Kai Hillebrandt



Alles zur Person "Kai Hillebrandt"


  • „Hoplahop Eventverleih“

    Mi., 26.06.2019

    Fast schon eine kleine Kirmes

    Mit dieser Hüpfburg „Circus“ für den Tag der offenen Tür in der Hundepension ihres Mannes Kai Hillebrandt begann Susanne Hillebrandt vor neun Jahren mit dem Aufbau ihres Unternehmens „Hoplahop Eventverleih“.

    Der „Hoplahop Eventverleih“ entstand fast zufällig. Daraus geworden ist ein Unternehmen mit zehn Hüpfburgen, Menschen-Kicker, Bull-Riding, Power-Paddler, Sumo-Ringer, Kletter-Berg, Water Balls im kniehohen Pool und einer Wasser-Rutsche.

  • Verband

    Mi., 12.12.2018

    Künstliche Intelligenz ist Treiber des digitalen Wandels

    Verband: Künstliche Intelligenz ist Treiber des digitalen Wandels

    Frankfurt (dpa) - Künstliche Intelligenz ist nach Einschätzung des Verbands ZVEI auch in der Unterhaltungselektronik ein wesentlicher Treiber des digitalen Wandels.

  • Hundepension Westeroder Land

    Mi., 20.12.2017

    Wo Haustiere Urlaub machen

     

    Wenn Herrchen Ferien macht, geht der tierische Anhang in Pension: Die Hundepension Westeroder Land betreut Hunde, Katzen, Vögel, Kaninchen, Ratten und Meerschweinchen.

  • Verband

    Di., 12.12.2017

    Smart TVs haben sich in den Haushalten etabliert

    Ein Bravia A1E Smart-TV von Sony auf der diesjährigen CES in Las Vegas.

    Frankfurt/Main (dpa) - Smart TVs sind einer aktuellen Studie zufolge in den Haushalten angekommen. Die Internet-Fähigkeit des Geräts gelte für knapp die Hälfte der Befragten in Deutschland als eher wichtig oder sehr wichtig, sagte Kai Hillebrandt, Vorsitzender des ZVEI-Fachverbands Consumer Electronics am Dienstag zur Vorstellung der Ergebnisse. 63 Prozent der Fernsehzuschauer sehen sich demnach Inhalte aus dem Netz über das TV-Gerät an, über PC oder Laptop tun das 37 Prozent der Befragten.

  • Modell für Kunstliebhaber

    Mi., 12.07.2017

    Samsung führt TV-Gerät «The Frame» in Deutschland ein

    Zwischen den Bildern an der Wand kaum zu erkennen: Der neue Design-TV «The Frame» von Samsung.

    Das ist etwas für Menschen, die ihren Fernseher im Wohnzimmer verstecken wollen: Wenn das neue TV-Gerät von Samsung nicht in Betrieb ist, verwandelt es sich zu einem Kunstwerk und ist von anderen Bildern an der Wand kaum zu unterscheiden.

  • «QLED» vs. «OLED»

    Do., 05.01.2017

    Samsung facht Systemstreit bei TV-Technik an

    Gebogenes Display mit scharfem Bild: Der CH711-5 von Samsung arbeitet mit Quantum-Dot-Technologie.

    Dass neue Fernseher eine 4K-Auflösung beherrschen, ist quasi schon selbstverständlich. Doch bei den Displays gibt es jenseits der Auflösung große technische Unterschiede. Marktführer Samsung mischt nun mit einer verbesserten LED-Technologie die Branche auf.

  • «QLED» vs. «OLED»

    Do., 05.01.2017

    Samsung facht Systemstreit bei TV-Technik an

    «QLED» vs. «OLED» : Samsung facht Systemstreit bei TV-Technik an

    Dass neue Fernseher eine 4K-Auflösung beherrschen, ist quasi schon selbstverständlich. Doch bei den Displays gibt es jenseits der Auflösung große technische Unterschiede. Marktführer Samsung mischt nun mit einer verbesserten LED-Technologie die Branche auf.

  • Elektronik

    Mo., 29.08.2016

    Die Stars der Messe: Flachbild-Fernseher auf der IFA

    Die Nachfrage nach Flachbildfernseher ist nach wie vor groß.

    Ein Jahr mit sportlichem Großereignis beflügelt traditionell das Geschäft mit Flachbild-Fernsehern. Die neuesten Modelle und Bildschirmtechnologien dürften auf der IFA erneut zu den Publikumsmagneten gehören.

  • 750 Grevener feiern Jubiläumsparty

    So., 26.06.2016

    Westeroder Nächte sind lang

    Von der riesigen Resonanz zeigten sich die Organisatoren begeistert, mit einer solchen Besuchermenge habe man kaum gerechnet.

    Gleich drei Topacts präsentierten die Westeroder Schützen am Freitagabend zur Westeroder Nacht und zogen damit mehr Feiernde an, als je zuvor. Chris Elbers, DJ. Frank S., Norman Langen und Anna-Maria Zimmermann feierten mit 750 Grevenern die ganz große Jubiläumsparty.

  • 350 Jahre Westeroder Schützen

    Mi., 22.06.2016

    Gefeiert wurde schon immer

     

    Schützenverein? Das hatte vor 350 Jahren weniger mit Vergnügen zu tun. Vielmehr stand bei den Schützenvereinen der Schutzgedanke im Vordergrund. Mit diesen Vereinen wollten sich die Menschen gegen kriegerische Angriffe, aber auch gegen Gesindel jeglicher Art schützen.