Julian Langner



Alles zur Person "Julian Langner"


  • Fußball: Bezirksliga

    Mi., 17.04.2019

    Trainer-Trio verlässt die Zweite des 1. FC Gievenbeck

    Nicolas Hendricks

    Der 1. FC Gievenbeck muss neue Führungskräfte für seine zweite Mannschaft suchen. Trainer Nicolas Hendricks und die Assistenten Julian Langner und Nicolai Herrmann beenden ihr Engagement im Sommer. „Wir spielen zwar Bezirksliga, haben aber dennoch keinen Platz im Verein gefunden“, so Hendricks.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 18.11.2018

    Gievenbecker II beendet gegen Arminia Ibbenbüren Negativserie

    André Strothmann 

    Auch ohne Coach Nicolas Hendricks, der in Neuseeland weilt, hat die U 23 des 1. FC Gievenbeck ihren Negativlauf beendet. Trainerkollegen Julian Langner durfte seinem Kumpel von einem zumindest phasenweise überzeugenden 2:1 gegen Arminia Ibbenbüren berichten.

  • Fußball: Bezirksliga

    Sa., 06.10.2018

    Gievenbeck II gegen Telgte – oder das Familientreffen alter Wackeraner

    Sie alle – und nicht nur sie – haben eine lange Wacker-Vergangenheit: (von oben links im Uhrzeigersinn) Tristan Zellner, Michael Averweg, Nicolas Hendricks, Mario Zohlen, Julian Langner und Nils Möllers. Am Sonntag gibt es ein Wiedersehen im Sportpark.

    Da treffen zwei Mannschaften aufeinander, in denen eine Menge Wacker Mecklenbeck steckt: der 1. FC Gievenbeck II und die SG Telgte. Die Protagonisten freuen sich auf ein Wiedersehen, verfolgen aber vor allem sportliche Ziele.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 26.08.2018

    Gievenbeck II und Recke liefern ein Spektakel

    Tim Vercelli hatte am Ende Pech. 

    Nicolas Hendricks, Coach des 1. FC Gievenbeck II, verpasste in seinem Urlaub ein starkes Spiel seiner Mannschaft. Sein Trainerkollege Julian Langner vertrat ihn und sah ein 3:3 gegen den TuS Recke, das es in beiden Halbzeiten in sich hatte.

  • Fußball: Kreisliga A2 Münster

    So., 27.05.2018

    Nicht einmal 120 Sekunden fehlen gegen Wacker Mecklenbeck für GS Hohenholte

    Marvin Niehoff und seine Teamkameraden von GS Hohenholte haben den direkten Klassenerhalt verpasst.

    Das war es noch nicht. GS Hohenholte muss nachsitzen, mit der SG Selm ausfechten, wer auf den Relegationsrang muss. Ein bitterer Gang, schließlich führten die Gelb-Schwarzen gegen Wacker Mecklenbeck bis kurz vor Toreschluss.

  • Fußball: Bezirksliga

    Fr., 20.05.2016

    2:3 in Wilmsberg besiegelt Wacker-Abstieg

    Wilmsbergs Torschütze Diogo Maia Rego lindert die Schmerzen des von Krämpfen geplagten Martin Große-Scharmann. Auch ein leidenschaftlicher Vortrag der Münsteraner am Freitagabend änderte nichts am nun feststehenden Abstieg.

    Jetzt ist passiert, was sich seit dem Herbst andeutete: Wacker Mecklenbeck ist aus der Bezirksliga abgestiegen. Nach zehn Jahren geht es zurück in die Kreisliga. Das 2:3 in Wilmsberg zeigte, wie unnötig dieser Schritt war, aber auch, mit welchen Fehlern ihn sich das Team einbrockte.

  • Fußball: Trainer Jan Lauhoff gastiert mit der SG Telgte zum Spitzenspiel in Sendenhorst

    Fr., 30.10.2015

    Magische Momente im Mai

    Jan Lauhoff kehrte im Sommer zu seinem Heimatverein SG Telgte zurück. Heute stellen sich die Fußballer aus der Emsstadt zum Spitzenspiel bei A-Liga-Primus SG Sendenhorst vor.

    An einen Augenblick in seiner Trainerkarriere erinnert sich Jan Lauhoff besonders gerne, der im Sommer 2015 zu seinem Heimatverein SG Telgte zurückgekehrt ist.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 22.02.2015

    1:4-Heimpleite für Wacker gegen Emsdetten

    Nichts zu holen gab es für Wacker gegen die Borussia,  auch wenn in dieser Szene Luca Jungfermann (links) vor Robin Pieper am Ball ist.

    Wacker Mecklenbeck hat die erste Partie der Rückrunde heftig vergeigt. Zu Hause kassierten die Lila-Weißen eine 1:4-Niederlage gegen Borussia Emsdetten und verlieren damit das Vorderfeld der Tabelle allmählich aus den Augen.

  • Mecklenbeck siegt 4:3 in Altenrheine

    So., 25.08.2013

    Wacker: Elfer-Patzer nicht bestraft

    Bezirksligist Wacker Mecklenbeck verschießt zwei von drei Strafstößen – und siegt trotzdem.

  • Drees wird zum Albtraum

    Mo., 18.02.2013

    „Haben praktisch ohne Abwehr gespielt“

    Abgelaufen: Dimitri Rudsinski (Rheine, li.) kommt Wackers Jan Hoffmann in die Quere.

    Kevin Drees – diesen Namen werden sie in Mecklenbeck so schnell nicht vergessen. Mehr noch: Sie werden ihn in schlechter Erinnerung behalten. Denn der Mann hat gestern vier Tore für die Gäste beim 3:5 (1:2) von Wacker Mecklenbeck gegen Grün Weiß Rheine erzielt.