Jutta Müller-Deile



Alles zur Person "Jutta Müller-Deile"


  • Fußball, Futsal und Handball

    Do., 21.11.2019

    Universal-Torhüterin Klimas hilft Westfalia als Quereinsteigerin in der Not

    Kathrin Klimas (r.) neben Jutta Müller-Deile beim Spiel in Lünen

    Im Futsal-Tor ist Kathrin Klimas eine der Besten in Deutschland, im Fußball-Kasten schaffte sie es in die 2. Bundesliga. Aber da sie erst 26 ist, probiert die Studentin noch mal was ganz anderes aus. Handball. Nicht ganz unten auf Kreisebene, sondern gleich in der Verbandsliga bei Westfalia Kinderhaus.

  • Fußball, Futsal und Handball

    Do., 21.11.2019

    Universal-Torhüterin Klimas hilft Westfalia als Quereinsteigerin in der Not

    Kathrin Klimas (r.) neben Jutta Müller-Deile beim Spiel in Lünen

    Im Futsal-Tor ist Kathrin Klimas eine der Besten in Deutschland, im Fußball-Kasten schaffte sie es in die 2. Bundesliga. Aber da sie erst 26 ist, probiert die Studentin noch mal was ganz anderes aus. Handball. Nicht ganz unten auf Kreisebene, sondern gleich in der Verbandsliga bei Westfalia Kinderhaus.

  • Handball: Verbandsliga Frauen

    So., 27.01.2019

    Bittere Schlussminute für Kinderhaus gegen Schwerte/Westhofen

    Kira Enders (r.), die sich hier von Schwertes Franziska Alissa nicht bremsen lässt, war eine der besten beim Kinderhauser Unentschieden

    Der Auftrieb, den die HSG Schwerte/Westhofen in den vergangenen Wochen erfahren hatte, war Westfalia Kinderhaus nicht entgangen. Dennoch kam das Spitzenteam gegen das Kellerkind nicht über ein 26:26 hinaus – und haderte am Ende mit den Referees.

  • Handball-Oberliga: Kinderhaus verliert in Everswinkel

    So., 22.12.2013

    Engagiert, aber erneut machtlos

    Frauke Schibilla (M.) war engagiert wie das Team und traf zehn Mal. Geholfen hat es beim 25:37 nicht.

    Es war kein Mitleid, aber schon Mitgefühl. „Auch wenn ich mich wiederhole. Aber dieses Ergebnis wird der Mannschaft nicht gerecht“, gab Thomas Rieke nach dem 25:37 (12:18) von Westfalia Kinderhaus beim SC DJK Everswinkel zu Protokoll, ehe der Trainer des Frauen-Oberligisten ergänzte: „Handball ist gemein.“

  • Fehlerhafte Westfalia aus Kinderhaus

    Mo., 17.09.2012

    Pitlinski grollt nach 20:27: „So kann man doch kein Spiel gewinnen“

    Fehlerhafte Westfalia aus Kinderhaus : Pitlinski grollt nach 20:27: „So kann man doch kein Spiel gewinnen“

    Vor dem Spiel überließ Jens Pitlinski, Trainer der Damen-Mannschaft von Westfalia Kinderhaus, dem SC DJK Everswinkel die Favoritenrolle – die klare 20:27 (8:11)-Niederlage in der Handball-Oberliga kam also nicht völlig überraschend für die Münsteraner. Gefallen an der Leistung seines Teams fand Pitlinski aber so überhaupt nicht: „Das waren heute gefühlte 80 technische Fehler, so kann man doch kein Spiel gewinnen! Wir können uns bei unserer Torhüterin bedanken, dass die Niederlage nicht noch höher ausgefallen ist.“ Klare Worte für eine vergleichsweise schwache Leistung der Oberliga-Neulinge, die auch nach dem zweiten Spieltag noch ohne Punkt dastehen.