Julian Weigl



Alles zur Person "Julian Weigl"


  • Champions League

    Di., 22.10.2019

    BVB-Zuversicht vor Inter-Prüfung auch ohne Reus

    Muss bei Inter Mailand auf Kapitän Marco Reus verzichten: BVB-Coach Lucien Favre.

    Das hart erkämpfte 1:0 im Bundesliga-Topspiel gegen Mönchengladbach verschaffte nur eine kurze Verschnaufpause. Schon am Mittwoch will der BVB bei Inter Mailand erneut beweisen, dass die jüngste Schwächephase überstanden ist. Das soll ohne den Leader gelingen.

  • Fußball

    Di., 22.10.2019

    BVB-Coach Favre auch ohne Reus optimistisch

    Trainer Lucien Favre von Dortmund jubelt beim Schlusspfiff.

    Mailand (dpa) - Trainer Lucien Favre geht trotz des Ausfalls von Kapitän Marco Reus mit Zuversicht in das Champions-League-Spiel von Borussia Dortmund am Mittwoch (21.00 Uhr/Sky) bei Inter Mailand. «Es bringt nichts, darüber zu sprechen. Er hat auch schon in der Vergangenheit gefehlt und es hat trotzdem funktioniert. Wir haben noch andere Spieler, die das auch gut machen können», kommentierte der Schweizer Fußballlehrer am Dienstagabend vor dem Abschlusstraining seiner Mannschaft im San-Siro-Stadion.

  • Pleite bei Union Berlin

    So., 01.09.2019

    «Komplett dumm angestellt»: Kein Schönreden beim BVB

    Frustriert: Die BVB-Profis nach der Pleite bei Aufsteiger Union Berlin.

    BVB-Trainer Lucien Favre will weder Mannschaftsteile, noch einzelne Spieler kritisieren. Seine Profis wissen nach der Pleite beim Liga-Neuling 1. FC Union Berlin auch so: Allein mit Qualität gewinnt man keine Spiele. Und erst recht nicht die Meisterschaft.

  • Fußball

    So., 01.09.2019

    Kein Schönreden: BVB hat sich «komplett dumm angestellt»

    Fußball: Kein Schönreden: BVB hat sich «komplett dumm angestellt»

    BVB-Trainer Lucien Favre will weder Mannschaftsteile, noch einzelne Spieler kritisieren. Seine Profis wissen nach der Pleite beim Liga-Neuling 1. FC Union Berlin auch so: Allein mit Qualität gewinnt man keine Spiele. Und erst recht nicht die Meisterschaft.

  • Bundesliga-Auftakt

    So., 18.08.2019

    Traumstart in die Dortmunder Titelmission - «Geiles Gefühl»

    BVB-Neuzugang Julian Brandt (l) jubelt mit Doppel-Torschütze Paco Alcácer.

    Den mutigen Worten vor der Saison folgten sehenswerte Taten. Beim 5:1 über Augsburg spielte der BVB phasenweise groß auf. Das werteten viele Beobachter als weiteres Zeichen an die Bayern, dass ihre jahrelange Vormachtstellung in Gefahr geraten könnte.

  • 1. Bundesliga-Spieltag

    So., 18.08.2019

    Dortmund grüßt von ganz oben - Wehmut und Freude im Breisgau

    Doppelpacker Paco Alcacer jubelt mit Lukasz Piszczek (r) über seinen Treffer zum 4:1.

    So hatten sie sich das in Dortmund vorgestellt. Nach dem Patzer des FC Bayern stürmt der BVB zu einem klaren Auftaktsieg und ist gleich dort, wo man auch am 16. Mai stehen will - ganz oben. In München wartet man auf die Ankunft des brasilianischen Hoffnungsträgers.

  • 1. Spieltag

    Sa., 17.08.2019

    Sturm an die Tabellenspitze: BVB schlägt Augsburg 5:1

    BVB-Stürmer Paco Alcacer trifft zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich.

    Der BVB ließ seiner mutigen Ankündigung, in diesem Jahr Meister werden zu wollen, in beeindruckender Manier Taten folgen. Das 5:1 über Augsburg taugte als weitere Kampfansage an die Bayern.

  • Fußball

    Sa., 27.07.2019

    Vorzeitiger Abbruch des ersten BVB-Tests im Trainingslager

    Ein Fußballspiel.

    Dortmund (dpa) - Das erste Testspiel von Borussia Dortmund im Trainingslager von Bad Ragaz ist vorzeitig zu Ende gegangen. Wegen sintflutartiger Regenfälle, die kurz nach der Halbzeit in Altach (Österreich) eingesetzt hatten, brach der Schiedsrichter die Partie gegen den italienischen Fußball-Erstligisten Udinese Calcio am Samstag in der 83. Minute beim Stand von 4:1 für den BVB ab.

  • Kaderplanungen

    Do., 30.05.2019

    BVB will großen Kader verkleinern und mit Favre verlängern

    Soll seinen Vertrag bei Borussia Dortmund verlängern: Coach Lucien Favre.

    Mit den Transfers der Nationalspieler Schulz, Brandt und Hazard trieb der BVB seine Personalplanungen früh voran. Weitere teure Zukäufe sind vorerst nicht zu erwarten. Priorität hat zunächst die Reduzierung der Kosten.

  • Hintergrund

    Fr., 10.05.2019

    Faktencheck Derby-Elfmeter: Hat Schiedsrichter Zwayer recht?

    «Die Aufnahmen haben eindeutig gezeigt, dass es nach aktueller internationaler und nationaler Auslegung ein strafbares Handspiel war», sagte Zwayer nach dem Spiel.

    Elfmeter oder nicht? Die Debatte um den Handstrafstoß im Revierderby brachte nicht nur den Dortmunder Trainer Lucien Favre schwer in Rage. Hat Schiedsrichter Felix Zwayer recht mit seiner Behauptung, er habe in der Situation nicht anders entscheiden können?