Kai Hutzenlaub



Alles zur Person "Kai Hutzenlaub"


  • Einweihung des Feuerwehrgerätehauses in Langenhorst

    Fr., 17.05.2019

    Kein Luxus, sondern ein Zweckbau

    Schlüsselübergabe: Wehrführer Andreas Leusing (oben r.) von der Feuerwehr Ochtrup übergibt den Schlüssel an Löschzugführer Ralf Hagemann.

    Mit einem festlichen Akt wurde am Freitagabend das Feuerwehrgerätehaus in Langenhorst eingeweiht.

  • Amerikanische Austauschschüler an der Realschule

    Do., 16.05.2019

    Ländlichen Lebensraum erkunden

    Der Klassenlehrer der 9a, Botho Preuß, Bürgermeister Kai Hutzenlaub und der Schulleiter der German Immersion School Michael Mullins (v.l.) machen sich stark für den deutsch-amerikanischen Schüleraustausch.

    Eigentlich hatte Bürgermeister Kai Hutzenlaub sich vorgenommen, die amerikanischen Gastschüler in der Realschule auf Englisch zu begrüßen. Doch bei der Begegnung jetzt wurde ihm schnell klar, dass das nicht nur unnötig, sondern vielleicht sogar unhöflich gewesen wäre.

  • Internationaler Museumstag

    Mi., 15.05.2019

    Lebendige Angebote in und um Ochtrup

    Historische gewandet, mit tollen Ideen für den Museumstag im Gepäck: Die Organisatoren des Spektakels in Ochtrup haben sich in diesem Jahr jede Menge einfallen lassen.

    Jede Menge los ist am Sonntag (19. Mai) beim Museumstag in Ochtrup. Die Organisatoren haben sich jede Menge einfallen lassen und ein buntes wie auch lebendiges Angebot zusammengestellt.

  • Dankeschön an die Narren

    Mo., 15.04.2019

    Fantasie und Fleiß der Narren belohnt

    Zur Preisverleihung hatten sich Vertreter der teilnehmenden Fußgruppen und Wagenbauer in den Räumen der Sparkasse eingefunden.

    Unendlich viel Fleiß und Fantasie steckt in den Narrengefährten und den originellen Kostümen, die in jedem Jahr für den Ochtruper Rosenmontagsumzug gebaut und genäht werden. Eine kleine Belohnung für all die Mühen ist – natürlich neben den Helau-Rufen der Jecken am Wegesrand – die jährliche Prämierung der schönsten Fußgruppen und Wagen. Am Samstag war die Preisverleihung.

  • Wandel der Outlet-Center

    Mi., 10.04.2019

    Vom kleinen Preis zum großen Erlebnis

    Das DOC in Ochtrup hat in den vergangenen drei Jahren einen Wandel erfahren.

    Seit drei Jahren wird das Ochtruper DOC von der McArthurGlen-Gruppe betrieben. Eine Zeit, in der sich das Outlet-Center verändert hat, finden Center-Manager Armin Wienker und Development-Direktor Deutschland, Henning Balzer. Früher standen Outlets nur für den günstigen Preis. Heute gehe es um weit mehr.

  • Glasfaser im Außenbereich

    Sa., 06.04.2019

    Die Realisierung rückt näher

    Die Vergabeentscheidung für den Glasfaserausbau im Außenbereich Ochtrups könnte auf der Ratssitzung im Mai gefällt werden.

    „Wie weit sind eigentlich die Planungen für Glasfaser im Außenbereich gediehen?“, wollte eine WN-Leserin wissen. „Ist die Kommune da noch am Ball?“ Ist sie, erfuhr die Redaktion.

  • Bundesweiter DVF-Workshop der „Ochtruper Lichtmaler“

    Do., 28.03.2019

    Im Dunkeln ist gut Munkeln

    Ergebnisse, die sich sehen lassen können: Finja Paßlick gelang im Fotostudio dieser tolle Schnappschuss. Dort hatten die Nachwuchsfotografen mit LED und Glasobjekten experimentiert.

    Experimente mit Glasobjekten und LED, aber auch die analoge Fotografie standen beim DVF-Fotoworkshop „Ab ins Dunkle“ im Fokus. Organisiert worden war dieses Wochenende von den „Ochtruper Lichtmalern“.

  • Sanierung der alten Eisenbahnbrücke in Welbergen

    Do., 28.03.2019

    Kritzeleien und Geschichten

    Nach und nach wird die alte Eisenbahnbrücke in Welbergen wieder instand gesetzt. Auf den Klinkersteinen finden sich zum Teil sehr alte Inschriften. Wer genau sich unter der Brücke verewigt hat, lässt sich aber wohl nicht mehr herausfinden.

    Lange verliefen Sanierungsversuche eher kläglich. Nun wird die alte Eisenbahnbrücke in Welbergen von einer Fachfirma restauriert. Dabei versuchen die Handwerker möglichst viele der alten Inschriften unter der Brücke zu erhalten.

  • Jahresversammlung des VdK-Ortsverbands

    Mi., 27.03.2019

    Interessen öffentlich vertreten

    Mitgliederehrung mit Bürgermeister: Der Sozialverband VdK zeichnete im Rahmen der Jahreshauptversammlung zahlreiche langjährige Mitglieder aus. Das Bild zeigt einen Teil von ihnen.

    Sozialpolitische Themen bestimmten die Jahresversammlung des VdK-Ortsverbandes Och­trup. Doch Vorsitzender Bernd Ahlmann nahm auch zahlreiche Mitgliederehrungen vor. Einige Ochtruper sind bereits seit 40 Jahren im Verein.

  • Ausstellung von Irene Cebaus im Töpfermuseum

    Mo., 25.03.2019

    Ein schöner Dreiklang des Schaffens

    Neu im Schaffensspektrum von Irene Cebaus (Foto links) sind die Dialogköpfe mit ihren zotteligen Haaren (oben).

    Für die heutige Stadtlohnerin Irene Cebaus war die Eröffnung ihrer Ausstellung „geformt – gebrannt – gemalt“ im Töpfereimuseum in Ochtrup ein Heimspiel.