Julia Taubitz



Alles zur Person "Julia Taubitz"


  • Rodel-Finale am Königssee

    So., 01.03.2020

    Doppelsitzer gewinnen Weltcup - Sieg für Team-Staffel

    Die Deutschen Rodler jubeln im Zielbereich über ihren 1. Platz.

    Am Königssee kamen die deutschen Rodler nach einer durchwachsenen Saison zu einem versöhnlichen Ende: Die Doppelsitzer und Julia Taubitz siegten im Gesamtklassement, die deutsche Team-Staffel setzte sich beim Weltcup-Finale durch.

  • Weltcup am Königssee

    Sa., 29.02.2020

    Doppelsieg für deutsche Rodler: Taubitz setzt Serie fort

    Julia Taubitz gewann erstmals den Gesamtweltcup.

    Beim Weltcup-Finale am Königssee kamen die deutschen Rodler nach einer durchwachsenen Saison zu einem versöhnlichen Ende: Sowohl die Doppelsitzer als auch Julia Taubitz siegten im Gesamtklassement.

  • Rennen in Winterberg

    So., 23.02.2020

    Boykott-Rodel-Weltcup bleibt in Erinnerung: «Einschneidend»

    Johannes Ludwig gewann in Winterberg.

    Die Veranstalter unterschätzen die Wetterschäden, der Verband gibt Grünes Licht: Unter umstrittenen Bedingungen findet der Rodel-Weltcup in Winterberg statt. Auch sieben Deutsche boykottieren die Veranstaltung.

  • Rennen in Winterberg

    Sa., 22.02.2020

    Turbulenter Rodel-Weltcup: «Es war anders als sonst»

    Julia Taubitz (r) wurde Dritte hinter Eliza Cauce (M.) aus Lettland und Tatjana Iwanowa aus Russland.

    Die meisten deutschen Rodler gingen beim Weltcup in Winterberg wegen der schwierigen Bahnbedingungen nicht an den Start. In verkürzten Rennen gewann Julia Taubitz Bronze.

  • Rodeln

    Sa., 22.02.2020

    Taubitz beim Boykott-Weltcup der Rodler auf Rang drei

    Die Rodlerin Julia Taubitz geht hoch zum Start.

    Winterberg (dpa) - Julia Taubitz hat beim Boykott-Weltcup der Rodler in Winterberg die Führung im Gesamt-Weltcup verpasst. Die WM-Zweite von Sotschi wurde am vorletzten Rennwochenende in einem Rennen ohne Stürze auf einer kürzeren Strecke Dritte hinter Eliza Cauce aus Lettland und Tatjana Iwanowa aus Russland. Damit verlor Taubitz vor dem Finale am Königssee nächstes Wochenende auf Iwanowa weitere 15 Punkte und liegt damit 27 Punkte im Gesamtklassement zurück. Anna Berreiter aus Berchtesgaden kam auf Rang fünf. Somit kommt es beim Finale am Königssee nächstes Wochenende zum Zweikampf zwischen Taubitz und der Russin um den Gesamtsieg.

  • Rodeln

    Sa., 22.02.2020

    Deutsche Rodlerinnen trotz Sicherheitsproblemen am Start

    Winterberg (dpa) - Der Rodel-Weltcup in Winterberg ist am Samstag mit dem Wettbewerb der Frauen gestartet. Trotz zahlreicher Absagen der Athleten wegen der Sicherheitsbedingungen in der Bahn wurde die Veranstaltung mit verkürzten Fahrstrecken für die Frauen und die Männer durchgeführt. Zuvor hatten am Freitag alle deutschen Doppelsitzer und auch der sechsmalige Weltmeister Felix Loch sowie der russische Weltcup-Führende Roman Repilow ihre Teilnahme abgesagt. Auch die Mannschaften Österreichs und der USA sind nicht an den Start gegangen. Die deutschen Rodlerinnen Julia Taubitz und Anna Berreiter sind hingegen dabei.

  • Rodel-Weltmeisterschaft

    So., 16.02.2020

    Enttäuschung bei Loch - Zwei WM-Titel für deutsches Team

    Felix Loch wurde nur Neunter.

    Die Zielvorgabe von sieben Medaillen verpasst und zwei WM-Titel gewonnen: Russland löst bei der Heim-WM in Sotschi Deutschland als beste Rodel-Nation ab.

  • Titelkämpfe in Sotschi

    Fr., 14.02.2020

    Deutsche Rodler fahren im WM-Sprint hinterher

    Nur Tobias Wendl und Tobias Arlt konnten bei den Sprints der Rodel-WM eine Medaille gewinnen.

    Enttäuschung bei Loch und Taubitz, kleiner Trost für die Doppelsitzer Wendl/Arlt. Zum Auftakt der Rodel-WM gewannen die Russen in Sotschi alle Sprintwettbewerbe. Für Deutschland gab's nur einmal Bronze.

  • Vorschau

    Fr., 14.02.2020

    Das bringt der Wintersport am Freitag

    Für Thomas Dreßen könnte der erste Sieg im Super-G drin sein.

    In Italien geht es bei den Biathlon-WW mit dem Damen-Sprint weiter. In den USA kämpfen die Eisschnellläufer um WM-Edelmetall, im russischen Sotschi die Rodler. In Lettland geht es um EM-Titel im Bob. Beim Weltcup-Super-G in Saalbach steht eine Party an.

  • Rodeln

    So., 02.02.2020

    Deutsche Rodler gewinnen Oberhof-Rennen

    Anna Berreiter hat ihren ersten Weltcupsieg gefeiert.

    Vier Rennen, vier Siege. Läuft. Und das beim letzten Weltcup vor der WM. Die deutschen Rodler sind in Oberhof nicht zu schlagen. Die Bedingungen spielen eine Rolle.