Jupp Heynckes



Alles zur Person "Jupp Heynckes"


  • Nach Karriereende

    Mi., 16.10.2019

    Hitzfeld: Schweinsteiger kann «sehr guter» Trainer werden

    Hatte sein Karriereende bekanntgegeben: Bastian Schweinsteiger.

    München (dpa) - Der frühere Bayern-Coach Ottmar Hitzfeld rät Ex-Weltmeister Bastian Schweinsteiger zu einer Karriere als Trainer.

  • Nach Karriere-Ende

    Mi., 09.10.2019

    Familie oder Fußball: Wohin führt Schweinsteigers Weg?

    Möchte dem Fußball erhalten bleiben: Bastian Schweinsteiger. F.

    Bastian Schweinsteiger hat seine Bilderbuch-Karriere als Fußballprofi beendet. Nun stellt sich die Frage: Was kommt danach? Der 35-Jährige hält sich noch bedeckt. Klar ist nur: Ihm stehen viele Türen offen. Ex-Trainer Heynckes macht sich keine Sorgen.

  • Fußball

    Mo., 09.09.2019

    Reis: «Ein Traum» - Vorbilder Heynckes und Toppmöller

    Der neue Cheftrainer beim VfL Bochum Thomas Reis beantwortet während der Pressekonferenz Fragen der Journalisten.

    Bochums neuer Chefcoach Thomas Reis geht seine schwierige Mission mit Elan und Selbstbewusstsein an. Von Heynckes und Toppmöller habe er «viel mitgenommen». Nun soll er auf seiner ersten Profi-Station den Zweitliga-17. aus der Krise führen.

  • Rückzugsankündigung

    Fr., 30.08.2019

    Heynckes würdigt Freund: «Der FC Bayern ist Uli Hoeneß»

    Jupp Heynckes (l) und Uli Hoeneß sind bereits seit Jahren sehr gute Freunde.

    Schwalmtal (dpa) - Bayern Münchens früherer Meistertrainer Jupp Heynckes zollt seinem Freund Uli Hoeneß Respekt für seine Entscheidung, sich als Club-Präsident zurückzuziehen.

  • Fußball

    Fr., 30.08.2019

    Heynckes würdigt Hoeneß: «Der FC Bayern ist Uli Hoeneß»

    Jupp Heynckes.

    Schwalmtal (dpa) - Bayern Münchens früherer Meistertrainer Jupp Heynckes zollt seinem Freund Uli Hoeneß Respekt für seine Entscheidung, sich als Club-Präsident zurückzuziehen. «Ich weiß ja, mit welcher Leidenschaft und welchem Engagement er seinen Aufgaben nachgeht. Aber ich habe immer gesagt: Es gibt ein Leben nach dem Berufsleben», schrieb Heynckes in einem Gastbeitrag für die «Rheinische Post» (Samstag).

  • Fußball: Landesliga Frauen

    Sa., 24.08.2019

    Karl-Heinz Sandkühler ist „on fire“

    Julia Tönjann (li.) wurde von Trainer Karl-Heinz Sandkühler in die Viererkette beordert. Alina Kötter und Emily Heck verstärken Fortuna als Neuzugänge.

    An der Laubstiege brodelt es. Denn Karl-Heinz Sandkühler ist „on fire“. Der neue Trainer der Landesliga-Fußballerinnen von Fortuna Gronau fiebert dem Saisonstart entgegen. Sonntag um 13 Uhr geht es zur SG Telgte.

  • Zum 495. Mal Bundesligatrainer

    Do., 22.08.2019

    Düsseldorfer Trainer Funkel zieht mit Magath gleich

    Friedhelm Funkel wird zum insgesamt 495. Mal auf der Bundesliga-Trainerbank sitzen.

    Düsseldorf (dpa) - Friedhelm Funkel arbeitet sich in der Rangliste der Fußball-Lehrer mit den meisten Bundesliga-Partien weiter vor. Der Düsseldorfer Coach wird am Samstag (15.30 Uhr/Sky) im Heimspiel gegen Bayer Leverkusen zum insgesamt 495. Mal auf der Trainerbank sitzen.

  • Fußball

    Do., 22.08.2019

    Düsseldorfer Trainer Funkel zieht mit Magath gleich

    Friedhelm Funkel, Trainer des Fußball-Bundesligisten Fortuna Düsseldorf.

    Düsseldorf (dpa) - Friedhelm Funkel arbeitet sich in der Rangliste der Fußball-Lehrer mit den meisten Bundesliga-Partien weiter vor. Der Düsseldorfer Coach wird am Samstag (15.30 Uhr/Sky) im Heimspiel gegen Bayer Leverkusen zum insgesamt 495. Mal auf der Trainerbank sitzen. Damit zieht er mit dem Sechsten Felix Magath gleich. Auf mehr Partien kommen bisher nur Otto Rehhagel, Jupp Heynckes, Erich Ribbeck, Thomas Schaaf und Udo Lattek. «Das macht mich schon ein bisschen stolz. Ich wage zu behaupten, dass ich auch die 500 noch schaffe», sagte der mit 65 Jahren älteste Bundesliga-Trainer am Donnerstag.

  • Auszeichnungen

    Di., 20.08.2019

    DFL-Ehrenpreis für Overath, Matthäus, Rehhagel und Pizarro

    Von der DFL ausgezeichnet: Werder-Legende Claudio Pizarro.

    Berlin (dpa) - Wolfgang Overath, Lothar Matthäus, Otto Rehhagel und Claudio Pizarro sind mit dem Ehrenpreis der DFL ausgezeichnet worden. Die Deutsche Fußball Liga ehrte das Quartett bei einer Gala in Berlin für «besondere und herausragende Leistungen im deutschen Profifußball».

  • Vor Bundesliga-Start

    Mi., 14.08.2019

    Kovac mahnt nach Perisic weitere Bayern-Transfers an

    Kroaten unter sich: Bayern-Coach Niko Kovac (l) und Neuzugang Ivan Perisic.

    Ivan Perisic ist für Niko Kovac ein «Topspieler». Aber der Zugang reiche nicht, um die hohen Saisonziele zu erreichen. Nur in einem Mannschaftsteil ist der Trainer vorm Ligastart wunschlos glücklich.