Jutta Decker



Alles zur Person "Jutta Decker"


  • Mitgliederversammlung von „Nu män tou“

    Mi., 27.03.2019

    Lob für das große ehrenamtliche Engagement

    Comedian Jörg Knör kommt zum zehnjährigen Bestehen der Kulturbühne. 

    Da staunten selbst die Aktiven: Im Rahmen der Mitgliederversammlung der Marketing-Initiative „Nu män tou“ wurde einmal mehr deutlich, wie viel ehrenamtliche Arbeit in den unterschiedlichen Arbeitsgruppen verrichtet wird. Und wie Hartwig Pruin ankündigte, erwartet die Freunde der Kulturbühne anlässlich des zehnten Geburtstags am 15. Juni ein echter Leckerbissen.

  • Bodelschwingh-Realschule Lengerich

    Sa., 30.06.2018

    „Wenn Ihr die Richtung kennt, kommt Ihr ans Ziel“

    Die Klasse 10 B der Friedrich-von-Bodelschwingh-Realschule. 

    „Vertraut auf Eure eigene Leistung. Wenn ihr die Richtung kennt, kommt ich auch ans Ziel.“ Aufmunternde Worte von Jochen Wiethaup für die Entlassschüler der Bodelschwingh-Realschule. 84 haben am Freitag die Abschlusszeugnisse erhalten, 45 von ihnen mit der Qualifikation für die gymnasiale Oberstufe, so der kommissarische Schulleiter.

  • Mitgliederversammlung bei „Nu män tou!“

    Mi., 14.03.2018

    Jedermann kann sich engagieren

    Mit einem ökumenischen Gottesdienst begann das „Bärenfrühstück“ im vergangenen Jahr. Im Juni soll es eine Neuauflage der Aktion geben. Besonders eingeladen sind Familien mit Kindern, Nachbarschaften und Clubs.

    2270 Stunden: So viel Zeit haben Ehrenamtliche im vergangenen Jahr dem „Dorfladen“ zur Verfügung gestellt. Ein Engagement, „ohne das dieses Projekt nicht funktionieren würde“, hob Wolfgang Menebröcker hervor. Und das war nicht die einzige gute Nachricht, die der Vorsitzende der Marketing-Initiative „Nu män tou!“ jetzt im Rahmen der Mitgliederversammlung bei Buddemeier verkündete.

  • Lönshalle

    Do., 19.10.2017

    Party und Sport

    Einen neuen Besitzer hat die Lönshalle in Ladbergen gefunden: Jutta Decker folgt auf Thomas Rahmeier.

    Jutta Decker übernimmt die Lönshalle, ab 2018 gibt es auch es eine „kleine Kneipe“.

  • Familienstiftung legt Rechenschaft ab / Zwei neue im Vorstand

    Mi., 29.04.2015

    14 300 Euro gut angelegt

    Wechsel im Vorstand der Familienstiftung: Nachdem in der vergangenen Arbeitsperiode Jutta Decker und Birgit Saatkamp ausgeschieden waren, begrüßte der Vorstand jetzt Christiane Dolscheid von der Kreissparkasse und Jacqueline Hampf von der VR-Bank als neue Mitglieder.

  • Registrierungsaktion an der Lönshalle

    Mo., 27.04.2015

    Gemeinsam gegen den Blutkrebs

    Sie wollen helfen: Friedel Snethkamp, Ann-Christin Schäpers, Jutta Decker und Markus Kemper (von links) hoffen, dass sich am 31. Mai viele Menschen für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) registrieren lassen.

    Alle 16 Minuten erhält nach ein Mensch in Deutschland die Diagnose: „Blutkrebs“. Viele Menschen benötigen zum Überleben eine Stammzellenspende. Mit einer Typisierungsaktion sollen am 31. Mai in der Lönshalle möglichst viele potenzielle Spender gefunden werden.

  • Ostermarkt wird zum Anziehungspunkt mit einem breit gefächerten Angebot

    Mo., 16.03.2015

    Eine rundum stimmige Premiere

    Osterhasen in vielerlei Gestalt waren nur ein Hingucker beim ersten Ladberger Ostermarkt. Blumen und viele weitere Dekorationsartikel wurden von 15 Ausstellern im Heidedorf präsentiert. Den musikalischen Abschluss am Samstagabend gestaltete das Jazz-Duo Norbert Fimpel und Daniel Roth (Bild rechts).

    Für die Besucher war der erste Ladberger Ostermarkt am Wochenende kein „alter Hase“. Denn mit der Premiere hatte die Werbegemeinschaft Neuland im Heidedorf betreten und damit einen Anziehungspunkt für Jung und Alt geschaffen.

  • Team zieht sich nach zehn Jahren zurück

    Di., 10.12.2013

    Weihnachtsbäcker suchen Nachfolger

    Rund zehn Jahre lang haben Jutta Decker und ihr Team auf dem Ladberger Weihnachtsmarkt die Weihnachtsbäckerei betrieben und mit Kindern Plätzchen gebacken. Jetzt suchen sie Nachfolger.

  • Martina Ferlemann schätzt am besten

    Mo., 09.12.2013

    1500 Oktoberfest-Karten in 96 Minuten verkauft

    Das ging mal wieder fix: Nur Minuten hat es gedauert, bis die 1500 Karten für das Oktoberfest 2014 verkauft waren. Martina Ferlemann war dieser Zeit bei einer Wette am nächsten gekommen. Sie und zwei weitere Gewinnerinnen dürfen sich über Geschenkgutscheine freuen.

  • Gelungenes Schützenfest der Overbecker

    Di., 04.06.2013

    Dominik Unterdörfel ist König

    Die neuen Majestäten mit ihrem Hofstaat: Birte Saatjohann, Manuel Kemper Königin Sarah Konhorst, König Henning Saatjohann, Nina Konhorst und Robin Decker (kniend von links) sowie Heike und Manfred Decker, Königin Angelika Kemper, König Dominund Heike und Frank-Thomas Köhler (stehend von links).

    Ein gelungenes Fest-Wochenende liegt hinter den Overbecker-Schützen. Bereits am Donnerstag traten zahlreiche Mitglieder beim Ringen um die Königswürde an. Noch am gleichen Abend wurde der neue König Dominik Unterdörfel proklamiert.