Julia Schmitz



Alles zur Person "Julia Schmitz"


  • Frauenfußball: Kreisligen A und B

    Mo., 14.09.2020

    Kein Sieger am Wolbertshof

    Die Fußballerinnen von Vorwärts Epe und vom VfB Alstätte schenkten sich am Wolbertshof nichts.

    Da war reichlich Musik drin am zweiten Spieltag. In der Frauen-Kreisliga A erzielte das Quartett aus dem WN-Verbreitungsgebiet gemeinsam ein ganzes Dutzend Tore. Keine Mannschaft verlor ihre Partie. Und Fortuna Gronaus Reserve feierte unter neuer Regie den ersten dreifachen Punktgewinn.

  • Fußball: Kreisliga A Frauen

    Mi., 13.11.2019

    ASC siegt, Epe kassiert spätes 2:2

    Nach 90 Minuten Fight reichte es für Schöppingens Fußballerinnen dann doch zum 3:2-Sieg gegen Billerbeck.

    Am nächsten Wochenende wird nicht gespielt. Am vergangenen verpasste Vorwärts Epe den Sieg im Top-Match der Frauen-Kreisliga nur haarscharf. Schöppingens Fußballerinnen indes bejubelten das glücklichere Ende.

  • Frauenfußball: Kreisliga A

    Mi., 25.09.2019

    ASC verbessert sich auf Rang drei

    Franca Robert

    Nach dem 1:1 bei Vorwärts Epe sicherten sich die Fußballerinnen des ASC Schöppingen gegen die SG Hiddingsel/Rorup gleich drei Punkte. In der Kreisliga verbesserte sich das Team auf Rang drei.

  • Unterkunft in Gastfamilie

    Di., 14.08.2018

    Julia Schmitz geht für ein Jahr als Au-Pair nach Irland

    In einem Reiseführer hat sich Julia Schmitz grundlegende Informationen über Irland angelesen. Den Rest lässt die 19-jährige Schöppingerin auf sich zukommen.

    Julia Schmitz hält es mit den Höhnern. „Wenn nicht jetzt, wann dann?“, fragt die Kölner Band in ihrem gleichnamigen Song. Das fragte sich auch die 19-Jährige. „Ich habe schon als 14-Jährige gesagt, dass ich mal eine Zeit lang ins Ausland möchte.“ Am Donnerstag ist es so weit: Die Schöppingerin fliegt für ein Jahr als Au-Pair nach Irland.

  • Fußball Frauen Kreisliga A

    Di., 29.05.2018

    ASC-Frauen zum Abschied torhungrig

    ASC-Stürmerin Julia Schmitz zeigte sich gegen Osterwick gut aufgelegt und erzielte insgesamt drei Treffer.

    Acht Tore – zum Ende der Kreisliga-Saison ließen es die ASC-Frauen gegen Westfalia Osterwick noch einmal richtig krachen. Der Lohn: Der dritte Tabellenplatz im Endklassement.

  • Fußball | Frauen-Kreisliga: ASC Schöppingen - ASV Ellewick

    Di., 15.05.2018

    Julia Schmitz verwandelt Eckball direkt

    Julia Schmitz 

    Trotz Anlaufschwierigkeiten kamen die Fußballerinnen des ASC Schöppingen in der Kreisliga zu einem 4:0-Erfolg gegen den ASV Ellewick.

  • Fußball | Frauen-Kreisliga: W. Osterwick - ASC Schöppingen

    Di., 03.04.2018

    Glatter Sieg in der Nachbarschaft

    Julia Schmitz traf viermal für den ASC in Osterwick.

    Überraschend deutlich mit 6:1 setzten sich in der Kreisliga die Fußballerinnen des ASC Schöppingen im Nachholspiel bei Westfalia Osterwick durch.

  • Fußball | Frauen-Kreisliga: F. Gronau II - ASC Schöppingen

    Mo., 06.11.2017

    Julia Schmitz trifft zweimal

    Der ASC Schöppingen jubelte gleich dreimal an der Gronauer Laubstiege.

    Am neunten Spieltag haben die Fußballerinnen des ASC Schöppingen ihren fünften Saisonsieg eingefahren. Bei Aufsteiger Fortuna Gronau 2 feierten die Grün-Weißen einen 3:0-Erfolg, der bei konsequenterer Chancenverwertung deutlicher hätte ausfallen können.

  • Fußball | Kreisliga A Ahaus/Coesfeld: ASC Schöppingen - SG Hiddingsel/Rorup

    Di., 17.10.2017

    ASC-Damen feiern klaren Sieg

    Josefine Halsbenning 

    Deutlich setzten sich die A-Liga-Frauen des ASC Schöppingen am 6. Spieltag gegen die SG Hiddingsel/Rorup durch. Dabei war die Partie zur Pause praktisch schon entschieden.

  • Gemeinsame Aktion der Kirchengemeinde und der Vereinigten

    Di., 10.10.2017

    Ehrenamtliche für ihre Aufgaben sensibilisiert

    Unter der Regie der Referenten Julia Schmitz (3.v.r.) und Carsten Levers (r.) befassten sich die Teilnehmer des Seminars mit dem Thema „Prävention sexualisierter Gewalt – Kinder schützen“.  

    Zusammen mit der Vereinigten Schützenbruderschaft Laer bot die Kirchengemeinde Heilige Brüder Ewaldi ein Seminar zum Thema „Prävention sexualisierter Gewalt – Kinder schützen“ für Ehrenamtliche in kirchlichen Gruppierungen an. Dazu trafen sich 22 Teilnehmer aus der Oberrunde der Messdiener, Leitungsteam Kindercamp und Schützenbrüder im Pfarrheim Holthausen. Julia Schmitz und Carsten Levers vom Bund der Sankt Sebastianus-Schützenjugend im Diözesanverband Münster führten durch die Veranstaltung.