Jupp Heynckes



Alles zur Person "Jupp Heynckes"


  • Bundesliga und Pokal

    Mi., 15.05.2019

    Endspiele für Kovac - Titel als Jobgarantie beim FC Bayern?

    Kann mit dem FC Bayern noch zwei Titel holen: Trainer Niko Kovac.

    Niko Kovac blickt auf eine «lehrreiche» Saison mit dem FC Bayern zurück. In den Endspielen der Münchner um Schale und Pott geht's auch um seinen Job. Das olympische Motto zählt dabei nicht. Die Bosse stehen vor einer Grundsatzentscheidung.

  • Remis gegen Hoffenheim

    So., 05.05.2019

    Gladbachs Bruch mit den eigenen Fans

    Die Profis von Borussia Mönchengladbach wurden während des Spiels gegen 1899 Hoffenheim von den eigenen Fans ausgepfifen.

    Sie spielen schlecht, aber sie punkten. Und deshalb ist die Europa League für Borussia Mönchengladbach zum Greifen nahe. Doch die Fans sind nach der Schwächephase extrem kritisch. Trainer Dieter Hecking ärgert das sehr.

  • Fußball

    So., 05.05.2019

    Vor Netzer, Heynckes und Co: Borussias Bruch mit den Fans

    Borussia Mönchengladbach im Borussia-Park.

    Sie spielen schlecht, aber sie punkten. Und deshalb ist die Europa League für Borussia Mönchengladbach zum Greifen nahe. Doch die Fans sind nach der Schwächephase extrem kritisch. Trainer Dieter Hecking ärgert das sehr.

  • Fußball

    Fr., 03.05.2019

    Netzer, Heynckes und Co. bei Museums-Eröffnung in Gladbach

    Vereinswimpel von Gegnern von Borussia Mönchengladbach hängen in Vitrinen im Vereinsmuseum «Fohlenwelt».

    Mönchengladbach (dpa) - Mit einer Vielzahl an prominenten Gästen hat Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach am Freitag sein Museum «FohlenWelt» eröffnet. Unter anderen kamen die früheren Weltmeister Günter Netzer, Jupp Heynckes, Berti Vogts und Lothar Matthäus sowie Ex-Nationalspieler Stefan Effenberg, die alle im Laufe ihrer Karriere viele Jahre für die Borussia gespielt haben.

  • Fußball

    Fr., 03.05.2019

    Netzer, Heynckes und Co. bei Museums-Eröffnung in Gladbach

    Trophäen stehen in Vitrinen im Vereinsmuseum «Fohlenwelt».

    Mönchengladbach (dpa) - Mit einer Vielzahl an prominenten Gästen hat Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach am Freitag sein Museum «FohlenWelt» eröffnet. Unter anderem kamen die früheren Weltmeister Günter Netzer, Jupp Heynckes, Berti Vogts und Lothar Matthäus sowie Ex-Nationalspieler Stefan Effenberg, die alle im Laufe ihrer Karriere viele Jahre für die Borussia gespielt haben.

  • Bayern-Präsident

    Di., 16.04.2019

    Uli Hoeneß: «Damals bin ich wilder gewesen»

    Uli Hoeneß übernimmt am 1. Mai 1979 zum ersten Mal das Amt des Präsident beim FC Bayern München.

    Am 1. Mai 1979 tritt Uli Hoeneß beim FC Bayern das Amt des Managers an. «Nach oben» zu kommen, ist das Ziel des Visionärs, der sich mit vielen anlegt. Als Präsident blickt er auf vier bewegte Jahrzehnte zurück - und plaudert über Kahn, Mbappé, Kovac und zwei Legenden.

  • Was geschah am ...

    Fr., 12.04.2019

    Kalenderblatt 2019: 13. April

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 13. April 2019:

  • Fußball-Interview: 3. Liga

    Mi., 10.04.2019

    Ismail Atalan: „Erst Klassenerhalt, dann einfach nur noch genießen“

    Für Ismail Atalan ist es klar: Er will am Ende der Saison über dem Strich stehen. Dass das klappt, davon ist der neue Trainer der Sportfreunde Lotte überzeugt.

    Er gilt als Heilsbringer und soll die abstiegsbedrohte Mannschaft zum Klassenerhalt führen. Im Gespräch mit Sportredakteur Alfred Stegemann nimmt der alte neue Trainer der Sportfreunde Lotte, Ismail Atalan, Stellung zur allgemeinen Situation.

  • Die besten Torschützen

    So., 07.04.2019

    Robert Lewandowski knackt 200er-Marke der Bundesliga

    Die besten Torschützen: Robert Lewandowski knackt 200er-Marke der Bundesliga

    München (dpa) - Die Glücksgefühle nach dem persönlichen Meilenstein waren Robert Lewandowski anzumerken. Bei der 5:0-Gala seines FC Bayern gegen den Meister-Rivalen Borussia Dortmund knackte der Pole als fünfter Profi der Bundesliga-Historie die Marke von 200 Toren.

  • Fußball

    Sa., 06.04.2019

    Lewandowski knackt 200-Tore-Marke

    München (dpa) - Robert Lewandowski vom FC Bayern München hat als fünfter Spieler der Fußball-Bundesliga die Marke von 200 Toren geknackt. Der Pole erzielte im Spitzenspiel gegen Borussia Dortmund den Treffer zum 2:0. Vor Lewandowski liegen in der ewigen Bundesliga-Torschützenliste noch Gerd Müller mit 365 Toren, Klaus Fischer mit 268 Toren, Jupp Heynckes mit 220 Toren und Manfred Burgsmüller mit 213 Toren . Treffer 201 ließ Lewandowski in der 89. Minute zum 5:0-Endstand folgen.