Julian Eberhard



Alles zur Person "Julian Eberhard"


  • Sieg von Windisch

    So., 17.03.2019

    Biathlet Peiffer wird im Massenstart Sechster

    Der deutsche Biathlet Arnd Peiffer kommt erschöpft ins Ziel.

    Die deutschen Biathlon-Männer haben zum Abschluss der WM im schwedischen Östersund eine Medaille im Massenstart verpasst.

  • Massenstart

    So., 20.01.2019

    Biathlon-Weltcup in Ruhpolding: Peiffer Siebter bei Bö-Sieg

    Arnd Peiffer wurde Siebter im Massenstartrennen.

    Ruhpolding (dpa) - Die deutschen Biathleten haben es beim Heim-Weltcup in Ruhpolding im Massenstart nicht auf das Podest geschafft.

  • Neue Aufgabe

    Mi., 09.05.2018

    Biathlon-Trainer Groß übernimmt Österreichs Herren-Team

    Trainiert jetzt die österreichischen Biathleten: Ricco Groß.

    Leipzig (dpa) - Ricco Groß wird wie erwartet neuer Cheftrainer der österreichischen Biathlon-Männer.

  • Biathlon

    Do., 28.12.2017

    Laura Dahlmeier sagt Teilnahme am Schalke-Biathlon ab

    Biathletin Laura Dahlmeier.

    Gelsenkirchen (dpa) - Laura Dahlmeier hat ihre Teilnahme am Biathlon auf Schalke kurzfristig abgesagt. Wie der Veranstalter auf seiner Homepage mitteilte, kann Dahlmeier krankheitsbedingt bei der World Team Challenge in Gelsenkirchen am heutigen Donnerstagabend (18.00 Uhr/ARD) nicht an den Start gehen. Für die 24 Jahre alte Sportlerin des Jahres 2017 soll Nadine Horchler im Mixed-Team an der Seite von Benedikt Doll antreten.

  • World Team Challenge

    Do., 28.12.2017

    Dahlmeier sagt Start am Schalke-Biathlon ab

    Laura Dahlmeier kann nicht auf Schalke starten.

    Gelsenkirchen (dpa) - Laura Dahlmeier hat ihre Teilnahme am Biathlon auf Schalke kurzfristig abgesagt. Wie der Veranstalter auf seiner Homepage mitteilte, kann Dahlmeier krankheitsbedingt bei der World Team Challenge in Gelsenkirchen am heute Abend nicht an den Start gehen.

  • Fourcade holt zwölften Sieg

    Sa., 04.03.2017

    Biathlet Doll wird in Verfolgung Achter

    Benedikt Doll beim Schießen.

    Pyeongchang (dpa) - Die deutschen Biathleten haben beim Biathlon-Weltcup in Pyeongchang in der Verfolgung die Podestplätze klar verpasst.

  • Fourcade holt Gesamtsieg

    Fr., 03.03.2017

    Biathlet Lesser verpasst Podestplatz knapp

    Erik Lesser verpasste in Pyeongchang das Podest.

    Es war wie so oft der letzte Schuss: Weil er die letzte seiner zehn Patronen nicht ins Ziel bringt, steht Erik Lesser beim Weltcup in Südkorea statt auf neben dem Podium. Frankreichs Superstar Fourcade holte sich indes seinen sechsten Weltcupgesamtsieg in Serie.

  • Fourcade gewinnt

    Fr., 13.01.2017

    Peiffer und Schempp beim Sprint knapp am Podest vorbei

    Arnd Peiffer lief beim Sprint in Ruhpolding knapp am Podest vorbei.

    Knapp vorbei ist auch daneben: Die deutschen Biathleten sind beim Heim-Weltcup knapp am Podest vorbeigelaufen. Trotzdem haben Arnd Peiffer und Simon Schempp beste Chancen in der kommenden Verfolgung.

  • Verfolgung in Oberhof

    Sa., 07.01.2017

    Biathlet Lesser optimistisch: «Für uns alle was drin»

    Verfolgung in Oberhof : Biathlet Lesser optimistisch: «Für uns alle was drin»

    Erik Lesser will wieder angreifen. In der Verfolgung in Oberhof hat der Biathlet Chancen auf eine Top-Platzierung - wenn ihn die lautstarken Fans nicht beim Schießen aus dem Konzept bringen. Bei den Damen geht Maren Hammerschmidt als erste Deutsche in die Loipe.

  • Ein Fehler zu viel in Oberhof

    Do., 05.01.2017

    Lesser und Schempp beim Sprint knapp am Podest vorbei

    Erik Lesser war mit Rang fünf beim Sprint in Oberhof der beste deutsche Biathlet.

    Die deutschen Biathleten haben es im Sprint von Oberhof nicht auf das Podest geschafft. Aber in der Verfolgung haben sie noch alle Chancen. In der Diskussion um den russischen Dopingskandal schließt IBU-Generalsekretärin Resch eine Teamsperre Russlands nicht aus.