Justin Bauer



Alles zur Person "Justin Bauer"


  • Fußball: Bezirksliga 11

    So., 20.10.2019

    Torwart und Joker treffen

    Vorwärts Epes Keeper Jose da Silva Fernandes kam wegen der Personalnot auf dem Feld zum Einsatz – und traf volley.

    Torwart Jose da Silva Fernandes blieb der einzige Akteur auf der Bank von Vorwärts Epe, der wirklich absolut fit war. Justin Bauer konnte und sollte nur dann spielen, wenn es unbedingt nötig war. Und genau diese beiden Spieler waren es, die den Grün-Weißen beim SV Lippramsdorf ein 3:3 (0:2) retteten.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 08.09.2019

    Vorwärts Epes Matchwinner heißt Temelkov

    Aleksandar Temelkov

    Er ist der wieselflinke Stürmer in Reihen der Grün-Weißen. Und für Dirk Bültbrun war Aleksandar Temelkov sogar der Matchwinner beim 2:0 (0:0)-Sieg. Obwohl der Angreifer beim SV Gescher überhaupt nicht als Torschütze in Erscheinung getreten war.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    So., 01.09.2019

    Bauer erlöst Vorwärts Epe

    Bloß nicht einschüchtern lassen: Vorwärts Epe blieb am Drücker und belohnte sich gegen Adler Weseke dank Justin Bauer (li.) spät – aber hochverdient.

    Dieses Mal hat sich Vorwärts Epe endlich belohnt für alles, was den Grün-Weißen in den ersten drei Spielen nicht vergönnt gewesen war. „Einfach geht es offenbar nicht. Wir können nur dramatisch“, zeigte sich deswegen Dirk Bültbrun nach dem 2:1 (1:1) gegen Adler Weseke sichtlich erleichtert. Denn das alles entscheidende Tor glückte seinem Team erst in der fünften Minute der Nachspielzeit.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    Fr., 30.08.2019

    Luxus in Lippramsdorf

    Markus Krüchting (li.) erwartet mit dem VfB am Sonntag den TuS Haltern 2, während es für Andre Hippers mit dem FC Epe nach Lippramsdorf geht.

    Wie sich Niederlagen anfühlen? Das hatten sie in Alstätte beim VfB fast schon vergessen. Selbst die ersten zwei Spieltage in der Bezirksliga überstand der Aufsteiger unbeschadet. Aber beim FC Epe in den Bülten erwischte es die Rot-Weißen beim 2:4 dann erstmals.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    So., 25.08.2019

    Bei Vorwärts Epe brechen alle Dämme

    Justin Bauer

    Als Schiedsrichter Tim Zehnich die 22 Akteure bei hochsommerlichen Temperaturen zum kühlen Pauseneistee bat, haben wohl selbst die kühnsten TuS-Optimisten nicht mehr mit einem Heimsieg gerechnet. Halterns Reserve lag da gegen Vorwärts Epe nämlich 0:3 im Hintertreffen. Die Bültbrun-Elf steuerte ihrem ersten Dreier in der Saison 2019/20 entgegen.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    So., 05.05.2019

    „Das war nicht bezirksligareif“

    Dirk Bültbrun

    An dieser 1:4 (1:0)-Niederlage wollte Dirk Bültbrun rein gar nichts beschönigen. Nicht die Tatsache, dass Vorwärts Epe beim SV Lippramsdorf bis zum Pausentee durch einen Treffer von Luca Laufer sogar in Front gelegen hatte. Und auch nicht, dass beim Stand von 1:2 aus Sicht der Grün-Weißen ein Kopfball von Justin Bauer eigentlich hätte den Ausgleich bedeuten müssen, weil der Ball klar hinter der Linie war.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    So., 10.03.2019

    Vorwärts erinnert sich an 2017

    Justin Bauer leitete kurz vor Schluss die Wende ein.

    Was war das für ein buchstäblich stürmisches Spiel in Buldern. 3:1 lag der Abstiegskandidat und Vorletzte der Bezirksliga schon vorne. Ein 3:2 hielten die Adler auch noch zehn Minuten vor dem Schlusspfiff. Doch dann drehte Vorwärts Epe noch einmal so richtig auf – und verließ nach einer packenden Schlussphase das Feld als 5:4-Gewinner. Irre!

  • Fußball: Bezirksliga-Personalien

    Fr., 25.01.2019

    Richard Schopf hört (vorerst) auf

    Richard Schopf (re.)

    Besser als die Vorbereitungsspiele können sowohl Dirk Bültbrun als auch Markus Banken momentan mit ihrem Kader planen. Wenngleich naturgemäß das eine oder andere Fragezeichen bis zum 17. Februar noch im Raum steht. Neuzugänge im Winter haben beide Fußball-Bezirksligisten vom FC Epe und Vorwärts Epe nicht zu vermelden.

  • Fußball | Bezirksliga: RW Deuten - Vorwärts Epe

    So., 04.11.2018

    Matchplan scheitert kurz vor der Pause

    Saffet Semer traf nur den Pfosten.

    „Dieser Sieg geht vollkommen in Ordnung“, bewertete Dirk Bültbrun nach dem Abpfiff das 4:0 (1:0) von RW Deuten in der Bezirksliga gegen seine Elf. Denn Vorwärts Epe präsentierte sich insgesamt offensiv zu harmlos, was zumindest im ersten Abschnitt auch durchaus so gewollt war.

  • Fußball | Bezirksliga 11: Vorwärts Epe - SV Lippramsdorf

    Sa., 27.10.2018

    Justin Bauers Geniestreich

    Justin Bauer erzielte in dieser Situation das 2:1 für Vorwärts Epe, er lupfte den Ball gekonnt über den Lippramsdorfer Keeper.

    Vorwärts Epe hat es spannend gemacht. Wieder einmal! Aber erneut hat es knapp gereicht. Mit 3:2 setzte sich der heimische Fußball-Bezirksligist schon am Samstagnachmittag gegen den SV Lippramsdorf durch. Damit war die Stimmung vor der 3. Halbzeit auf dem Oktoberfest gerettet.