Kai Annacker



Alles zur Person "Kai Annacker"


  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    So., 11.10.2020

    BW Aasee fehlt die Konstanz

    Wieder nichts. Die Volleyballerinnen von BW Aasee haben in dieser Saison noch nicht Tritt gefasst. Beim Aufsteiger Paderborn unterlag der Drittligist am Sonntag 1:3. Trainer Kai Annacker sah die Ursache für die Niederlage in der fehlenden Konstanz.

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    So., 04.10.2020

    BW Aasee verliert auch das dritte Heimspiel

    Kai Annacker

    Daheim tut sich Volleyball-Drittligist BW Aasee zu Saisonbeginn sehr schwer. Nach den Niederlagen gegen Emlichheim und VCO Münster ging auch die Partie gegen SF Aligse verloren. Trainer Kai Annacker sah auch Positives und lobte den couragierten Auftritt einer gganz jungen Spielern.

  • Volleyball: 3. Liga Damen

    Mi., 02.09.2020

    Aasee blickt kess „nach vorn und nach oben“

    Viel Blau auf dem Steg: Das komplette Aasee-Team mit Trainer Kai Annacker (rechts) sowie den Assistenten Bernhard Wagner und Kerstin Theis.

    Kess und forsch blicken die Damen von BW Aasee auf die neue Saison. Trainer Kai Annacker sieht sein Team gut vorbereitet und freut sich über sechs Neuzugänge. Ein Abgang schmerzt besonders.

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    Fr., 05.06.2020

    Positionsgetreues Stühlerücken bei BW Aasee

    Während Anna Walke

    Bei BW Aasee wird aktuell vornehmlich hinter den Kulissen gearbeitet. Und dabei kommen Kai Annacker, der Trainer des Drittligisten, und seine Mitstreiter gut voran. Der Kader für die neue Saison nimmt jedenfalls Formen an.

  • Volleyball: 3. Liga

    Mo., 23.03.2020

    Vertreibt das Virus das Abstiegsgespenst bei BW Aasee?

    BWA-Trainer Kai Annacker darf Maß nehmen für die nächste Drittliga-Saison. Foto: fotoideen.com

    Auch die Volleyballerinnen von BW Aasee sind durch das Coronavirus aus der Saison gerissen worden, dürften aber gleichzeitig einer Sorge ledig sein. Das Abstiegsgespenst ist wohl durch den Abbruch der Spielzeit vertrieben worden.

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    So., 08.03.2020

    BW Aasee geht im Kellerduell in Cloppenburg leer aus

    Louisa Janning und Ronja de Boer (r.) verloren mit BWA.

    Im Keller wird es wieder ein Stück weit dunkler für BW Aasee. Die Drittliga-Damen unterlagen im Duell zweier stark abstiegsgefährdeter Mannschaften beim TV Cloppenburg mit 1:3 und erfüllten die Vorgaben nicht wie gewünscht.

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    So., 01.03.2020

    Nette Worte, aber keine Punkte für BW Aasee in Sorpesee

    Ronja de Boer und BW Aasee verloren in Sorpesee.

    Im Abstiegskampf muss BW Aasee weiter bangen. Mit 0:3 unterlagen die Münsteranerinnen beim RC Sorpesee – dort dürfen sie aber auch verlieren. Denn der Gastgeber ist und bleibt souveräner Spitzenreiter der 3. Liga.

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    So., 23.02.2020

    BW Aasee verliert in Bremen im Tiebreak

    Anna Walke, Louisa Janning und Johanna Pennekamp (v.l.) holten einen Punkt mit BWA.

    Es bleibt eng im Kampf um den Klassenerhalt. BW Aasee holte zwar einen Punkte beim TV Eiche Horn Bremen. Doch das 2:3 markierte gleichzeitig eine unnötige Niederlage, weil im vierten Satz sogar ein glatter Sieg verschenkt wurde.

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    So., 26.01.2020

    BW Aasee in Emlichheim völlig von der Rolle

    Kai Annacker

    In den vergangenen Wochen hatte sich BW Aasee eigentlich eine gute Ausgangslage im Keller der 3. Liga geschaffen. Die 0:3-Schlappe bei Union Emlichheim II am Samstag passte da allerdings so gar nicht ins Bild. Nichts ging für den Gast.

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    So., 19.01.2020

    BW Aasee bestätigt Aufwärtstrend gegen Bonn

    Der BWA-Dreierblock mit (v.l.) Adriana Spinelli, Marie Walker und Kathrin Pasel stemmt sich gegen den Bonner Angriff mit Maike Bertram, Carola Schaefermeyer und Maret Faller (v.l.).

    Der Abstiegskampf ist noch lange nicht beendet, doch BW Aasee hat einmal mehr ein Ausrufezeichen im Keller gesetzt. Gegen den Tabellenzweiten SSF Fortuna Bonn gewannen die Münsteranerinnen mit 3:1 und zeigten eine bemerkenswerte Leistung.