Ergebnisse vor.

  • Konferenz in Mainz

    Mi., 22.05.2019

    Verbraucherschutzminister diskutieren Lebensmittel-Ampeln

    Mit einem Aufdruck in den Ampelfarben grün, gelb und rot sollen Lebensmittel mit besonders viel Zucker oder Fett für Verbraucher leichter erkennbar werden.

    Die Kennzeichnung von Lebensmitteln ist ein zentrales Thema bei der Konferenz der Verbraucherschutzminister in Mainz. Gastgeber Rheinland-Pfalz setzt sich zudem für mehr Transparenz und stärkere Verbraucherrechte bei computergesteuerten Entscheidungen ein.

  • Gesetzentwurf

    Mi., 22.05.2019

    Bundesregierung erleichtert Abschuss von Wölfen

    Der Bundesverband der Berufsschäfer begrüßt Pläne, wonach das Abschießen von Problemwölfen erleichtert wird.

    Seit rund 20 Jahren ist der Wolf zurück in Deutschland, aber wie man mit ihm Leben soll, ist heftig umstritten. Die Bundesregierung hat sich nun darauf geeinigt, in bestimmten Fällen den Abschuss zu erleichtern. Wie kommt das an?

  • Agrar

    Mi., 22.05.2019

    «Lex Wolf» im Kabinett - Schäfer loben Pläne der Regierung

    Berlin (dpa) - Die Pläne der Bundesregierung, den Abschuss von auffälligen Wölfen zu vereinfachen, stoßen bei Berufsschäfern auf Zustimmung. Der Vorsitzende des Bundesverbands Berufsschäfer, Günther Czerkus, sagte, das werde den Abschuss von Problemwölfen deutlich nach vorne bringen. Die Politik schöpfe mit dem Gesetzentwurf aus, was rechtlich derzeit möglich sei. Der Entwurf soll heute vom Bundeskabinett beraten werden. Umweltministerin Svenja Schulze und Agrarministerin Julia Klöckner hatten darüber monatelang gestritten.

  • Streit über Düngeregeln

    Di., 21.05.2019

    Brüssel droht Deutschland erneut wegen Nitrat im Grundwasser

    Die Bundesregierung hat die Regeln für Landwirte schon verschärft, aber aus Brüsseler Sicht nicht ausreichend.

    Zu viel Nitrat im Grundwasser schadet Pflanzen und Tieren und kann das Trinkwasser beeinträchtigen. Die Bundesregierung tut sich mit strengeren Regeln schwer. Nun erhöht die EU-Kommission den Druck.

  • Wenn Nutzvieh gerissen wird

    Mo., 20.05.2019

    Abschuss von angriffslustigen Wölfen soll leichter werden

    Ein Wolf im Wildpark Eekholt - fotografiert durch ein Zielfernrohr.

    Die Rückkehr der Wölfe stellt Schäfer vor Probleme und macht vielen Menschen Angst - und sie ist ein großes Wahlkampf-Thema. Nach monatelangem Zoff scheint nun ein Kompromiss in der Bundesregierung gefunden. Er kommt aber schlecht an.

  • Umweltministerium versendet Gesetzesentwurf

    Mo., 20.05.2019

    Abschuss nach Wolfsrissen soll erleichtert werden

    Umweltministerium versendet Gesetzesentwurf: Abschuss nach Wolfsrissen soll erleichtert werden

    Was tun, wenn Wölfe Schafe oder andere Nutztiere angreifen? Mit einer „Lex Wolf” will Umweltministerin Svenja Schulze für Klarheit sorgen. Es soll künftig einfacher werden, die betreffenden Rudel durch Abschuss zu verkleinern.

  • Lebensmittel

    Sa., 18.05.2019

    Klöckner: Verbraucher können über Nährwert-Logo entscheiden

    Berlin (dpa) - Ernährungsministerin Julia Klöckner will im Streit über die Kennzeichnung von Lebensmitteln auch Verbraucher über verschiedene Modelle entscheiden lassen. Im Sommer soll eine Verbraucherbefragung starten. Dabei stehen vier bis fünf Kennzeichnungssysteme zur Auswahl, teilte das Ministerium mit. Dazu gehöre auch der sogenannte Nutri-Score. Dieser fasst die gesamte Nährwertqualität der Lebensmittel in einer fünfstufigen Farbskala von A bis E auf der Verpackung zusammen. Diese Art der Kennzeichnung ist in der deutschen Lebensmittelbranche umstritten.

  • Nutri-Score favorisiert

    Mi., 15.05.2019

    Kreise, Sterne, Ampelfarben - Neues Nährwert-Logo gesucht

    Mit Nutri-Score sollen Verbraucher auf einen Blick erkennen können, wie ausgewogen oder unausgewogen verarbeitete Lebensmittel sind.

    In welchem Müsli sind weniger «Dickmacher»? Welcher Joghurt hat mehr Zucker? Supermarktkunden sollen das leichter auf der Packung sehen können - am besten auf einen Blick. Gibt es geeignete Vorbilder?

  • Kreise, Sterne, Ampelfarben

    Mi., 15.05.2019

    Welches Nährwert-Logo hilft bei einer gesunden Ernährung?

    Die Verbraucherorganisation Foodwatch fordert eine rasche Entscheidung für ein neues farbliches Nährwert-Logo für Fertigprodukte. Sie favorisiert das aus Frankreich stammende System Nutri-Score.

    In welchem Müsli sind weniger «Dickmacher»? Welcher Joghurt hat mehr Zucker? Supermarktkunden sollen das leichter auf der Packung sehen können - am besten auf einen Blick. Gibt es geeignete Vorbilder?