Justin Perschmann



Alles zur Person "Justin Perschmann"


  • Fußball: Oberliga Westfalen

    Fr., 24.05.2019

    „Fio“ und „Cio“ – Ciao, amore mio

    In verschiedene Richtungen verschlägt es Cihan Yilmaz (links) und Marco Fiore nach dieser Saison. Zuvor gingen beide gemeinsam mit RW Ahlen einen erfolgreichen Weg.

    Fünf Spieler verlassen RW Ahlen am Saisonende. Anlass genug, sich am Sonntag mit einem Heimsieg gegen den TuS Ennepetal zu verabschieden. Da passt es gut, dass Trainer Britscho ankündigt, die Fans entschädigen zu wollen.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    Di., 07.05.2019

    Letzte Zweifel ausräumen: RW Ahlen empfängt SF Siegen

    Der Weg zum endgültigen Klassenerhalt wurde André Witt (rechts) und RW Ahlen zuletzt von der U21 des SC Paderborn versperrt. Gegen die Sportfreunde Siegen möchte der Oberligist aber den entscheidenden Schritt dahin machen.

    Ein paar Punkte braucht Rot-Weiß Ahlen noch für den Klassenerhalt. Die sollen am Mittwoch gegen die Sportfreunde Siegen her. Manager Joachim Krug würde auch aus einem anderen Grund über Zählbares freuen.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    So., 14.04.2019

    RW Ahlen holt wichtiges Remis bei Westfalia Rhynern

    Justin Perschmann (links) bejubelt gemeinsam mit Giuliano Nieddu (Mitte) und Timon Schmitz den verdienten Ausgleich. RW Ahlen nahm dank einer überzeugenden Leistung beim Tabellendritten Westfalia Rhynern einen wichtigen Punkt mit.

    Das war ein wertvoller Zähler auf dem Weg zum Klassenerhalt. Bei Westfalia Rhynern gelang RW Ahlen ein verdientes Unentschieden. Allerdings war dies mit der Verletzung eines Stammspielers teuer erkauft.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    Mo., 01.04.2019

    Justin Perschmann verlässt Rot-Weiß Ahlen am Saisonende

    Justin Perschmann (links) hört am Saisonende bei RWA auf.

    Justin Perschmann fehlt der Ahlener Mannschaft im Moment noch aufgrund einer Innenbanddehnung im Knie. Trainer Christian Britscho hofft, dass er in dieser Woche wieder ins Training einsteigen kann. In der kommenden Spielzeit wird Britscho jedoch komplett auf die Dienste des jungen Außenverteidigers verzichten müssen.

  • Fußball: Kreispokal-Halbfinale

    Do., 22.11.2018

    Roland Beckum wirft RW Ahlen raus

    Gebrauchter Abend für Justin Perschmann (Mitte) und RWA. Perschmann musste mit einer Rippenverletzung runter. Sein Team strich in Roland die Segel im Kreispokal.

    Rot-Weiß Ahlen ist raus auf dem Kreispokal. Im Halbfinale unterlag die Mannschaft von Christian Britscho bei Westfalenligist Roland Beckum mit 1:2 und verlor auch noch einen wichtigen Spieler, der wohl einige Zeit ausfällt.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    Fr., 12.10.2018

    Gelungenes Britscho-Debüt: RW Ahlen holt Remis gegen Westfalia Rhynern

    Mehmet Kara und RW Ahlen kamen gegen Westfalia Rhynern zu einem verdienten 2:2-Unentschieden. Defensiv blieben sie allerdings anfällig.

    Christian Britscho hat bei seinem Debüt als Trainer von RW Ahlen gleich einen Punkt geholt. Gegen Westfalia Rhynern gelang es seinem Team, einen Rückstand aufzuholen.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    So., 23.09.2018

    Verrücktes Ende - RWA holt nur Unentschieden gegen Holzwickede

    Erst fielen zu wenig Tore, spät dann noch ganz schön viele: Marko Onucka und Rot-Weiß Ahlen trennten sich am Sonntag mit 3:3 vom Holzwickeder SC. Für die Hausherren war das zu wenig.

    Beste Möglichkeiten, eindeutige Dominanz, aber die Rot-Weißen aus Ahlen scheinen im Moment einfach nicht gewinnen zu können. Erst liefen sie gegen Holzwickede ewig einem Rückstand hinterher, drehten schließlich die Partie und mussten dann noch zwei Mal den Ausgleich hinnehmen. Ein verrücktes Spiel mit einem noch verrückteren Ende.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    So., 09.09.2018

    RW Ahlen: Team und Trainer auf Tauchstation

    Zog sich nach dem 0:3 entnervt auf die Bank zurück und trat genauso wenig in Erscheinung wie seine Spieler: RW Ahlens Trainer Michael Schrank.

    Bei der 1:3-Heimpleite gegen den Aufsteiger SV Schermbeck spielte RW Ahlen am Rande der Wahrnehmbarkeit. Nach dem dritten Gegentor hielt sich auch Trainer Schrank auffallend zurück. Dafür reklamiert er gute Gründe.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    So., 26.08.2018

    RW Ahlen unterliegt Sprockhövel wegen umstrittenem Handelfmeter

    Auch das noch. . . Erst geriet RW Ahlen durch einen Handelfmeter, der keiner war, in Rückstand. Und dann sah René Lindner (links) kurz vor Schluss auch noch Rot. Das war allerdings eine harte, aber nichtsdestotrotz vertretbare Entscheidung gewesen.

    Nun hat es sie auch in der Liga erwischt: Nur vier Tage nach dem unglücklichen Ausscheiden im Westfalenpokal hat Rot-Weiß Ahlen die erste Saisonpleite in der Oberliga kassiert. Gegen die TSG Sprockhövel entschied der Unparteiische die Partie mit einem Handelfmeter, der eher keiner war. Und dann gab es auch noch zwei Platzverweise.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    So., 19.08.2018

    Hammerwende für Rot-Weiß Ahlen: 3:2-Sieg in Brünninghausen nach 0:2

    Einer der auffälligsten Ahlener in Brünninghausen war Sebastian Mützel. Dabei blieb der Stürmer sogar trotz dreier RWA-Treffer ohne eigenen Torerfolg, sorgte aber für viel Gefahr.

    Was für ein Finale furioso in Brünninghausen: Oberligist Rot-Weiß Ahlen ist nach einem 0:2-Pausenrückstand noch der umjubelte 3:2-Erfolg gelungen. Der Siegtreffer fiel erst in der 90. Minute.